Bonew

Christo Bonew (bulgarisch Христо Бонев; * 3. Februar 1947 in Plowdiw) ist ein ehemaliger bulgarischer Fußballspieler und Trainer.

Er spielte zwischen 1967 und 1979 in 96 Länderspielen für Bulgarien und erzielte dabei 47 Tore.

Mit der Bulgarischen Nationalmannschaft nahm Bonew an den Fußball-Weltmeisterschaften 1970 in Mexiko und 1974 in der Bundesrepublik Deutschland teil, wo er jeweils einen Treffer erzielen konnte.

Des Weiteren trainierte Bonew 1998 Bulgariens Nationalmannschaft. Vom 9. September 2000 bis zum 1. Mai 2001 trainierte Bonew den FC Sachsen Leipzig.

Weblink


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hristo Bonew — Christo Bonew (bulgarisch Христо Бонев; * 3. Februar 1947 in Plowdiw) ist ein ehemaliger bulgarischer Fußballspieler und Trainer. Er spielte zwischen 1967 und 1979 in 96 Länderspielen für Bulgarien und erzielte dabei 47 Tore. Mit der Bulgarischen …   Deutsch Wikipedia

  • Christo Bonew — (bulgarisch Христо Бонев; * 3. Februar 1947 in Plowdiw) ist ein ehemaliger bulgarischer Fußballspieler und Trainer. Er spielte zwischen 1967 und 1979 in 96 Länderspielen für Bulgarien und erzielte dabei 47 Tore. Mit der Bulgarischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Bulgarische Fußball-Nationalmannschaft — Dieser Artikel befasst sich mit der bulgarischen Fußballnationalmannschaft der Herren. Zum Team der Frauen siehe Bulgarische Fußballnationalmannschaft der Frauen. Bulgarien България Bălgarija Verband Bulgarski futbolen Sojus Konföderation …   Deutsch Wikipedia

  • Fußballer des Jahres (Bulgarien) — Der Fußballer des Jahres (bulgarisch Футболист № 1 на България) wird in Bulgarien seit 1961 von bulgarischen Sportjournalisten gewählt. Rekordtitelträger ist Dimitar Berbatow. Er wurde siebenmal ausgezeichnet und gewann 2002, 2004, 2005,… …   Deutsch Wikipedia

  • Hristo Bonev — Christo Bonew (bulgarisch Христо Бонев; * 3. Februar 1947 in Plowdiw) ist ein ehemaliger bulgarischer Fußballspieler und Trainer. Er spielte zwischen 1967 und 1979 in 96 Länderspielen für Bulgarien und erzielte dabei 47 Tore. Mit der Bulgarischen …   Deutsch Wikipedia

  • Fußball-Weltmeisterschaft 1970/Bulgarien — Dieser Artikel behandelt die bulgarische Fußballnationalmannschaft bei der Fußball Weltmeisterschaft 1970. Inhaltsverzeichnis 1 Qualifikation 2 Bulgarisches Aufgebot 3 Spiele der bulgarischen Mannschaft 3.1 Erste Runde …   Deutsch Wikipedia

  • Fußball-Weltmeisterschaft 1974/Bulgarien — Dieser Artikel behandelt die bulgarische Fußballnationalmannschaft bei der Fußball Weltmeisterschaft 1974. Inhaltsverzeichnis 1 Qualifikation 2 Bulgarisches Aufgebot 3 Spiele der bulgarischen Mannschaft 3.1 Erste Runde …   Deutsch Wikipedia

  • Bulgarische Fußballnationalmannschaft — Bulgarien България Bălgarija Spitzname(n) Die Löwen (bulg. Лъвовете) Verband Balgarski futbolen Sajus Konföderation UEFA Technischer Sponsor …   Deutsch Wikipedia

  • A Grupa — Vorlage:InfoboxFußballwettbwerb/Wartung/Logoformat Verband Bulgarischer Fußballverband Erstaustragung 1948 Mannschaften …   Deutsch Wikipedia

  • Berbatov — Dimitar Berbatow Spielerinformationen Voller Name Dimitar Berbatow Geburtstag 30. Januar 1981 Geburtsort Blagoewgrad, Bulgarien …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”