Bonnermann

Natascha Bonnermann (* 29. Juli 1971 in Frankfurt am Main) ist eine deutsche Schauspielerin.

Ihre Kindheit verbrachte Bonnermann in Köln. Von 1989 bis 1994 absolvierte sie ihre Schauspielausbildung in der Folkwangschule in Essen. Im Fernsehen war Natascha Bonnermann u.a. in der Serie Lindenstraße als „Pia Lorenz“ (Folge 678-964) zu sehen. Auch in den Reihen Für alle Fälle Stefanie oder Liebling Kreuzberg hatte bzw. hat sie immer noch Rollen inne. Außerdem stand Natascha Bonnermann auch auf der Theaterbühne wie am Théâtre Vidy-Lausanne.

Die passionierte Tangotänzerin und Fechterin lebt heute in Berlin.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bonnermann — Ableitung von Bonn(er) mit dem Suffix mann …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

  • Natascha Bonnermann — (* 29. Juli 1971 in Frankfurt am Main) ist eine deutsche Schauspielerin. Ihre Kindheit verbrachte Bonnermann in Köln. Von 1989 bis 1994 absolvierte sie ihre Schauspielausbildung in der Folkwangschule in Essen. Im Fernsehen war Natascha Bonnermann …   Deutsch Wikipedia

  • Anrheiner — Seriendaten Originaltitel: Die Anrheiner Produktionsland: Deutschland Produktionsjahr(e): seit 1998 Produzent: Elke …   Deutsch Wikipedia

  • Die Anrheiner — Seriendaten Originaltitel Die Anrheiner …   Deutsch Wikipedia

  • Lindenstrasse — Seriendaten Originaltitel: Lindenstraße Produktionsland: Deutschland Produktionsjahr(e): 1985– Produzent …   Deutsch Wikipedia

  • Lindenstraße — Seriendaten Originaltitel Lindenstraße …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Bom–Boq — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Listra — Seriendaten Originaltitel: Lindenstraße Produktionsland: Deutschland Produktionsjahr(e): 1985– Produzent …   Deutsch Wikipedia

  • Mutter Beimer — Seriendaten Originaltitel: Lindenstraße Produktionsland: Deutschland Produktionsjahr(e): 1985– Produzent …   Deutsch Wikipedia

  • Sterne des Südens — Seriendaten Deutscher Titel Sterne des Südens Produktionsland Griechenland …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”