Bonner Anzug

Der Stresemann ist ein nach Gustav Stresemann benannter Anzug. Er wird nur am Tage (bis 17 Uhr) getragen und eignet sich auch für andere Gelegenheiten, wie Trauerfeier, Staatsempfang oder Bankett. Der Stresemann ersetzt den Cutaway, hat aber weit weniger offiziellen Charakter.

Der 1925 eingeführte Anzug besteht aus einer schwarz-grau gestreiften Hose, schwarzen (Lack-)Schuhen, einem schwarzen oder anthrazitfarbenem Jackett mit Spitzkragen meist einreihig, einer hellgrauen, bei Trauerfeiern jedoch dunklen Weste, einem weißen Hemd mit silbergrauer, bei Trauerfeiern entsprechend einer schwarzen Krawatte mit oder ohne Krawattennadel. Das Hemd hat Umschlagmanschetten und wird mit Manschettenknöpfen getragen.

Er beruht auf der Bequemlichkeit des bekannten deutschen Politikers. Dieser war es nämlich leid, zwischen Büro und Reichstag immer den Anzug wechseln zu müssen. Während man im Parlament und auch sonst in der politischen Öffentlichkeit nach damaligem (und heute noch in Japan üblichem) Protokoll einen Cutaway tragen musste, dieser aber für den normalen Regierungsalltag im Büro zu unpraktisch und zu feierlich war, tauschte Gustav Stresemann den Cut, wenn er die Reichskanzlei betrat, gegen eine dem Gehrock ähnliche Jacke aus, die, weil sie mittlerer Länge war, gerade noch zu den eigentlich würdevollen gestreiften Hosen des Cut-Anzuges getragen werden konnte, aber immer noch ausreichend gemütlich und schlicht war, um auf der Straße und im Büro getragen zu werden. Stresemann sparte so das Aus- und Anziehen einer anderen Hose und Weste, war doch der „Trick" des Stresemann-Anzuges gerade der, dass man beim Cut nur das Cut-Jackett austauscht. Ihm blieb somit mehr Zeit zum Regieren und überdies schuf er mit seiner „Rationalisierung" einen neuen Anzug.

In der frühen Bundesrepublik wurde der Stresemann zu Staatsempfängen getragen, was ihm den Namen Bonner Anzug eintrug.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Stresemann (Anzug) — Der Stresemann ist ein nach Gustav Stresemann benannter Anzug. Er wird nur am Tage (bis 17 Uhr) getragen und eignet sich für förmliche Anlässe, wie Trauerfeier, Staatsempfang oder Bankett. Der Stresemann ersetzt den Cutaway, hat aber weit weniger …   Deutsch Wikipedia

  • Bekkay Harrach — (* 4. September 1977 in Berkane, Marokko) war ein deutsch marokkanischer Islamist und ein mutmaßliches Mitglied von al Qaida.[1] Er wurde durch Videobotschaften bekannt, in denen er 2009 unter dem Pseudonym „Abu Talha, der Deutsche“… …   Deutsch Wikipedia

  • Expedition 2 — Missionsemblem Missionsdaten Mission: ISS Expedition 2 Besatzung: 3 Rettungsschiffe: Sojus TM 31 …   Deutsch Wikipedia

  • ISS-Expedition 2 — Missionsemblem Missionsdaten Mission: ISS Expedition 2 Besatzung: 3 Rettungsschiffe …   Deutsch Wikipedia

  • Bierfotz — Couleur (franz. „Farbe“) ist die Bezeichnung für die Gesamtheit aller Kleidungs und Schmuckstücke sowie aller Accessoires und Gebrauchsgegenstände, auf denen oder mit denen die Mitglieder farbentragender bzw. farbenführender Studentenverbindungen …   Deutsch Wikipedia

  • Bierzipfel — Couleur (franz. „Farbe“) ist die Bezeichnung für die Gesamtheit aller Kleidungs und Schmuckstücke sowie aller Accessoires und Gebrauchsgegenstände, auf denen oder mit denen die Mitglieder farbentragender bzw. farbenführender Studentenverbindungen …   Deutsch Wikipedia

  • Cerevis — Die Studentenmütze oder Barett ist im weitesten Sinne die Kopfbedeckung von Studenten, teilweise auch von angehenden oder ehemaligen Studenten, in verschiedenen Ländern Europas sowie in vielen englischsprachigen Ländern außerhalb von Europa. Der… …   Deutsch Wikipedia

  • Couleur — (franz. „Farbe“) ist die Bezeichnung für die Gesamtheit aller Kleidungs und Schmuckstücke sowie aller Accessoires und Gebrauchsgegenstände, auf denen oder mit denen die Mitglieder farbentragender bzw. farbenführender Studentenverbindungen und… …   Deutsch Wikipedia

  • Farbentragend — Couleur (franz. „Farbe“) ist die Bezeichnung für die Gesamtheit aller Kleidungs und Schmuckstücke sowie aller Accessoires und Gebrauchsgegenstände, auf denen oder mit denen die Mitglieder farbentragender bzw. farbenführender Studentenverbindungen …   Deutsch Wikipedia

  • Perkussion (Studentenverbindung) — Couleur (franz. „Farbe“) ist die Bezeichnung für die Gesamtheit aller Kleidungs und Schmuckstücke sowie aller Accessoires und Gebrauchsgegenstände, auf denen oder mit denen die Mitglieder farbentragender bzw. farbenführender Studentenverbindungen …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”