Bonner Buchmesse Migration

Die Bonner Buchmesse Migration ist eine Fachbuchmesse zum Thema Migration und Interkulturalität. Sie dient Autoren und Verlagen, die sich mit der multikulturellen Gesellschaft befassen, ein breites Publikum und Medienpräsenz. Das Konzept der Messe wurde vom neu gegründeten Bonner Institut für Migrationsforschung und Interkulturelles Lernen (BIM) e. V. entwickelt. BIM und die Evangelische Migrations- und Flüchtlingsarbeit (EMFA) - Integrationsagentur im Evangelischen Kirchenkreis Bonn sind Träger der Messe.

Die Bonner Buchmesse Migration fand ab 1998 jährlich im Bonner Stadtteil Tannenbusch im Gustav-Heinemann-Haus statt. Seit 2001 findet sie im zweijährigem Rhythmus statt. Aufgrund des gestiegenen Interesses zog die Messe in das Haus der Geschichte um.

Seit 2001 findet im Rahmen der Bonner Buchmesse ein Literaturwettbewerb statt. Drei Juries vergeben jeweils Preise für Erzählungen, Lyrik sowie für Kinder- und Jugendliteratur. Außerdem wählen die Jurymitglieder Beiträge für eine Anthologie je Sparte aus.

Die Buchmesse wird publizististisch u.a. vom WDR, NDR, Bonner Generalanzeiger und der taz begleitet.

Viele regionale und überregionale Einrichtungen, Organisationen und Behörden wirken an der Messe und deren Finanzierung mit, so die Stadt Bonn, das Land Nordrhein-Westfalen, die Evangelische Kirche im Rheinland, soziale Organisationen wie Amnesty International oder Pro Asyl, Verlage, literarische Vereinigungen und Stiftungen.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Buchmesse Abu Dhabi — Eine Buchmesse informiert über den jeweiligen Buchmarkt. Sie findet meist jährlich für Verlage, Buchhandel, Autoren, Literaturagenten, Journalisten und die Allgemeinheit statt. Neben dem klassischen Buch werden auch Online Produkte, Hörbücher und …   Deutsch Wikipedia

  • Buchmesse — Eine Buchmesse informiert über den jeweiligen Buchmarkt. Sie findet meist jährlich für Verlage, Buchhandel, Autoren, Literaturagenten, Journalisten und die Allgemeinheit statt. Neben dem klassischen Buch werden auch Online Produkte, Hörbücher und …   Deutsch Wikipedia

  • London Book Fair — Eine Buchmesse informiert über den jeweiligen Buchmarkt. Sie findet meist jährlich für Verlage, Buchhandel, Autoren, Literaturagenten, Journalisten und die Allgemeinheit statt. Neben dem klassischen Buch werden auch Online Produkte, Hörbücher und …   Deutsch Wikipedia

  • Mirijam Günter — (* 18. September 1972) ist eine deutsche Schriftstellerin und Publizistin. Sie ist Trägerin des Oldenburger Kinder und Jugendbuchpreises 2003 sowie des ersten Preises im Bereich Kinder und Jugendliteratur der 7. Bonner Buchmesse Migration …   Deutsch Wikipedia

  • Nikola Huppertz — (* 7. Mai 1976 in Mönchengladbach) ist eine deutsche Schriftstellerin. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Auszeichnungen 3 Werke 4 Weblinks …   Deutsch Wikipedia

  • H. Eren Celik — Hıdır Eren Çelik (* 16. Juni 1960 in Tunceli, Türkei) ist ein deutschsprachiger Schriftsteller, Soziologe und Journalist. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werk 3 Bibliografie 3.1 Belletristik …   Deutsch Wikipedia

  • H. Eren Çelik — Hıdır Eren Çelik (* 16. Juni 1960 in Tunceli, Türkei) ist ein deutschsprachiger Schriftsteller, Soziologe und Journalist. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werk 3 Bibliografie 3.1 Belletristik …   Deutsch Wikipedia

  • Hidir Celik — Hıdır Eren Çelik (* 16. Juni 1960 in Tunceli, Türkei) ist ein deutschsprachiger Schriftsteller, Soziologe und Journalist. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werk 3 Bibliografie 3.1 Belletristik …   Deutsch Wikipedia

  • Hidir E. Celik — Hıdır Eren Çelik (* 16. Juni 1960 in Tunceli, Türkei) ist ein deutschsprachiger Schriftsteller, Soziologe und Journalist. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werk 3 Bibliografie 3.1 Belletristik …   Deutsch Wikipedia

  • Hidir E. Çelik — Hıdır Eren Çelik (* 16. Juni 1960 in Tunceli, Türkei) ist ein deutschsprachiger Schriftsteller, Soziologe und Journalist. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werk 3 Bibliografie 3.1 Belletristik …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”