AS-18

AS-18

Die AS-18 Kazoo ist eine Luft-Boden-Rakete aus russischer Produktion zur Bekämpfung von gepanzerten und verbunkerten Bodenzielen. Sie kann gegen ein großes Spektrum taktischer Ziele, z. B. Flugabwehr, Schiffe, Transporteinrichtungen, Verkehrsanlagen und verbunkerte Anlagen eingesetzt werden. Der GRAU-Index der russischen Streitkräfte lautet Ch-59M Owod-M.

Inhaltsverzeichnis

Entwicklung

Die Entwicklung begann noch in der Sowjetunion in den späten 1980er Jahre im staatlichen Konstruktionsbüro Wympel in Moskau. Die AS-18 basiert auf dem Modell AS-13 Kingbolt (Ch-58 Owod). Das neue System wurde 1995 bei den russischen Luftstreitkräften probeweise eingeführt. Die AS-18 ist eine sogenannte präzisionsgelenkte Waffe, die für die Bekämpfung von festen bzw. langsamen, strategisch wichtigen Zielen vorgesehenen ist. Aufgrund der Größe können jeweils nur zwei Raketen von einem Kampfflugzeug aus eingesetzt werden. Für die Übertragung der Bilddaten aus dem Lenkwaffensuchkopf muss das Trägerflugzeug mit einem APK-8 oder APK-9 Datalink-Pod ausgerüstet sein.

Varianten:

  • Ch-59M Owod-M: Standardversion zur Bekämpfung von Bodenzielen. Reichweite 115 km.
  • Ch-59ME Owod-ME: Exportversion
  • Ch-59MR Owod-MR: Verbesserte Version mit neuer Elektronik. Reichweite 200 km
  • Ch-59MK Owod-MK: Version zur Schiffsbekämpfung. Mit aktiver Radarzielsuche. Reichweite 200 km.
  • Ch-59MEh Owod-MEh: Verbesserte Ch-59MK mit neuer Elektronik. Reichweite 285 km

Die AS-18-Lenkwaffen gehört zu den Waffensystemen sowjetischer Konstruktion, welche erst in den 1990er Jahren für die Serienproduktion bereit waren. Auf Grund des Geldmangels konnten die russischen Streitkräfte die Lenkwaffen nur in einem sehr beschränkten Rahmen beschaffen, weshalb sie nun vorwiegend für den Export produziert wird.

Trägerflugzeuge

Übersicht Ch-59M Lenkwaffen

NATO Bezeichnung AS-18 Kazoo AS-13 Kazoo
GRAU-Index Ch-59M Owod-M Ch-59MEh Owod-MEh
Länge 5,10 m 5,37 m
Rumpfdurchmesser 380 mm 380 mm
Gewicht 850 kg 930 kg
Antrieb Booster plus Turbofan Booster plus Turbofan
Sprengkopf 320 kg Penetrations- und Splittergefechtskopf
oder 280 kg Submunition (Bomblets)
315 kg Penetrations- und Brandgefechtskopf
Lenkung / Suchkopf Trägheitsnavigationsplattform plus TV-Datalink Trägheitsnavigationsplattform plus aktive Radarzielsuche
Fluggeschwindigkeit 240 m/s 240 m/s
Einsatzreichweite 115 km 285 km

Siehe auch

Quellen

  • JANE'S AIR-LAUNCHED WEAPON SYSTEMS Edition 2002 Jane's Verlag
  • Das Luft-Boden Lenkwaffensystem AS-18 KAZOO DTIG - Defense Threat Informations Group, Juli 2001
  • RUSSIA'S ARMS 2004 CATALOG Military Parade Publishing House

Wikimedia Foundation.


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.