Bono (Sardinien)
Bono
Kein Wappen vorhanden.
Bono (Italien)
Bono
Staat: Italien
Region: Sardinien
Provinz: Sassari (SS)
Lokale Bezeichnung: Bono
Koordinaten: 40° 25′ N, 9° 2′ O40.4166666666679.0333333333333Koordinaten: 40° 25′ 0″ N, 9° 2′ 0″ O
Fläche: 74,47 km²
Einwohner: 3.679 (31. Dez. 2010)[1]
Bevölkerungsdichte: 49 Einw./km²
Postleitzahl: 07011
Vorwahl: 079
ISTAT-Nummer: 090012

Bono ist ein Ort der italienischen Provinz Sassari auf der Insel Sardinien mit 3679 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2010).

Das Gemeindegebiet umfasst 74 km² und die Einwohnerdichte beträgt circa 50 Einwohner/km².

Kultur

Am 30. November, in der so genannten Nacht von Sant’Andria findet in Bono ein Ritual statt, bei dem Väter und ihre Kinder ausgehöhlte Kürbisse mit menschlichen Gesichtern versehen und mit diesen, durch Kerzen beleuchtet, durch die Straßen der Stadt ziehen, um Süßigkeiten von den Bewohnern zu erbitten. Dieses Ritual existiert seit mehreren hundert Jahren.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica vom 31. Dezember 2010.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bono (Begriffsklärung) — Bono ist der Name mehrerer Personen: Bono (* 1960), Künstlername des irischen Sängers Paul Hewson Alain Bono (* 1983), kamerunischer Fußballspieler Chaz Bono (* 1969),geboren als Chastity Sun Bono, amerikanischer Schauspieler Edward de Bono (*… …   Deutsch Wikipedia

  • Bono Ighinu-Kultur — Sardische Kulturenfolge Die Bono Ighinu Kultur (3800 3400 v. Chr.) ist nach ihrem ersten Fundort, nahe der Landkirche Bonu Ighinu (Guter Nachbar) bei Mara auf Sardinien benannt. Die Kulturen von Su Caroppu und Filiestru gingen ihr voraus. Die neu …   Deutsch Wikipedia

  • De Bono — Bono steht für: Bono (* 1960), Künstlername des irischen Sängers Paul Hewson Bono ist der Familienname folgender Personen: Chastity Bono (* 1969), amerikanische Schauspielerin Edward de Bono (* 1933), britischer Psychologe und Schriftsteller… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Gemeinden in der Region Sardinien — In dieser Liste der Gemeinden in Sardinien sind alle Orte in den Provinzen Cagliari (CA), Carbonia Iglesias (CI), Medio Campidano (MC), Nuoro (NU), Ogliastra (OG), Olbia Tempio (OT), Oristano (OR), Sassari (SS) der Verwaltungsregion Sardinien der …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Gemeinden auf Sardinien — In dieser Liste der Gemeinden auf Sardinien sind alle Orte in den Provinzen Cagliari (CA), Carbonia Iglesias (CI), Medio Campidano (VS), Nuoro (NU), Ogliastra (OG), Olbia Tempio (OT), Oristano (OR), Sassari (SS) der Verwaltungsregion Sardinien… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Gerichte auf Sardinien — Die Liste der Gerichte auf Sardinien dient der Aufnahme der staatlichen italienischen Gerichte der ordentlichen und besonderen Gerichtsbarkeit in der Autonomen Region Sardinien. Zurzeit sind nur Gerichtsorte angegeben. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • Tula (Sardinien) — Tula …   Deutsch Wikipedia

  • Ossi (Sardinien) — Ossi …   Deutsch Wikipedia

  • L'Alguer — Alghero / L Alguer …   Deutsch Wikipedia

  • S'Alighera — Alghero / L Alguer …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”