Bongosi
Lophira alata
Systematik
Klasse: Dreifurchenpollen-
Zweikeimblättrige
(Rosopsida)
Unterklasse: Rosenähnliche (Rosidae)
Ordnung: Malpighienartige (Malpighiales)
Familie: Ochnaceae
Gattung: Lophira
Art: Lophira alata
Wissenschaftlicher Name
Lophira alata
Banks ex C.F.Gaertn.

Lophira alata ist eine Pflanzenart aus der Familie der Ochnaceae. Diese Art wird z. B. in Kamerun „Bongossi“, „Bang“ oder „Bakoundou“, in Ghana „Kakou“, an der Elfenbeinküste „Esore“, in Nigeria „Aba“, „Eba“ oder „Bongossi“, in Sierra Leone „Endwi“ genannt, einige dieser Namen sind auch Handelsnamen für das Holz: Red Ironwood ist der gebräuchlichste Handelsname im englischsprachigen Raum, Azobé und Bongossi sind wohl im deutschsprachigen Raum die wichtigsten Namen für dieses Holz.

Inhaltsverzeichnis

Beschreibung

Lophira alata ist ein tropischer Laubbaum, der Wuchshöhen von meist 9 bis 16 m, selten bis zu 40 Metern und Stammdurchmesser von bis zu 2 Metern erreichen kann. Diese Art besitzt Brettwurzeln. Die wechselständigen, einfachen, glatten, länglich-lanzettlichen Laubblätter sind 11 bis 45 cm lang und 2 bis 9 cm breit. Sie sind rot beim Austrieb. Der Blattstiel ist 2 bis 6 cm lang. Die früh abfallenden Nebenblätter sind 3 bis 5 mm lang und 0,7 mm breit.

Der endständige, pyramidale rispige Blütenstand ist etwa 15 bis 20 cm lang. Die Blütenstiele sind 1 bis 1,5 cm lang und glatt. Die weißen Blüten sind, zwittrig, radiärsymmetrisch und fünfzählig. Die fünf glatten Kelchblätter sind ungleich: die zwei äußeren sind eiförmig, zugespitzt, 7 bis 8 mm lang und 4 bis 5 mm breit; die inneren drei sind breit-eiförmig, stumpf, 6 mm lang und 5 mm breit. Die glatten Kronblätter sind verkehrt herzförmig, 1,7 cm lang und 1,3 cm breit. Die 4 bis 5 mm langen Staubblätter besitzen weiße, 4 bis 6 mm lange Staubfäden und orange Staubbeutel. Der Fruchtknoten ist weiß, 8 mm lang und 3 mm breit mit acht bis 16 Samenanlagen. Die Narben sind 1 bis 2 mm lang.

Die glatten Früchte sind 3 cm lang und 1 cm breit. Noch während der Fruchtreife sind die ungleichen, jetzt flügelähnlichen, vergrößerten Kelchblätter vorhanden: eines 8 bis 10 cm lang, 2 bis 2,5 cm breit und das andere 2,5 bis 5 cm lang, 0,6 bis 1 cm breit. Jede Frucht enthält nur einen eiförmigen Samen, der 1,6 cm lang und 8 mm breit ist .

Vorkommen

Diese Art besitzt Vorkommen vom Senegal bis Kamerun. Das Hauptvorkommen gedeiht in Kamerun und der Elfenbeinküste. Lophira alata ist eine sehr seltene Baumart und möglicherweise vom Aussterben bedroht.

Synonyme

Ein Synonym für die Art ist Lophira procera A.Chev..

Nutzung

Die Bäume liefern ein tief rotbraunes, sehr schweres, stark schwindendes, hartes und witterungsfestes Konstruktionsholz für Land-, Wasser und Fahrzeugbau, Treppenstufen und Werkzeuggriffe, Zaunpfähle u.a. Bedingt durch die hohe Dichte und das hohe Gewicht sinkt es im Wasser zu Boden, daher wird es auch beim Teichbau verwendet. Das Holz ist leicht ölig, Splitter können Infektionen auslösen. Es lässt sich schwer bearbeiten (Nageln ohne Vorbohren ist nicht möglich) und es riecht unangenehm. Die Resistenz gegen Insekten und Pilze ist sehr hoch.

Kenngrößen:

Quellen

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bongosi — Bon|go|si 〈n.; s; unz.〉 = Bongossi * * * Bon|go|si, das; [s], Bon|go|si|holz, das; es, Bon|gọs|si, das; [s] [afrik.]: dunkelbraunes, sehr schweres, bes. witterungsfestes Holz eines afrikanischen Baumes; Azobé …   Universal-Lexikon

  • Bongosi — Bon|go|si 〈n.; Gen.: s; Pl.: unz.〉 dunkelbraunes, sehr schweres Laubholz aus Afrika; oV …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Bongosi — Bon|go|si das; [s] u. Bon|go|si|holz das; es <aus dem Afrik.> schweres, sehr widerstandsfähiges Holz des westafrikanischen Bongosibaums …   Das große Fremdwörterbuch

  • Bongossi — Bon|gọs|si 〈n.; s; unz.〉 dunkelbraunes, sehr schweres Laubholz aus Afrika; oV Bongosi * * * Bongọssi   [afrikanisch] das, (s), Bongọsi, Azobé, Westafrikanisches Eisenholz, dunkelbraunes, sehr schweres Holz (Dichte: 1,049 g/cm3) von dem im… …   Universal-Lexikon

  • Azobé —   [afrikanisch] das, s, das Holz Bongossi. * * * Azo|bé [... be:], das; [s] [afrik.]: Bongosi …   Universal-Lexikon

  • Bongossi — Bon|gọs|si 〈n.; Gen.: s; Pl.: unz.〉 = Bongosi …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • bongozijevina — bòngozijevina ž DEFINICIJA trgovački naziv za afričku hrastovinu, vrlo tvrdo, čvrsto i elastično drvo tropske listače bongozi koje rijetko napada drvotoč; upotrebljava se za izradu elemenata trupnog brodskog skeleta ETIMOLOGIJA engl. bongosi wood …   Hrvatski jezični portal

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”