Bombayer Börse
Börse von Bombay
Andere Sicht

Der Bombay Stock Exchange (BSE) ist eine Wertpapierbörse in der Dalal Street in Mumbai, früher Bombay.

Die 1875 gegründete Börse ist die älteste Asiens. An der Bombay Stock Exchange (BSE) werden die Aktien von etwa 3.500 Unternehmen gehandelt. Die BSE ist neben der National Stock Exchange of India (NSE) in Mumbai, die wichtigste Börse in Indien.

BSE -andere Indixwerte

Neben dem BSE SENSEX 30, welches der meist bekannte Finanzindex in Indien ist, werden weitere Finanzindices geführt:

  • BSE 500
  • BSEPSU
  • BSEMIDCAP
  • BSESMLCAP
  • BSEBANKEX

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Chandulal Shah — (bürgerlicher Name: Chandulal Jesangbhai Shah; * 13. April 1898 in Jamnagar, Gujarat; † 25. November 1975 in Bombay, Maharashtra) war ein indischer Filmregisseur und Gründer der „Ranjit Studios“. Shandulal Shah arbeitete eigentlich an der… …   Deutsch Wikipedia

  • Nizam’s Guaranteed State Railway — Die Nizam’s Guaranteed State Railway (NGSR) war die Eisenbahngesellschaft des indischen Fürstenstaats Hyderabad. Das Streckennetz hatte 1905 eine Länge von 560 km, bis 1923 wurde es auf gut 1460 km ausgebaut, 1930 waren 1992 km erreicht. Der… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”