Bomb

Adam Bomb (* 1965 als Adam Brenner) ist ein Gitarrist und Sänger aus Seattle (Washington, USA).

Bereits 1979, im Alter von 14 Jahren, gründete er zusammen mit Geoff Tate (dem späteren Gründer und Sänger von Queensrÿche) eine Coverband namens Tyrant. Danach schloss er sich der Band TKO an, die mit ihm das Album In Your Face aufnahm. Mit 16 wurde bei Bomb für ein Vorspielen bei Kiss angefragt. Er spielte drei Songs mit der Band, wurde dann aber doch nicht aufgenommen.

Adam Bomb zog später nach Hollywood um und teilte sich mit einem Gitarristen namens Jeff Isbell, der sich selbst „Izzy“ nannte, eine Wohnung. Izzy sollte später Guns N' Roses mitgründen. Gleich nebenan wohnte die Rock-Band Black N' Blue. Bomb freundete sich bald mit deren Gitarrist Tommy Thayer an (mittlerweile Gitarrist bei Kiss), welcher ihm empfahl, ein Soloprojekt zu starten und es „Adam Bomb“ zu nennen.

1983 wurden mit Produzent Rick Keefer erste Demos aufgenommen und Adam Bomb durfte als Ersatz für Yngwie Malmsteen zwei Konzerte mit der Band Steeler spielen. Ein Jahr später erschien dann das erste Adam-Bomb-Album „Fatal Attraction“, bei dem unter anderem AC/DC-Bassist Cliff Williams mitwirkte. In der Folgezeit tourte die Band Adam Bomb unter anderem als Vorgruppe für Metallica.

In den kommenden Jahren spielte Bomb live mit weiteren Größen wie Chuck Berry, Johnny Thunders oder auch dem als Billy Idols Gitarrist zu Ruhm gelangtem Steve Stevens und nahm das Album „Pure S.E.X.“ auf.

Später wurden die Alben „New York Times“ (1991) und „Grave New World“ (1993) aufgenommen. 1993 spielte Bomb in einem Club, als plötzlich Axl Rose zur Tür hereinkam, das Mikro ergriff und mitsang. Danach erzählte Axl, dass er und Izzy 1983 Adam Bomb bereits mit TKO live gesehen hätten. Sie wollten ihn damals eigentlich fragen, ob er in ihrer neuen Band mitspielen möchte, hatten es aber nicht gemacht, weil sie dachten, er würde ablehnen.

Diskographie

1984 Fatal Attraction
1989 Pure S.E.X.
1993 Grave New World
1997 New York Times
1999 Get Animal
2000 Get Animal 2
2002 Third World Roar
2005 Rock Like Fuck

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • bomb — bomb; bomb·line; bomb·load; bomb·shell; hy·dro·bomb; para·bomb; ro·bomb; su·per·bomb; bomb·let; bomb·er; …   English syllables

  • Bomb — Bomb, n. [F. bombe bombshell, fr. L. bombus a humming or buzzing noise, Gr. ?.] [1913 Webster] 1. A great noise; a hollow sound. [Obs.] [1913 Webster] A pillar of iron . . . which if you had struck, would make . . . a great bomb in the chamber… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • bomb — ► NOUN 1) a container of explosive or incendiary material, designed to explode on impact or when detonated by a timer or remote control. 2) (the bomb) nuclear weapons collectively. 3) (a bomb) Brit. informal a large sum of money. ► VERB 1) attack …   English terms dictionary

  • bomb — [n] exploding weapon atom bomb, bombshell, charge, device, explosive, grenade, hydrogen bomb, mine, missile, Molotov cocktail, nuclear bomb, projectile, rocket, shell, ticker*, torpedo; concept 500 bomb [v1] detonate weapon attack, blast, blitz,… …   New thesaurus

  • bomb — [bäm] n. [Fr bombe < It bomba; prob. < L bombus, a buzzing < Gr bombos, deep and hollow sound: orig. echoic] 1. a container filled with an explosive, incendiary, or other chemical for dropping or hurling, or for detonating by a timing… …   English World dictionary

  • Bomb — Bomb, v. t. To bombard. [Obs.] Prior. [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Bomb — Bomb, v. i. [Cf. {Boom}.] To sound; to boom; to make a humming or buzzing sound. [Obs.] B. Jonson. [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • bomb — noun ammunition, armament, blockbuster, bombshell, charge, detonator, dynamite, explosive, explosive device, fireball, grenade, gunpowder, hand grenade, high explosive, infernal machine, instrument of warfare, mine, missile, Molotov cocktail,… …   Law dictionary

  • Bomb —   [dt. »bombardieren«, zum Absturz bringen], Absturz …   Universal-Lexikon

  • bomb — – Rădăcină expresivă onomatopeică, ce reprezintă ideea unui zgomot confuz şi neîncetat, şi în general a unui zumzet. Creaţie spontană, proprie multor limbi, cf gr. βόμβος, lat. bombus, bombire, bombizare, sl. bǫbnǫti a bate toba . Der. bombăni… …   Dicționar Român

  • bomb — bombable, adj. /bom/, n. 1. Mil. a projectile, formerly usually spherical, filled with a bursting charge and exploded by means of a fuze, by impact, or otherwise, now generally designed to be dropped from an aircraft. 2. any similar missile or… …   Universalium

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”