Bonngasse
Straßenansicht
Lagekarte

Die Bonngasse ist eine Straße in der Bonner Fußgängerzone, die zwischen Sternstraße und Bertha-von-Suttner-Platz verläuft. Sie kreuzt die Friedrichstraße. Zwischen Friedrichstraße und Suttner-Platz steht an der Ostseite das Beethoven-Haus. Zwischen Poststraße und Friedrichstraße erhebt sich die Namen-Jesu-Kirche (Ostseite). Seit 2005 sind – bezeichnet als Bonner „Walk of Fame“ – beleuchtbare Glastafeln in das Pflaster der Bonngasse eingelassen. Sie zeigen bekannte Personen, die in Bonn geboren worden sind oder hier gewirkt haben.

Für den auffallenden Namen (üblicherweise benennen Städte ihre Straßen nicht nach sich selbst) gibt es zwei mögliche Erklärungen: zum einen ein gewollter Gegensatz zu ihrer Verlängerung, der nach Köln führenden Kölnstraße, zum anderen eine Verballhornung des Namens Bovengasse (veraltete Bezeichnung für Obere Gasse/Obengasse).[1]

Die Tafeln von Norden nach Süden (aufgelistet beginnend vom Suttner-Platz in Richtung Sternstraße):

Bertha-von-Suttner-Platz

Person Bild Stifter Weitere Informationen
August Macke (1887-1914) A Macke Bonngasse.jpg Margarethe und Reimut Jochimsen siehe auch August-Macke-Haus; das Kunstmuseum Bonn unterhält eine Macke-Abteilung
Adelheid von Vilich (um 1000) Adelheid Bonngasse.jpg Michael Dörr (Pfarrer an Sankt Peter, Bonn-Vilich) Gedenktag 5. Februar
Konrad Adenauer (1876-1967) K Adenauer Bonngasse.jpg CDU-Kreisverband Bonn Denkmal (Bronzekopf) am Bundeskanzlerplatz

Beethovens Geburtshaus (Bonngasse 20)

Ludwig van Beethoven (1770-1827) BEETHovenplatte Bonngasse.jpg Stiftung Ludwig van Beethoven Bodentafel vor dem Digitalen Beethoven-Haus „Im Mohren“ (Bonngasse 18, Eingang 20); Denkmäler siehe hier
Clara Schumann (1819-1896) Claraplatte Bonngasse.jpg Hildegard Stratmann und Jens Rudolph als Genie am Grab auf dem Alten Friedhof Bonn

Friedrichstraße

Felix Hausdorff (1868-1942) Hausdorfplatte Bonngasse.jpg Carola Nathan Grab auf dem Poppelsdorfer Friedhof
Friedrich August Kekulé von Stradonitz (1829-1896) Kekuleplatte Bonngasse.jpg Kanzlei Schmitz, Knoth, Wüllrich, Marquardt Denkmal vor der Alten Chemie, Meckenheimer Allee

Namen-Jesu-Kirche

Johanna Kinkel (1810-1858) J Kinkel Bonngasse.jpg Bettina Neusser-Eimermacher Medaillon in Oberkassel an der Bildsäule ihres Mannes Gottfried
Willy Brandt (1913-1992) W Brandt Bonngasse.jpg SPD-Unterbezirk Bonn
Annemarie Schimmel (1922-2003) Schimmel bonngasse.jpg Hedy Braun
Ernst Moritz Arndt (1769-1860) EM Arndt Bonngasse.jpg Hermann Neusser Denkmal auf dem Alten Zoll, Ernst-Moritz-Arndt-Haus an der Adenauerallee
Marie Kahle (1893-1948) Kahle.JPG Lore Maier
Alexander Koenig (1858-1940) A Koenig Bonngasse.jpg Zoologisches Forschungsmuseum A. Koenig Bonn Gründer des nach ihm benannten Naturkundemuseums
Clemens August (1700-1761) Clemens August Bonngasse.jpg Hans-Dietrich P. Beyer
Peter Joseph Lenné (1789-1866) PJ Lenne Bonngasse.jpg Karl Moog Marmorbüste am Brassertufer und im Botanischen Garten, Geburtshaus in der Konviktstraße
Robert Schumann (1810-1856) R Schumann Bonngasse.jpg Hildegard Stratmann und Jens Rudolph Bronze-Kopf vor dem Schumannhaus in Endenich

Sternstraße

Quellen

  1. Karl Gustaf Andresen: Über deutsche Volksetymologie, Heilbronn 1883

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Beethoven-Haus — Beethoven Haus, Bonn Beethovens Geburtshaus in der Bonngasse (links) – daneben das Haus „Im Mohren“ Daten Ort Bonn Art Museum, Gedächtnisstätte und Kulturinstitut Eröffnung …   Deutsch Wikipedia

  • Beethoven-Geburtshaus — Beethovens Geburtshaus in der Bonngasse (links) – daneben das Haus „Im Mohren“ Das Beethoven Haus in Bonn ist das Geburtshaus von Ludwig van Beethoven. Es befindet sich in der Bonngasse 18 und ist heute ein Museum. In seinen Räumen und in den… …   Deutsch Wikipedia

  • Beethoven — Ludwig van Beethoven (1770–1827); Gemälde von Joseph Karl Stieler, 1820 Beethovens Unterschrift Ludwig van Beethoven ( …   Deutsch Wikipedia

  • Bonn — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Ludwig von Beethoven — Ludwig van Beethoven (1770–1827); Gemälde von Joseph Karl Stieler, 1820 Beethovens Unterschrift Ludwig van Beethoven ( …   Deutsch Wikipedia

  • Annemarie Schimmel — – Glasplatte in der Bonngasse (Bonn) Annemarie Schimmel (* 7. April 1922 in Erfurt; † 26. Januar 2003 in Bonn) war eine deutsche Islamwissenschaftlerin. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Beethoven-Gymnasium Bonn — Der Schulhof mit Blick auf den Rhein Schulform Gymnasium Gründung 1626 Land …   Deutsch Wikipedia

  • Bonn-Zentrum — Stadt Bonn Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Johanna Kinkel — 1840 Johanna Kinkel, geborene Mockel (* 8. Juli 1810 in Bonn; † 15. November 1858 in London) war eine deutsche Komponistin, Musikpädagogin, Schriftstellerin und Salonière. In zweiter Ehe war sie m …   Deutsch Wikipedia

  • Namen-Jesu-Kirche (Bonn) — Namen Jesu Kirche in Bonn Kreuzrippengewölbe Die Namen Jesu K …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”