Boltigen
Boltigen
Wappen von Boltigen
Basisdaten
Staat: Schweiz
Kanton: Bern
Verwaltungskreis: Obersimmental-Saanenw
Gemeindenummer: 0791i1f3f4
Postleitzahl: 3766
Koordinaten: (595764 / 162825)46.6166637.383337814Koordinaten: 46° 37′ 0″ N, 7° 23′ 0″ O; CH1903: (595764 / 162825)
Höhe: 814 m ü. M.
Fläche: 77.0 km²
Einwohner: 1381 (31. Dezember 2009)[1]
Website: www.boltigen.ch
Karte
Arnensee Greyerzersee Lac de Tseuzier Lauenensee Kanton Freiburg Kanton Wallis Kanton Waadt Bern-Mittelland (Verwaltungskreis) Frutigen-Niedersimmental Thun (Verwaltungskreis) Boltigen Gsteig bei Gstaad Lauenen Lenk im Simmental Saanen Sankt Stephan BE ZweisimmenKarte von Boltigen
Über dieses Bild
ww

Boltigen ist eine politische Gemeinde im Verwaltungskreis Obersimmental-Saanen des Kantons Bern in der Schweiz.

Inhaltsverzeichnis

Gemeindeorganisation

Boltigen

Boltigen ist eine Einwohnergemeinde[2]. Daneben existiert eine evangelisch-reformierte Kirchgemeinde. Gemeinderatspräsident ist Andreas Hutzli, Gemeindepräsident ist Fred Stocker (Stand 2010).

Die Gemeinde ist in acht selbstständige Bäuerten eingeteilt: Simmenegg, Adlemsried, Schwarzenmatt, Boltigen, Reidenbach, Eschi, Weissenbach und Oberbäuert. Die Bäuerten haben eine eigene Verwaltung und gelten als Urzellen der heutigen Gemeinde.

Ortsname

1228 erste historische Erwähnung als Booltingen. Das Wort besteht aus einem germanischen Personennamen und der Ortsnamenendung -ingos.

Geographie

Jaunpass

Boltigen liegt im Berner Oberland im Obersimmental unterhalb von Zweisimmen. Der Jaunpass befindet sich auf Gemeindegebiet. Die Nachbargemeinden von Norden beginnend im Uhrzeigersinn sind Oberwil im Simmental, Diemtigen, Zweisimmen, Saanen, Jaun und Plaffeien.

Weblinks

 Commons: Boltigen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Statistik Schweiz – Bilanz der ständigen Wohnbevölkerung nach Kantonen, Bezirken und Gemeinden
  2. boltigen.ch: Einwohnergemeinde, Zugriff am 15. Juli 2010

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Boltigen — Une vue d ensemble de la commune serait la bienvenue Administration Pays Suisse Canton Berne …   Wikipédia en Français

  • Boltigen — Saltar a navegación, búsqueda Boltigen Escudo …   Wikipedia Español

  • Boltigen — Boltigen, es una localidad suiza del cantón de Berna, situada en el distrito de Obersimmental …   Enciclopedia Universal

  • Boltigen — Infobox Swiss town subject name = Boltigen municipality name = Boltigen municipality type = municipality imagepath coa = Boltigen coat of arms.svg|pixel coa= languages = German canton = Berne iso code region = CH BE district = Obersimmental lat d …   Wikipedia

  • Boltigen — Original name in latin Boltigen Name in other language Boltigen State code CH Continent/City Europe/Zurich longitude 46.6289 latitude 7.39111 altitude 823 Population 1443 Date 2013 02 28 …   Cities with a population over 1000 database

  • Adlemsried — Boltigen Basisdaten Kanton: Bern Amtsbezirk: Obersimmental …   Deutsch Wikipedia

  • Im Fang — Jaun Basisdaten Kanton: Freiburg Bezirk: Gruyère BFS Nr …   Deutsch Wikipedia

  • 802.16 — WiMAX Basisstation WiMAX Antenne 13 Meter über dem Boden – die Gegenstelle ist ein 26 km entfernter Fernsehturm – in Betrieb seit 2004 (in Litau …   Deutsch Wikipedia

  • IEEE 802.16 — WiMAX Basisstation WiMAX Antenne 13 Meter über dem Boden – die Gegenstelle ist ein 26 km entfernter Fernsehturm – in Betrieb seit 2004 (in Litau …   Deutsch Wikipedia

  • IEEE 802.16e — WiMAX Basisstation WiMAX Antenne 13 Meter über dem Boden – die Gegenstelle ist ein 26 km entfernter Fernsehturm – in Betrieb seit 2004 (in Litau …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”