Bonyad

Bonyads sind Stiftungen im Iran.

Heute existieren etwa 120 bonyads, die einen großen Anteil am iranischen Bruttoinlandsprodukt haben. Nach Angaben der französischen Botschaft im Iran ist die Astana Quds Rezavi mit einem Umsatz von 14 Milliarden US-Dollar im Jahr der größte Grundbesitzer Irans und verantwortlich für die Wallfahrtsstätte von Ali ar-Rida in Maschhad. Die Bonyad-e Mostazafan va Janbazan (Stiftung der Unterdrückten und Kriegsveteranen) macht einen Umsatz von 10 Milliarden US-Dollar im Jahr. Beide Stiftungen unterstehen direkt Seyyed Alī Chāmene'ī.

Geschichte

Reza Schah Pahlavi, sein Sohn Mohammad Reza Schah Pahlavi und dessen Ehefrau Schahbanu Farah Pahlavi gründeten zahlreich gemeinnützige Stiftungen der öffentlichen Wohlfahrt sowie zur Unterstützung von Wissenschaft, Kunst und Kultur, beispielsweise die Bonyad-e Farhang-e Iran.

Nach der Islamischen Revolution von 1979 wurden diese Stiftungen entweder aufgelöst oder in neue Stiftungen überführt. Weitere Stiftungen entstanden durch Beschlagnahmungen von Geldvermögen und Immobilien der ehemaligen Oberschicht.

Das iranische Madschles (Parlament) hob 2002 die Steuerfreiheit der bonyads auf.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bonyad — Islam in IranBonyads are controversial charitable trusts in Iran that dominate Iran s non petroleum economy, controlling an estimated 20% of Iran s GDP. [Molavi, Afshin, Soul of Iran , Norton, (2006), p.176] Exempt from taxes and government… …   Wikipedia

  • Bonyad — Les Bonyads (en persan : بنیاد) sont des fonds caritatifs iraniens qui contrôlent de 11% [1] à 40% [2] selon les sources du PNB de l Iran. Mis en place juste après la révolution iranienne, les Bonyads ont été utilisés pour redistribuer les… …   Wikipédia en Français

  • Bonyad-e Farhang-e Iran — Logo der Veröffentlichungen der Bonyad e Farhang e Iran Bonyad e Farhang e Iran (Stiftung für iranische Kultur) war eine gemeinnützige Stiftung des Iran zur Förderung der persischen Sprache und Kultur. Sie ermöglichte zahlreiche nationale und… …   Deutsch Wikipedia

  • Bonyad-e Mostazafen va Janbazan — Le Bonyad e Mostazafen va Janbazan (en farsi بنیاد مستضعفان انقلاب اسلامی) fait partie des Bonyads iraniens (organisation caritative qui contrôlent des pans entiers de l’économie du pays[1]). C est la seconde plus grande entreprise du pays après… …   Wikipédia en Français

  • Shapour Bonyad — Shahpour Bonyad (1947, Shiraz 2000, Shiraz) was a Persian poet.He studied cinematography in France.A few months after the 1979 Iranian Revolution, Bonyad returned to Persia (Iran) but because of his political beliefs could not continue his… …   Wikipedia

  • Mostazafen Foundation of Islamic Revolution — The Mostazafen Foundation of Islamic Revolution formerly Bonyad e Mostazafen va Janbazan (Foundation of the Oppressed and Disabled or MFJ ) is a charitable bonyad, or foundation, in the Islamic Republic of Iran, the second largest commercial… …   Wikipedia

  • Economy of Iran — The economy of Iran is a transition economy where a continuing strong labour force growth unmatched by commensurate real economic growth is driving up unemployment to a level considerably higher than the official estimate of 11%. [… …   Wikipedia

  • Cinema iranien — Cinéma iranien Cet article fait partie d’une série sur l art perse Les arts persans …   Wikipédia en Français

  • Cinéma Iranien — Cet article fait partie d’une série sur l art perse Les arts persans …   Wikipédia en Français

  • Cinéma en Iran — Cinéma iranien Cet article fait partie d’une série sur l art perse Les arts persans …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”