Bonitos
M&M’s Peanut
M&M's Milk Chocolate
Verkaufsautomat
5 in den USA erhältliche M&M's-Sorten

Unter dem Markennamen M&M’s stellt die Firma Mars Inc. bunte, mit Zucker umhüllte Schokolinsen her.
Die Bezeichnung steht für "Mars & Murrie’s" nach Forrest Mars, dem Erfinder der M&M’s, und dessen Geschäftspartner Bruce Murrie.

Inhaltsverzeichnis

Variationen

In den USA und in Kanada sind außerdem M&M’s mit Mandeln oder Erdnussbutterkügelchen erhältlich[1], in Frankreich bohnenförmige, deren Schokolade mehr Kakao enthält als die der Normalen. Die Zuckerglasur ist üblicherweise rot, orange, blau, grün, gelb und dunkelbraun (bunt gemischt) und auf einer oder beiden Seiten mit einem kleinen, weißen M bedruckt. In Sonderauflagen existieren M&M’s in über 20 verschiedenen Farben (schwarz, dunkelgrün, purpur, gold, weinrot, türkis, braun, hellblau, orange, blau, helles purpur, pink, weiß, cremefarben, wasserblau, rot, dunkelblau, grün silder, dunkles pink, gelb ...) und können auf Kundenwunsch sogar einzelfärbig oder in speziellen Mischungen erworben werden, diese sind allerdings fast ausschließlich in den USA erhältlich.

Auf dem deutschen Markt sind hauptsächlich folgende Variationen erhältlich:

  • Choco (braune Verpackung)
  • Peanut (schokoladeumschlossene Erdnüsse, gelbe Verpackung)
  • Crispy (süße Knusperreis-Kügelchen, blaue Verpackung)

Geschichte

M&M’s auch MDM oder MnM’s genannt, wurden erstmals 1941 in den USA verkauft, damals waren sie noch ausschließlich braun glasiert – 1948 wurde die ursprüngliche Röhrenform der Verpackung gegen die auch heute noch verwendete Sackform getauscht. 1960 wurden die Farben rot, grün und gelb hinzugefügt. 1976 fügte man orangefarbene M&M’s hinzu. Im selben Jahr wurden jedoch die roten entfernt, da ein bestimmter roter Farbstoff (welcher jedoch zum damaligen Zeitpunkt nicht in den M&M’s verwendet wurde) in der Öffentlichkeit zu Diskussionen führte – 1987 wurden aufgrund der hohen Nachfrage wieder rote M&M’s zum Farbmix gegeben [2].

Anders als bei Raider hat Masterfoods bei den Treets und Bonitos nicht nur den Markennamen geändert sondern das Produkt ganz ausgetauscht. Die Treets wurden durch die Erdnuss-M&M’s (gelbe Packung) und die Bonitos durch die Schokoladen-M&M’s (braun) ersetzt. Die Schokoladenglasur der Treets und Bonitos war dünner, schmelzender und ungefärbt.

Sonstiges

  • M&M's wurden ursprünglich entwickelt, damit auch Soldaten Schokolade essen konnten, ohne dass sie in der Hand schmolz.
  • Die M&M’s in der braunen Verpackung ähneln den Smarties von Nestlé; seit Ewigkeiten brennt ein Streit zwischen den Anhängern der Produkte, welches nun das bessere sei. Die Hersteller selbst sind, anders als bei Coca Cola und Pepsi (siehe Cola-Krieg) davon wenig beeindruckt.
  • In den USA gibt es unter dem Namen "M&M's-World" mehrere Themen-Geschäfte die ausschließlich M&M's-Merchandising anbieten.
  • Die M&Ms waren auch schon auf einem anderen Schokoriegel zu bekommen: dem "bisc&..."-Riegel, den es heute nicht mehr gibt.

Quellen

  1. http://www.m-ms.com/us/about/products/
  2. http://www.m-ms.de/ M&M’s Geschichte „Jedes Produkt hat seine Geschichte“

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • bonitos — pelamidės statusas T sritis zoologija | vardynas taksono rangas gentis atitikmenys: lot. Sarda angl. bonitos rus. пеламиды; сарды ryšiai: platesnis terminas – skumbrinės siauresnis terminas – atlantinė pelamidė siauresnis terminas – australinė… …   Žuvų pavadinimų žodynas

  • bonitos — n. type of fish …   English contemporary dictionary

  • Ojos bonitos, cuadros feos — es una obra de teatro del escritor peruano y Premio Nóbel de literatura Mario Vargas Llosa. Consta de un único acto y fue estrenada en Lima, en el teatro del Centro Cultural de la Pontificia Universidad Católica del Perú en el año 1996. La acción …   Wikipedia Español

  • Los bonitos recuerdos de Palmiro Capón — Los bonitos recuerdos de Palmiro Capón, también conocida simplemente como Palmiro Capón, fue una serie de cómic protagonizada por el personaje homónimo y que se publicaba semanalmente, en blanco y negro y a una página, en la revista El Jueves… …   Wikipedia Español

  • Os homens não se querem bonitos — Este artículo o sección necesita referencias que aparezcan en una publicación acreditada, como revistas especializadas, monografías, prensa diaria o páginas de Internet fidedignas. Puedes añadirlas así o avisar …   Wikipedia Español

  • plain bonitos — skumbriniai tunai statusas T sritis zoologija | vardynas taksono rangas gentis atitikmenys: lot. Auxis angl. plain bonitos rus. ауксиды; макрелетунцы ryšiai: platesnis terminas – skumbrinės siauresnis terminas – paprastasis skumbrinis tunas… …   Žuvų pavadinimų žodynas

  • leaping bonitos — dėmėtakuprės pelamidės statusas T sritis zoologija | vardynas taksono rangas gentis atitikmenys: lot. Cybiosarda angl. leaping bonitos rus. цибиосарды ryšiai: platesnis terminas – skumbrinės siauresnis terminas – dėmėtakuprė pelamidė …   Žuvų pavadinimų žodynas

  • plain bonitos — vienspalviai bonitai statusas T sritis zoologija | vardynas taksono rangas gentis atitikmenys: lot. Orcynopsis angl. plain bonitos rus. одноцветные бонито ryšiai: platesnis terminas – skumbrinės siauresnis terminas – vienspalvis bonitas …   Žuvų pavadinimų žodynas

  • por sus ojos bellidos o bonitos — ► locución adverbial coloquial Por su cara, de balde y sin costar trabajo alguno …   Enciclopedia Universal

  • Masaru Emoto — En este artículo se detectaron los siguientes problemas: No tiene una redacción neutral. Carece de fuentes o referencias que aparezcan en una fuente acreditada. Por favor …   Wikipedia Español

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”