Bombenkanone

Bombenkanonen waren Geschütze großen Kalibers mit glattem Lauf.[1]

Die gebräuchlichen Kaliber lagen etwa bei 23 bis 28 cm, wobei die Rohrlänge meist dem zehnfachen Kaliber entsprach. Die Abmessungen der Bombenkanonen liegen zwischen denen der Kanonen und jenen der Haubitzen. Die Bombenkanonen hatten konische Kammern und waren dazu bestimmt, mit starken Ladungen und geringer Elevation Bomben gegen Schiffe und später auch gegen Mauerwerk zu verschießen. Die Bombenkanonen wurden zuerst 1822 vom französischen Major Paixhans entworfen und um 1824 nach Erprobungen bei Brest in Frankreich von anderen Staaten eingeführt.

Sie wurden erstmals in größerem Umfang im Krimkrieg eingesetzt. Besonders wirksam erwiesen sich Sprengladungen gegen Schiffe. Von der Marine wurden die Bombenkanonen auch zur Landartillerie übernommen. Dort sollten sie für den indirekten Beschuss verwendet werden. Sie wurden allerdings bald durch Geschütze mit gezogenen Rohren verdrängt.[2]

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. Bombenkanonen. In: Pierer's Universal-Lexikon. Bd. 3, Altenburg 1857, S. 59–60 (Onlineversion von Zeno.org).
  2. Bombenkanone. In: Meyers Konversations-Lexikon. 4. Auflage. Band 3, Bibliographisches Institut, Leipzig 1885–1892, ‎ S. 179.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Flusskanonenboot — Kanonenboote sind eine Klasse von kleineren Kriegsschiffen. Sie sind zum Einsatz im küstennahen Bereich, auf Flüssen und anderen Binnengewässern konzipiert. Sie werden zur Artillerieunterstützung der Landstreitkräfte, zum Wach , Geleit und… …   Deutsch Wikipedia

  • Kanonenjolle — Kanonenboote sind eine Klasse von kleineren Kriegsschiffen. Sie sind zum Einsatz im küstennahen Bereich, auf Flüssen und anderen Binnengewässern konzipiert. Sie werden zur Artillerieunterstützung der Landstreitkräfte, zum Wach , Geleit und… …   Deutsch Wikipedia

  • Panzerkanonenboot — Kanonenboote sind eine Klasse von kleineren Kriegsschiffen. Sie sind zum Einsatz im küstennahen Bereich, auf Flüssen und anderen Binnengewässern konzipiert. Sie werden zur Artillerieunterstützung der Landstreitkräfte, zum Wach , Geleit und… …   Deutsch Wikipedia

  • Torpedokanonenboot — Kanonenboote sind eine Klasse von kleineren Kriegsschiffen. Sie sind zum Einsatz im küstennahen Bereich, auf Flüssen und anderen Binnengewässern konzipiert. Sie werden zur Artillerieunterstützung der Landstreitkräfte, zum Wach , Geleit und… …   Deutsch Wikipedia

  • Brisanzgeschoss — Brisanzgranate ist ein Ausdruck des ausgehenden 19. Jahrhunderts für die um 1890 aufkommenden Sprenggranaten, die mit einem brisanten Sprengstoff gefüllt waren. Zum Einsatz kamen z. B. Pikrinsäure und Zellulosenitrat (Nitrozellulose,… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutschlandklasse — Panzerschiff Ting Yuen (China), Stapellauf 1881, Turmschiff Der Begriff Panzerschiff bezeichnet verschiedene Arten von mit einer Panzerung versehenen Kriegsschiffen. Insbesondere wird Panzerschiff als Überbegriff für die gepanzerten… …   Deutsch Wikipedia

  • Kasemattschiff — Panzerschiff Ting Yuen (China), Stapellauf 1881, Turmschiff Der Begriff Panzerschiff bezeichnet verschiedene Arten von mit einer Panzerung versehenen Kriegsschiffen. Insbesondere wird Panzerschiff als Überbegriff für die gepanzerten… …   Deutsch Wikipedia

  • Panzerkorvette — Panzerschiff Ting Yuen (China), Stapellauf 1881, Turmschiff Der Begriff Panzerschiff bezeichnet verschiedene Arten von mit einer Panzerung versehenen Kriegsschiffen. Insbesondere wird Panzerschiff als Überbegriff für die gepanzerten… …   Deutsch Wikipedia

  • Zitadellschiff — Panzerschiff Ting Yuen (China), Stapellauf 1881, Turmschiff Der Begriff Panzerschiff bezeichnet verschiedene Arten von mit einer Panzerung versehenen Kriegsschiffen. Insbesondere wird Panzerschiff als Überbegriff für die gepanzerten… …   Deutsch Wikipedia

  • Brisanzgranate — ist ein Ausdruck des ausgehenden 19. Jahrhunderts für die um 1890 aufkommenden Sprenggranaten, die mit einem brisanten Sprengstoff gefüllt waren. Zum Einsatz kamen beispielsweise Pikrinsäure und Zellulosenitrat (Nitrozellulose, Schießbaumwolle).… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”