Bonnie L. Bassler

Bonnie L. Bassler (* 1962) ist eine US-amerikanische Mikrobiologin, die als Wegbereiterin eines neuen, bedeutenden Forschungszweigs der Mikrobiologie, der bakteriellen interzellularen Signalkommunikation gilt.

Leben

Ursprünglich wollte Bonnie L. Bassler Tierärztin werden, aber die obligatorischen Tierversuche waren ihr zuwider. Daher wandte sie sich an der "UC Davis" der Molekularbiologie zu, wollte als Forscherin die Krebsmedizin zu ihrem Arbeitsgebiet wählen. Dann entdeckte sie die Kommunikationswege zwischen Bakterien. Bevor es ihr tatsächlich gelang, den Beweis zu erbringen, dass diverse Bakterienarten sich trotz der hohen energetischen Biosynthesekosten lebhaft über molekulare Signale koordinieren, galt die überkommene Lehrmeinung, dass Bakterien dazu gar nicht in der Lage seien. Der Forscherkollege Nealson, berichtete 2003 der Wissenschaftsjournalist Steve Silberman in "Wired", sei mehrfach mit seinen Ergebnissen zu "Vibrio fischeri" durch den "Peer Review" der mikrobiologischen Fachzeitschriften als "Phantast" abgewiesen worden.

Im Jahr 1990, sie hatte gerade ihre Promotion, bekam sie einen Forschungsauftrag unter dem Genetiker Mike Silverman am "Agouron Institute" im kalifornischen La Jolla. Sie war maßgeblich beteiligt an der Aufdeckung und Erschließung der molekularen Kommunikationsmechanismen zwischen Bakterien, in der englischsprachigen Welt als quorum sensing bezeichnet. Seit 1994 lehrt sie als Professorin an der Princeton University und leitet ein renommiertes Forschungslabor.

Auszeichnungen (Auswahl)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bonnie Bassler — Bonnie L. Bassler is a professor of molecular biology at Princeton University.She made key insights into the mechanism by which bacteria communicate, known as quorum sensing. In 2002 she was awarded a MacArthur Fellowship. Dr. Bassler was elected …   Wikipedia

  • Bassler — ist der Familienname folgender Personen: Bonnie L. Bassler (* 1962), US amerikanische Mikrobiologin; Wegbereiterin der Erforschung der bakteriellen interzellularen Signalkommunikation Friedrich Bassler (1909–1992), deutscher Wasserbauingenieur… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Bas–Bat — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Quorum sensing — Als Quorum sensing wird die Fähigkeit von Einzellern bezeichnet, über chemische Kommunikation die Zelldichte der Population messen zu können. Sie erlaubt es den Zellen einer Suspension bestimmte Gene nur dann zu aktivieren, wenn eine bestimmte… …   Deutsch Wikipedia

  • Bore — Pour les articles homonymes, voir Bore (homonymie). Bore Béryllium ← Bore → …   Wikipédia en Français

  • Eli Lilly and Company Research Award — Der Eli Lilly Company Research Award ist ein Wissenschaftspreis, der von der American Society for Microbiology jährlich vergeben wird und von dem Unternehmen Eli Lilly and Company gesponsert wird. Der Preis wurde 1936 erstmals vergeben und ist… …   Deutsch Wikipedia

  • La Fosse Aux Serpents — Titre original The Snake Pit Réalisation Anatole Litvak Acteurs principaux Olivia de Havilland Scénario Frank Partos Millen Brand Musique Alfred Newman Costumes Bonnie Cashin …   Wikipédia en Français

  • La fosse aux serpents — Titre original The Snake Pit Réalisation Anatole Litvak Acteurs principaux Olivia de Havilland Scénario Frank Partos Millen Brand Musique Alfred Newman Costumes Bonnie Cashin …   Wikipédia en Français

  • Oscar/Bester Film — Mit dem Oscar für den besten Film werden die Produzenten eines Films ausgezeichnet. In der Regel können drei Personen als Produzenten eines Films nominiert werden. Ab der 80. Verleihung des Oscars können unter bestimmten Umständen mehr als drei… …   Deutsch Wikipedia

  • Academy Award for Best Picture — Best Picture redirects here. For other uses, see Best Picture (disambiguation). Academy Award for Best Picture Awarded for Best Picture of the Year Presented by Academy of Motion Picture Arts and Sciences Country United States …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”