Bonn International Center for Conversion
Das Logo der Organisation

Das Bonn International Center for Conversion (BICC) ist eine unabhängige und gemeinnützige Organisation, die sich für die Förderung von Frieden und Entwicklung einsetzt. Das BICC zählt neben dem Institut für Entwicklung und Frieden (INEF), der Forschungsstätte der Evangelischen Studiengemeinschaft e.V. (FEST), dem Institut für Friedensforschung und Sicherheitspolitik an der Universität Hamburg (IFSH) und der Hessischen Stiftung Friedens- und Konfliktforschung (HFSK) zu den fünf führenden deutschen Friedensforschungsinstituten.

Das BICC wurde 1994 auf Initiative des damaligen NRW-Ministerpräsidenten Johannes Rau und Kofi Annan mit Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen gegründet. Ausgangspunkt war eine internationale Konversionskonferenz in Dortmund im Jahre 1992.

Forschungsprogramm

Das BICC betreibt anwendungsorientierte Forschung, Beratung und Kapazitätenaufbau (capacity-building) in Themen wie Kleinwaffenkontrolle, Demobilisierung und Wiedereingliederung, aber auch im Bereich Migration und Diaspora sowie Naturressourcen (Fatal Transactions). Das Institut widmet sich ebenso Abrüstungsfragen und der Kontrolle des Rüstungsexports. All dies soll zur Verbesserung der menschlichen Sicherheit beitragen.

Das BICC arbeitet eng mit NGO’s sowie anderen privaten und öffentlichen Organisationen wie dem Zentrum für Entwicklungsforschung (ZEF), dem Zentrum für Europäische Integrationsforschung (ZEI), dem Deutschen Institut für Entwicklungspolitik (DIE), dem Deutschen Entwicklungsdienst (DED) und der Internationalen Weiterbildung und Entwicklung gGmbH (InWent) zusammen. Als Think Tank steht es den Vereinten Nationen, der Europäischen Union, Regierungen, Kommunen und gesellschaftlichen Gruppen bei der Umsetzung der Abrüstung und bei allen Fragen an der Schnittstelle zwischen Frieden und Entwicklung zur Verfügung. Zu den internationalen Partnern des BICC zählen u.a. Geneva Centre for the Democratic Control of Armed Forces (DCAF), UNIDIR, UNDDA, NUPI, die Universität der Vereinten Nationen (UNU) und die kanadische Regierung, sowie die internationalen Friedensforschungsinstitute Stockholm International Peace Research Institute (SIPRI) und Peace Research Institute Oslo (PRIO).

Publikationen

Das BICC veröffentlicht einmal im Jahr seinen Jahresbericht, publiziert aktuelle Forschungsergebnisse, ist Mitherausgeber des jährlichen Friedensgutachtens und veranstaltet Konferenzen und Ausstellungen.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bonn International Center for Conversion — The Bonn International Center for Conversion (BICC), established in 1994, is a research institute located in Bonn, Germany. While the focus of BICC s work initially centered around the conversion of military facilities and equipment to civilian… …   Wikipedia

  • Liste der internationalen Organisationen in Bonn — In Bonn haben sich viele international tätige Organisationen und Institutionen niedergelassen. Insgesamt gibt es in der Stadt neben den 16 UN Einrichtungen ungefähr 170 weiterer Organisationen, viele davon mit dem Schwerpunkt… …   Deutsch Wikipedia

  • O'Hare International Airport — ORD redirects here. For other uses, see Ord (disambiguation). Ohare redirects here. For people with that name, see O Hare (surname). Chicago O Hare International Airport USGS aerial image, 2011 …   Wikipedia

  • Inef — Das Institut für Entwicklung und Frieden (INEF) wurde 1990 als eine Forschungseinrichtung des Fachbereiches Gesellschaftswissenschaften der Universität Duisburg Essen, in Kooperation mit der Stiftung Entwicklung und Frieden (SEF) gegründet.… …   Deutsch Wikipedia

  • Rüstung — Panzer; Schutzkleidung; Harnisch; Aufrüstung; Bewaffnung; Mobilmachung * * * Rüs|tung [ rʏstʊŋ], die; , en: 1. das Rüsten; das Verstärken der militärischen Mittel und Kräfte: viel Geld für die Rüstung ausgeben. 2. (besonders im Mittelalter… …   Universal-Lexikon

  • Josef Holik — (* 20. April 1931 in Děčín) ist ein ehemaliger deutscher Diplomat. Inhaltsverzeichnis 1 Familie 2 Leben 3 Veröffentlichungen 4 …   Deutsch Wikipedia

  • HSFK — Die Hessische Stiftung Friedens und Konfliktforschung (HSFK) (englisch: Peace Research Institute Frankfurt) ist ein Forschungsinstitut für internationale Politik in Frankfurt am Main. Die Denkfabrik für Friedensforschung und internationale… …   Deutsch Wikipedia

  • PRIF — Die Hessische Stiftung Friedens und Konfliktforschung (HSFK) (englisch: Peace Research Institute Frankfurt) ist ein Forschungsinstitut für internationale Politik in Frankfurt am Main. Die Denkfabrik für Friedensforschung und internationale… …   Deutsch Wikipedia

  • Plattform Zivile Konfliktbearbeitung — Die Plattform Zivile Konfliktbearbeitung ist ein Netzwerk in Deutschland zur Förderung der zivilen Konfliktbearbeitung. Es wurde 1998 in Bad Honnef gegründet und hat zurzeit 130 Einzelpersonen und 53 Organisationen, Einrichtungen und Gruppen als… …   Deutsch Wikipedia

  • Global Peace Index — World map of the Global Peace Index 2011. Countries appearing more green are ranked as more peaceful, countries appearing more red are ranked as less peaceful …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”