Bomhard

Bomhard ist der Familienname folgender Personen:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bomhard — Bọm|hard, Bọm|hart, der; s, e [spätmhd. bumhart, 1↑Pommer]: 1↑Pommer …   Universal-Lexikon

  • Bomhard — Bom|hard . Bọm|hart der; s, e <aus gleichbed. fr. bombarde (it. bombardo, span. bombarda) zu (m)lat. bombus, vgl. ↑Bombus>: 1. mittelalterliches Holzblasinstrument aus der Schalmeienfamilie. 2. Zungenstimme bei der Orgel …   Das große Fremdwörterbuch

  • Adolf von Bomhard — (1938) Adolf von Bomhard (* 6. Januar 1891 in Augsburg; † 19. Juli 1976) war SS Gruppenführer und Generalleutnant der Ordnungspolizei im Dritten Reich. In der Bundesrepublik war er Bürgermeister von Prien am Chiemsee. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Eduard von Bomhard — Eduard Peter Apollonius Ritter von Bomhard (* 2. Oktober 1809 in Bayreuth; † 30. September 1886 in München) war ein königlich bayerischer Politiker und von 1864 bis 1867 Justizminister des Königreichs Bayern. Inhaltsverzeichnis 1 Lebenslauf 2… …   Deutsch Wikipedia

  • Nikolaus von Bomhard — (* 28. Juli 1956 in Gunzenhausen) ist ein deutscher Manager und seit 2004[1] Vorsitzender des Vorstands der Münchener Rück.[2] Inhaltsverzeichnis 1 Werdegang 2 Auszeichnungen …   Deutsch Wikipedia

  • Allan R. Bomhard — is an American linguist, born in 1943 in Brooklyn, NY. He was educated at Fairleigh Dickinson University, Hunter College, and the City University of New York and served in the U.S. Army from 1964 1966. He currently resides in Charleston, SC. He… …   Wikipedia

  • Allan R. Bomhard — (* 1943 in Brooklyn, New York) ist ein US amerikanischer Linguist. Er studierte an der Fairleigh Dickinson University (Hunter College) und der City University of New York. Sein Arbeitsschwerpunkt als Sprachwissenschaftler ist die Indogermanistik… …   Deutsch Wikipedia

  • August Bomhard — (* 7. November 1787 in Schmalfelden; † 23. Juli 1869 in Augsburg) war Pfarrer bei St. Jakob und Dekan in Augsburg, sowie Kirchenrat und Ehrendoktor der Universität Erlangen. Er war einer der gewaltigsten Prediger seiner Zeit und Vertreter der… …   Deutsch Wikipedia

  • Ernst von Bomhard — Das Reichsgerichtsgebäude in Leipzig Ernst Theresius Moritz Bernhard von Bomhard (Adelsprädikat 1837) (* 15. Februar 1833 in Waischenfeld; † 2. Dezember 1912 in Berlin Grunewald) war Senatspräsident am Reichsgericht in Leipzig. Leben …   Deutsch Wikipedia

  • Sabal louisiana (Darby) Bomhard — Symbol SAMI8 Synonym Symbol SALO14 Botanical Family Arecaceae …   Scientific plant list

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”