Boningraben
Tektonische Platten mit Kontinenten im Hintergrund

Der Boningraben (engl. Izu Bonin Trench) ist eine bis 10.554 m tiefe und 1.100 km lange Tiefseerinne im nordwestlichen Teil des Pazifischen Ozeans (Pazifik).

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Er befindet sich zwischen dem Japangraben im Norden, dem Nordwestpazifischen Becken im Nordosten, dem Marcus-Necker-Rücken im Osten, dem Marianenbecken im Südosten, dem Marianengraben im Süden und dem Philippinenbecken im Westen. Er liegt etwa zwischen 27 und 35° nördlicher Breite sowie zwischen 142 und 143° östlicher Länge.

Geologie

Der Boningraben bildet einen Teil der tief eingeschnittenen Nahtstelle von Philippinischer Platte im Westen und Pazifischer Platte im Osten.

Meerestiefs

Im Boningraben befindet sich unter anderem dieses Meerestief:

  • Ramapotief (10.554 m), tiefste Stelle des Boningrabens

Siehe auch

29.65142.68333333333-10554

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Boningraben —   [ bəʊnɪn , bəʊ niːn , englisch], Tiefseegraben im Nordpazifik, Tiefseegräben, Übersicht …   Universal-Lexikon

  • Izu-Ogasawara-Graben — Tektonische Platten mit Kontinenten im Hintergrund Der bis 10.554 m tiefe Boningraben (engl. Izu Bonin Trench) ist eine Tiefseerinne im nordwestlichen Pazifik. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Tiefseegräben — Karte der Tiefseegräben Die Liste der Tiefseegräben enthält 30 Tiefseegräben der Erde (auch Tiefseerinnen genannt) mit mindestens 6.000 Metern Tiefe.[1] Zu jedem Graben wird die größte Tiefe, die Grabenlänge, der Ozean, in dem der Graben… …   Deutsch Wikipedia

  • Marianenrinne — Der Marianengraben im Pazifik Der Marianengraben, auch als Marianenrinne bezeichnet, ist eine Tiefseerinne (Tiefseegraben) im westlichen Pazifischen Ozean, die mit bis zu 11.034 m als tiefste Stelle des Weltmeeres gilt. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Japangraben — Lage des Japangrabens Tektonische Platt …   Deutsch Wikipedia

  • Marianengraben — Der Marianengraben (▲) im Pazifik Der Marianengraben, auch als Marianenrinne bezeichnet, ist eine Tiefseerinne (Tiefseegraben) im westlichen Pazifischen Ozean, die mit ihrer Maximaltiefe von 11.034 m die tiefste Stelle des Weltmeeres enthält …   Deutsch Wikipedia

  • Ramapotiefe — Das 10.554 m tiefe Ramapotief ist ein Meerestief im westlichen Pazifik. Mit dieser Meerestiefe stellt es die tiefste Stelle des Boningrabens dar. Dort liegt es etwa bei 31° nördlicher Breite und 142° östlicher Länge. Siehe auch: Tiefseerinne… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Erdbeben des 21. Jahrhunderts — Siehe auch: Liste von Erdbeben Diese Liste ist eine Zusammenstellung aller bisherigen relevanten Erdbeben des 21. Jahrhunderts, beinhaltend Informationen zu Epizentrum, der Herdtiefe, der Stärke und Intensität von Erdbeben, dazu die Anzahl der… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”