Bombardier Flexity Classic

Der Flexity Classic ist eine Familie von Niederflur-Straßenbahnwagen des Herstellers Bombardier Transportation, die überwiegend im Werk Bautzen hergestellt wird. Der ursprüngliche Name dieser Fahrzeugfamilie war DWA-LF 2000.

Inhaltsverzeichnis

Technik

Unter den Endsegmenten befindet sich jeweils 2 – 3 m vor dem Wagenende ein vollwertiges zweiachsiges Drehgestell. Zur Wagenmitte hin sind die Endsegmente an das Mittelsegment bzw. eines der Mittelsegmente angehängt. Bei den achtachsigen Typen, außer dem Dresdner, besitzt das Mittelsegment zwei Drehgestelle, die es überragt, wie bei den GT8 Typ Freiburg und auch dem DUEWAG-Niederflurwagen, hier besonders in der Leipziger Ausführung. Bei den sechsachsigen Fahrzeugen gibt es ebenfalls zwei verschiedene Typen, entweder den mit auf einen Mittelwagen ruhenden Endsegmenten (Danzig, Krakau) oder mit einem vierachsigen Wagenteil, auf dem ein Zweiachsiges aufgesattelt ist (Halle, Dessau), quasi ein Achtachser, dem das erste Segment fehlt.

Länge, Aussehen und Ausstattung (z. B. Ein- oder Zweirichtungsfahrzeug) sowie der Hersteller der elektrischen Ausrüstung sind verschieden und werden durch den jeweiligen Besteller (Verkehrsbetrieb) vorgegeben.

Einsatz

Bahnen des Typs Flexity Classic kommen vor allem in Deutschland zum Einsatz, aber auch in weiteren Ländern Europas (Schweden, Polen) sowie in Australien.

Betrieb Typbezeichnung
des Betreibers
Type1 Spurweite
in mm
Baujahr Anzahl Ord.-Nr. Länge
in m
Breite
in m
E-Ausrüster Bemerkungen
Adelaide I/Type 100 8Z 1435 2005–2007 11 101–111 30,00 2,40
8Z 1435 4 112-115 30,00 2,40 2008 bestellt[1]
Bremen GT8N-1 8E 1435 2005–2009 34 3101–3134 35,40 2,65
GT8N-1 8E 1435 2011–2012 9 3135–3143 35,40 2,65 2009 bestellt[2], 1 bereits ausgeliefert
Danzig NGT6-2GD 6E 1435 2007 3 1005–1007 26,00 2,40
Dessau NGT6DE 6E 1435 2001–2002 10 301–310 21,07 2,30
Dortmund NGT8 8Z 1435 2007–2010 47 1–47 30,00 2,40 Vossloh Kiepe Im August 2011 sind 45 Fahrzeuge ausgeliefert.
Dresden NGT D12DD 12E 1450 2003–2005 32 2801–2832 45,09 2,30
NGT D8DD 8E 1450 2006–2009 40 2601–2640 30,04 2,30
NGT D12DD 12E 1450 2009–2010 11 2833–2843 45,09 2,30
Essen M8D-NF 8Z 1000 1999–2001 34 1501–1534 28,00 2,30 Adtranz 1528 im Jahr 2000 einmonatiger Testeinsatz in Cottbus
Frankfurt am Main S 8Z 1435 2003–2007 65 201–265 30,00 2,40
Halle (Saale) MGT-K 6Z 1000 2004–2005 30 661–690 21,07 2,30 Wagen hat nur einen Führerstand, Einsatz erfolgt üblicherweise in Heck-an-Heck-Traktion als Zweirichtungszug
MGT-K 6Z 1000 2012–2013 12 22,00 2,30 Bombardier Mannheim 2010 bestellt[3]
Option auf weitere 4
Kassel 8NGTW 8E 1435 1999 12 601–612 29,30 2,40
8NGTW 8E 1435 1999–2000 10 613-622 29,30 2,40 Eigentum der RBK
8ZNGTW 8Z 1435 2001 5 631–635 29,30 2,40 Eigentum der RBK
8ZNGTW 8Z 1435 2003 5 636–640 29,30 2,40
8Z 1435 2011–2013 18 29,30 2,40 2010 bestellt
Option auf weitere 6[4]
Krakau NGT6 6E 1435 1999–2000 14 2001–2014 26,00 2,40
NGT6-2 6E 1435 2003 12 2015–2026 26,00 2,40
NGT6-2 6E 1435 2007–2008 24 2027–2050 26,00 2,40
NGT8 8E 1435 2011–2013 24 31,00 2,40
Leipzig NGT12-LEI 12E 1458 2005–2007 24 1201–1224 45,09 2,30
12E 1458 2011–2012 9 2010 bestellt [5]
Norrköping M06 8Z 1435 2006–2007 5 31–35 30,00 2,40 Wagennummern bis 2007: 25–29
10 weitere Fahrzeuge bestellt
Schwerin SN2001 8E 1435 2001–2003 30 801–830 29,70 2,65 Vossloh Kiepe
Stockholm A34 8Z 1435 6 33–35; 262–264 30,00 2,40 Vossloh Kiepe Leihweise aus Norrköpping (33ff.) und Frankfurt am Main (262ff.)
1435 2011 6 2010 bestellt[6]

16/8/12 - Anzahl der Achsen; E/Z - Ein-/Zweirichter

Bilder

Einzelnachweise

  1. englischsprachige Wikipedia Artikel Trams in Adelaide
  2. http://www.bsag.de/9600.php
  3. http://zughalt.de/zwoelf-bombardier-flexity-fuer-halle/ Zughalt.de
  4. tram-kassel.de
  5. Bekanntmachung im Supplement zum Amtsblatt der Europäischen Union
  6. railway gazette international

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bombardier Flexity Classic — Un tramway Flexity Classic à Francfort sur le Main …   Wikipédia en Français

  • Bombardier Flexity — Flexity Classic in Kassel Unter der Bezeichnung Flexity vermarktet die Firma Bombardier Transportation ihre Schienenfahrzeuge für den städtischen Nahverkehr. Im Moment werden unter dieser Bezeichnung verschiedene Straßen und Stadtbahntypen… …   Deutsch Wikipedia

  • Flexity Classic — Bombardier Flexity Classic Un tramway Flexity Classic à Francfort sur le Main …   Wikipédia en Français

  • Bombardier Flexity Outlook — Flexity Outlook Flexity Outlook roulant à Bruxelles …   Wikipédia en Français

  • Flexity Classic — in Kassel NGT D12DD in Dresden …   Deutsch Wikipedia

  • Flexity Classic — The Flexity Classic is a model of light rail tram manufactured by Bombardier. Although it is marketed as the most traditionally designed member of the Flexity family, it is nevertheless a modern bi directional articulated tram with a low floor… …   Wikipedia

  • Bombardier Flexity Swift — Un tramway Flexity Swift K4500 à plancher bas roulant à Cologne (Allemagne). Le Flexity Swift est un tramway construit par Bombardier Transport dont la plupart sont à plancher bas. Sommaire …   Wikipédia en Français

  • Flexity Swift — K4500 в Кёльне …   Википедия

  • Flexity Outlook — Bombardier Flexity Outlook Le Flexity Outlook est un modèle de tramway articulé à plancher bas intégral du constructeur canadien Bombardier Transport. Il permet d’avoir un design personnalisé et existe 2 sous classes : Classe C… …   Wikipédia en Français

  • Bombardier Transportation — Rechtsform GmbH Gründung 1974 Sitz …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”