Bonifatiusweg

Der historische Bonifatiusweg führt von Hochheim nach Fulda.

Er folgt einem historischen Pilgerweg zwischen beiden Städten. Von Hochheim am Main führt der Weg über die Ausläufer des Vortaunus (siehe Frankfurt-Kalbach-Riedberg) in die Wetterau. Nach Querung des Vogelsbergs wird die Bonifatiusstadt Fulda erreicht.

Es handelt sich um den Weg, auf dem der Leichnam des heiligen Bonifatius im Jahre 754 überführt wurde. Die erhalten gebliebenen Abschnitte des – nicht markierten – historischen Bonifatiusweges sind in der Regel für geländetüchtige Interessenten begehbar.

Der (historische) Bonifatiusweg wird häufig mit der Bonifatius-Route verwechselt. Die Bonifatius-Route ist ein moderner Wander- und Pilger-Weg, der sich an den historischen Weg nur anlehnt. Aus wegetechnischen Gründen ist Deckungsgleichheit zwischen Weg und Route meist nicht möglich. Er gibt Wanderern wie Pilgern die Möglichkeit, mehr oder weniger auf den Spuren des heiligen Bonifatius, eine – deutlich markierte – Strecke zwischen Hochheim und Fulda bequem zu erwandern.

Literatur

  • Christian Vogel: Via antiqua, Bonifatius' letzter Weg. Die Bonifatiusüberführungen von Mainz bis Fulda und ihr Weg. Selbstverlag, Niddatal 2004, ISBN 3-9809805-0-2.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Apostel der Deutschen — Darstellung von Szenen aus dem Leben des Bonifatius: Taufe eines Heiden (oben) und Märtyrertod (unten), 11. Jahrhundert (Fuldaer Sakramentar) Bonifatius, Wynfreth (Winfried, * 672/675 in Crediton in der Nähe von Exeter im damaligen Kleinkönigtum …   Deutsch Wikipedia

  • Bonifacius — Darstellung von Szenen aus dem Leben des Bonifatius: Taufe eines Heiden (oben) und Märtyrertod (unten), 11. Jahrhundert (Fuldaer Sakramentar) Bonifatius, Wynfreth (Winfried, * 672/675 in Crediton in der Nähe von Exeter im damaligen Kleinkönigtum …   Deutsch Wikipedia

  • Bonifatius Route — Die Bonifatius Route ist ein 2004 angelegter, 175 km langer Pilger und Wanderweg von Mainz nach Fulda auf den Spuren des Leichenzuges des Bonifatius im Jahre 754 zu seiner Wunschruhestätte in Fulda. Am 10. Juli 2004 zur 1250 Wiederkehr der… …   Deutsch Wikipedia

  • Bonifatiusroute — Die Bonifatius Route ist ein 2004 angelegter, 175 km langer Pilger und Wanderweg von Mainz nach Fulda auf den Spuren des Leichenzuges des Bonifatius im Jahre 754 zu seiner Wunschruhestätte in Fulda. Am 10. Juli 2004 zur 1250 Wiederkehr der… …   Deutsch Wikipedia

  • Bonifazius — Darstellung von Szenen aus dem Leben des Bonifatius: Taufe eines Heiden (oben) und Märtyrertod (unten), 11. Jahrhundert (Fuldaer Sakramentar) Bonifatius, Wynfreth (Winfried, * 672/675 in Crediton in der Nähe von Exeter im damaligen Kleinkönigtum …   Deutsch Wikipedia

  • St. Bonifatius — Darstellung von Szenen aus dem Leben des Bonifatius: Taufe eines Heiden (oben) und Märtyrertod (unten), 11. Jahrhundert (Fuldaer Sakramentar) Bonifatius, Wynfreth (Winfried, * 672/675 in Crediton in der Nähe von Exeter im damaligen Kleinkönigtum …   Deutsch Wikipedia

  • Winfried Bonifatius — Darstellung von Szenen aus dem Leben des Bonifatius: Taufe eines Heiden (oben) und Märtyrertod (unten), 11. Jahrhundert (Fuldaer Sakramentar) Bonifatius, Wynfreth (Winfried, * 672/675 in Crediton in der Nähe von Exeter im damaligen Kleinkönigtum …   Deutsch Wikipedia

  • Bonifatius-Route — Bonifatiusstatue in Fulda Die Bonifatius Route ist ein 2004 angelegter, 172 km langer Pilger und Wanderweg, der auf den Spuren des Leichenzuges des Bonifatius von Mainz zu seiner Wunschruhestätte, dem Dom in Fulda, führt. Am 10. Juli 2004, zur… …   Deutsch Wikipedia

  • Frankfurt-Kalbach — Kalbach Riedberg Stadtteil von Frankfurt am Main …   Deutsch Wikipedia

  • Gieseler Forst — f1dep2 Vogelsberg Lage des Vogelsbergs in Deutschland Höchster Gipfel Taufstein (773 m ü.  …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”