Bonnefantenmuseum
Bonnefantenmuseum

Das Bonnefantenmuseum in Maastricht ist ein Museum für alte und zeitgenössische Kunst in den Niederlanden. Das Museum ist in dem bekannten Gebäude von Aldo Rossi untergebracht.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Seinen Namen hat das Bonnefantenmuseum von dem Gebäude, in dem es ursprünglich untergebracht war. Er ist eine Verballhornung von Couvent des bons enfants („Kloster der guten Kinder“). Dieses Frauenkloster hatte sich im 18. Jahrhundert die Erziehung von Kindern zur Aufgabe gemacht.[1] Das Museum wurde 1884 gegründet als historisches und archäologisches Museum der Provinz Limburg. Ab 1999 funktioniert das Museum ausschließlich als Kunstmuseum.

Sammlung

Meister der Madonna Straus: Madonna mit Kind, Öl auf Holz, zwischen 1385 und 1389, Bonnefantenmuseum, Maastricht

Das Bonnefantenmuseum enthält eine Sammlung alter Kunst mit den Abteilungen mittelalterlicher Skulptur (unter anderem die „Sammlung Neutelings“), italienische Malerei (1325-1525) und Malerei aus den südlichen Niederlanden (16./17. Jahrhundert).

Höhepunkte der Sammlung mittelalterlicher Skulptur sind die Holzskulpturen von Jan van Steffeswert und den Meister von Elsloo, so wie Holz-, Marmor-, Elfenbeinskulpturen aus Brüssel, Antwerpen, Frankreich, England und dem Niederrhein.

Giovanni del Biondo, Domenico di Michelino und Sano di Pietro sind die wichtigste Vertreter der Sammlung früh-italienische Malerei. Die Sammlung südniederländische Malerei (teilweise Leihen des Rijksmuseum in Amsterdam) besteht aus Gemälde von unter anderem Marinus van Reymerswaele, Roelant Savery, Pieter Coecke van Aelst, Pieter Aertsen, Pieter Brueghel der Jüngere, Peter Paul Rubens, Jacob Jordaens und David Teniers der Jüngere.

Die Sammlung zeitgenössischer Kunst ist jung und international orientiert. Sie besteht aus einer so genannten Basissammlung, in der Künstler des Minimalismus und der Arte Povera dominieren. Wichtige Kunstwerke von unter anderem Sol LeWitt, Richard Serra, Robert Ryman, Robert Mangold, Bruce Nauman, Richard Deacon, Gilbert & George, Peter Doig, Luciano Fabro, Mario Merz, Jannis Kounellis, Luc Tuymans, Joseph Beuys, Anselm Kiefer, Neo Rauch, Roman Signer, Hermann Nitsch, Arnulf Rainer und Franz West verschaffen der Sammlung eine solide Grundlage.

Einzelnachweise

  1. FAQ-Seite des Museums, besucht am 2. Oktober 2008.

Weblinks

 Commons: Bonnefantenmuseum – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
50.8427777777785.7025

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Боннефантенмузеум — Боннефантен музей (нидерл. Bonnefantenmuseum) художественный музей в городе Маастрихт, Нидерланды …   Википедия

  • Maestricht — Gemeinde Maastricht Flagge Wappen Provinz …   Deutsch Wikipedia

  • Liste bekannter Museen — In dieser Liste werden die bedeutendsten Museen der Welt nach Ländern und Städten sortiert gesammelt. Sie ergänzt damit die Kategorie:Museum mit sämtlichen Unterkategorien. An dieser Stelle sollen vor allem auch jene wichtigen Museen gelistet… …   Deutsch Wikipedia

  • Bethan Huws — (* 1961 in Bangor, Wales) ist eine walisische Objektkünstlerin. Ihr Werk besteht aus von ihr so genannten Wort Vitrinen , organischen Objekten und Filmen. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und künstlerische Thematik 2 Zum Werk 2.1 …   Deutsch Wikipedia

  • Maastricht — Gemeinde Maastricht Flagge Wappen Provinz Limburg Bürgerme …   Deutsch Wikipedia

  • Bethan Huws — (b.1961) is a Welsh artist who won the B.A.C.A. Europe 2006 award given by the Bonnefantenmuseum in Maastricht. [ [http://www.bonnefanten.nl/engels/actueel/pressrelease 140705.htm Bonnefantenmuseum] ] She has exhibited at the Venice Biennale. [… …   Wikipedia

  • Aldo Rossi — (* 3. Mai 1931 in Mailand; † 4. September 1997 ebenda) war einer der richtungsweisenden Architekten und Designer des 20. Jahrhunderts. Inhaltsverzeichnis 1 Biografie 1.1 Erste Schritte 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Gilbert & George — Gilbert George (Gilbert Prousch, *19. September 1943 in St. Martin in Thurn, Italien und George Passmore, *8. Januar 1942 in Plymouth, Großbritannien) sind ein im Londoner East End ansässiges Künstlerpaar. Gilbert George arbeiten fast… …   Deutsch Wikipedia

  • Gilbert and George — Gilbert George (Gilbert Prousch, *19. September 1943 in St. Martin in Thurn, Italien und George Passmore, *8. Januar 1942 in Plymouth, Großbritannien) sind ein im Londoner East End ansässiges Künstlerpaar. Gilbert George arbeiten fast… …   Deutsch Wikipedia

  • Gilbert und George — Gilbert George (Gilbert Prousch, *19. September 1943 in St. Martin in Thurn, Italien und George Passmore, *8. Januar 1942 in Plymouth, Großbritannien) sind ein im Londoner East End ansässiges Künstlerpaar. Gilbert George arbeiten fast… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”