Bone Crusher
Bone Crusher

Bone Crusher (* 23. August 1971 in Atlanta, Georgia; richtiger Name Wayne Hardnett) ist ein US-amerikanischer Dirty-South-Rapper und Hip-Hop-Produzent. Er bedient das Subgenre Crunk und lässt in seine Musik Aspekte aus der Rockmusik einfließen.

Inhaltsverzeichnis

Karriere

Seine musikalische Karriere startete Bone Crusher als Mitglied der Formation Lyrical Giants. Diese formierte sich zu Beginn der 1990er Jahre und besteht neben Crusher aus den Rappern Baby B und Bizar. 1992 erhielten die Lyrical Giants ihren ersten Vertrag bei Erick Sermon. Dieser hatte einen Auftritt der Hip-Hop-Formation im Oxygen-Club in Atlanta gesehen und sich anschließend mit den Mitgliedern getroffen. Nachdem die Giants einige Songs vorgespielt hatten, konnten sie den Vertrag bei dem Label Def Squad unterschreiben.

Bone Crusher hatte bereits früh Kontakte zu Hip-Hop-Musikern, die heute eine große Bekanntheit haben. So arbeitete er zum Beispiel mit Lil Jon, den Youngbloodz, Mariah Carey und Clipse zusammen. 1994 absolvierte Bone Crusher seine ersten bezahlten Auftritte als Support von Too $hort.

2003 veröffentlichte Crusher sein erstes Soloalbum AttenCHUN!.[1] Das Album erschien über die Labels Arista Records und So So Def und wurde von Jermaine Dupri produziert. Auf dem Album befinden sich außerdem Features von Goodie Mob, T.I., Dru, David Banner, Killer Mike, Jermaine Dupri und Lil Jon. Als Single wurde der Song Never Scared ausgekoppelt. Diese konnte Platz 4 der Billboard Hot 100 erreichen. In einem Interview erklärte Bone Crusher, dass er AttenCHUN! innerhalb von zwei Wochen aufgenommen hat. [2]

Mittlerweile besitzt Bone Crusher ein eigenes Label, welches Vainglorious Entertainment heißt. Dieses leitet er mit seiner Ehefrau Aneesah Bray.

Diskografie

  • 2003: AttenCHUN!
  • 2006: Release of the Beast
  • 2007-2008: Free

Quellen

  1. Informationen auf mtv.com
  2. Januar/Februar - Ausgabe der Juice (2004), Seiten 38/39

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bone Crusher — Saltar a navegación, búsqueda Bone Crusher Bone Crusher en un concierto en 2008. Información personal …   Wikipedia Español

  • Bone Crusher — Bone Crusher, de son vrai nom Wayne Hardnett, est né le 23 août 1971 à Atlanta en Géorgie, est un rappeur américain issu de la scène sudiste et du mouvement crunk d Atlanta. Avec Lil Jon il est un des précurseurs du mouvement crunk. Il débute en… …   Wikipédia en Français

  • Bone crusher — A bone crusher was a device for crushing animal bones. Bones obtained during slaughter were cleaned, boiled in water and dried for several months. After that, they were suitable for crushing with the special machine into a relatively dry gritty… …   Wikipedia

  • Bone Crusher (rapper) — Infobox musical artist Name = Bone Crusher Img capt = Img size = Background = solo singer Birth name = Wayne Hardnett Jr Alias = Born = birth date and age|1971|8|23 Died = Origin = Atlanta, Georgia, U.S. Instrument = Genre = Rap/Hip Hop Dirty… …   Wikipedia

  • Crusher — Bone Crusher Bone Crusher (* 23. August 1971 in Atlanta, Georgia als Wayne Hardnett) ist ein US amerikanischer Dirty South Rapper und Hip Hop Produzent. Er bedient das Subgenre Crunk und lässt in seine Musik Aspekte aus der Rockmusik einfließen …   Deutsch Wikipedia

  • Bone meal — is a mixture of crushed and coarsely ground bones that is used as an organic fertilizer for plants and formerly in animal feed. As a slow release fertilizer, bone meal is primarily used as a source of phosphorus.Bone meal once was often used as a …   Wikipedia

  • Bone — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Sur les autres projets Wikimedia : « Bone », sur le Wiktionnaire (dictionnaire universel) Bone est le mot anglais désignant les os. Ce nom… …   Wikipédia en Français

  • Tamiya Terra Crusher — Terra Crusher (TG 01) is a radio controlled nitro engine (glow engine) powered 1/8 scale truck released in July 2002, by Tamiya Corporation of Japan. ignificanceTerra Crusher was an attempt from Tamiya aimed at nitro RC truck market, dominated by …   Wikipedia

  • Black Cat Bone — ist eine Bluesgruppe aus Tübingen. Konzerte der Gruppe sind mittlerweile rar geworden, weil der Frontman Hans Jörg Müller die amerikanische Sängerin Susan McMinamin geheiratet hat und nach Florida/USA ausgewandert ist. Dort veröffentlicht er… …   Deutsch Wikipedia

  • ...Off the Bone — Compilation album by The Cramps Released 1983 …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”