Bonaventura Berlinghieri
Der hl. Franziskus und Szenen aus seinem Leben. Altarretabel, 1235, 160 x 123 cm, Pescia, San Francesco

Bonaventura Berlinghieri (nachweisbar von 1228 bis 1274 in Lucca), war ein italienischer Maler.

Bonaventura Berlinghieri war der Sohn des Berlinghiero Berlinghieri, von dem er auch ausgebildet wurde. Gegen 1235 malte er einen Heiligen Franziskus, der sich in Pescia befindet und sein einziges gesichertes Werk ist. Gegen 1244 soll er die Privaträume des Erzbischofs von Lucca mit Vögeln und ornamentalen Motiven ausgemalt haben, von denen sich nichts erhalten hat.

Obwohl man deutlich erkennen kann, dass er dem Stil seines Vaters nachfolgte, verstand es Bonaventura nicht seine eigene Individualität umzusetzen, so dass seine Bilder der byzantinischen Malerei näher stehen, als dessen Werke. Trotzdem war auch er stilbildend für die nachfolgende Malergeneration und beeinflusste sogar, besonders in Florenz, hochrangige Maler, wie z. B. den Meister des Bardi-Altars.

Ausgehend von seinem einzigen gesicherten Werk, versuchte die Forschung ihm noch einige weitere Werke zuzuschreiben.

Ausgewählte Werke

  • Florenz, Galleria degli Uffizi
    • Doppeltafel: Maria mit dem Kinde und Heiligen; Die Kreuzigung Christi. um 1260 – 1270
  • Pescia, San Francesco
    • Der heilige Franziskus mit Szenen aus seinem Leben.
  • Rom, Palazzo Barberini
    • Kruzifix.
  • Tereglio, Pfarrkirche
    • Kruzifix.

Literatur

  • Kindlers Malereilexikon. Kindler Verlag AG, Zürich 1964-1971

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bonaventura Berlinghieri — Saltar a navegación, búsqueda San Francesco y escenas de su vida, iglesia de San Francesco, Pescia, 1235 Bonaventura Berlinghieri o Bonaventura Berlinghiero (Lucca, 1215 después de 1274) es un pint …   Wikipedia Español

  • Bonaventura Berlinghieri — was an Italian painter of the Gothic period. He painted several panels and wall paintings at Lucca, in 1235 and 1244, as well as a St. Francis of Assisi’. He painted in 1235 for the church of San Francesco of Pescia. He was the brother of Barone… …   Wikipedia

  • Bonaventura Berlinghieri — San Francesco e storie della sua vita, église San Francesco, Pescia Bonaventura Berlinghieri ou Bonaventura Berlinghiero (né vers 1210 à Lucques, en Toscane mort après 1274) est un peintre primitif italien du …   Wikipédia en Français

  • Berlinghieri — ist der Name einer bedeutenden, vorwiegend in Lucca tätigen Malerfamilie Berlinghiero Berlinghieri, (nachweisbar von 1228–1242) Bonaventura Berlinghieri, (nachweisbar von 1228–1274) Barone Berlinghieri, (nachweisbar 1228–1282) Marco Berlinghieri …   Deutsch Wikipedia

  • Bonaventura (Name) — Bonaventura ist ein männlicher Vorname und ein Familienname. Inhaltsverzeichnis 1 Namensträger 2 Pseudonym 3 Nachname 4 Siehe auch Namenst …   Deutsch Wikipedia

  • Berlinghieri —  Cette page d’homonymie répertorie des personnes partageant un même patronyme italien. Les Berlinghieri sont une famille d artistes italiens, des peintres gothiques qui travaillaient au sein d un même atelier à Lucques d une telle unité… …   Wikipédia en Français

  • Berlinghieri, Berlinghiero — (active c. 1225 bef. 1236).    One of the earliest Italian masters to be known by name. Berlinghiero was from Milan and is documented in Lucca, a banking community near Pisa, in 1225 where he established a family of painters that included his son …   Dictionary of Renaissance art

  • BERLINGHIERI (LES) — BERLINGHIERI LES (XIIIe s.) L’un des traits qui caractérisent l’éclosion de la peinture toscane au XIIIe siècle est la diversité des centres qui, puisant aux mêmes sources (héritage roman, apport byzantin surtout), se développent de façon… …   Encyclopédie Universelle

  • Berlinghieri Berlinghiero — Saltar a navegación, búsqueda Berlinghiero Berlinghieri, Crucifijo, Lucca Pinacoteca Cívica Berlinghiero Berlinghieri, pintor italiano del siglo XIII, nació en Volterra, trabajó principalmente en Lucca, entre el 1128 y el 1232. Su …   Wikipedia Español

  • Berlinghieri, Bonaventura — ▪ Italian artist flourished 1235–44       Italian painter from Lucca, Italy, known for his poignant and detailed scenes from the life of St. Francis on the predella (base of the altarpiece) of the Church of San Francesco at Pescia.… …   Universalium

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”