Bookingagentur
Redundanz Die Artikel Künstleragentur und Konzertagentur überschneiden sich thematisch. Hilf mit, die Artikel besser voneinander abzugrenzen oder zu vereinigen. Beteilige dich dazu an der Diskussion über diese Überschneidungen. Bitte entferne diesen Baustein erst nach vollständiger Abarbeitung der Redundanz. WolfgangS 15:21, 22. Nov. 2008 (CET)

Eine Künstleragentur oder Künstlervermittlung vermittelt als Dienstleister zwischen Künstlern (hauptsächlich Sänger, Musiker und Schauspieler) und deren Kunden (z. B. Veranstalter von kulturellen Events), wobei die Agentur einerseits Anfragen der Kunden bedient und andererseits die Werbung, Öffentlichkeitsarbeit und Vertragsabschlüsse für die Künstler übernimmt. Darüber hinaus übernehmen einige Künstleragenturen weitere Dienstleistungen im Zusammenhang mit Organisation und Planung des kommenden Events.

Künstleragenturen arbeiten in der Regel mit freischaffenden Künstlern zusammen und haben nach abgeschlossenem Vertrag über die Betreuung eines Künstlers je nach Vertragslage rechtlichen Anspruch auf alleinige Vermittlung (Exklusivvertrag) von Engagements, wofür sie in der Regel auf Provisionsbasis (15 bis 20 % zzgl. Umsatzsteuer sind marktüblich) bezahlt werden. Der Künstler kann sich aber auch selbst vermarkten und/oder aber auch mehreren Künstleragenturen seine Vermittlungsrechte im Sinne eines nicht exklusiven Kontaktes übertragen. Im Gegensatz dazu sind bei Gastspieldirektionen meistens die Veranstalter und nicht die Künstler direkte Vertragspartner.

Siehe auch

Literatur

  • „Konzertdirektionen und Künstlervermittlung“, in: Deutscher Musikrat (Hrsg.): Musik-Almanach 2007/08. Daten und Fakten zum Musikleben in Deutschland, Regensburg, ConBrio, 2006, S. 955–996.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anne Clark — beim M’era Luna Festival 2004 Anne Clark (* 14. Mai 1960 in Croydon, South London) ist eine britische Songwriterin, Sängerin und Pianistin, die im Zuge der Post Punk Ära im Vereinigten Königreich bzw. der europäischen New Wave/Dark Wave …   Deutsch Wikipedia

  • Grand Hotel van Cleef — Aktive Jahre seit 2002 Gründer Thees Uhlmann Marcus Wiebusch Reimer Bustorff Sitz Hamburg Website ghvc.de …   Deutsch Wikipedia

  • Lost Lyrics — Die 1990 in Wolfhagen gegründete Punkrockband Lost Lyrics (engl. „Verlorene Liedtexte“) singt deutsche und englische Texte. 1991 erscheint die Debüt EP Days of Joy . 1992 veröffentlichte sie ihr erstes Album Some things never change . 1993… …   Deutsch Wikipedia

  • Sven Väth — (2009) Sven Väth auf der Mayday in Dortmund (2009) …   Deutsch Wikipedia

  • Tapete Records — Logo des Labels Aktive Jahre seit 2002 Gründer Gunther Buskies, Dirk Darmstaedter Sitz Hamburg …   Deutsch Wikipedia

  • Asphalt Tango Records — Rechtsform GmbH Gründung 2002 Sitz Berlin Branche Weltmusik Website …   Deutsch Wikipedia

  • kuenschtli.ch — Aktive Jahre seit 2004 Gründer Fabiana Schuppli Moritz Zumbühl Stephan Germann Sophie Spillmann Sitz Zürich Website kuenschtli.ch Labelcode …   Deutsch Wikipedia

  • Liquidator Music — ist ein spanisches Independent Label für Ska, Rocksteady und Reggae. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Künstler (Auswahl) 3 Weblinks …   Deutsch Wikipedia

  • Marcello (Rapper) — Marcello ist ein deutscher Rapper und Produzent aus Berlin Mitte. Inhaltsverzeichnis 1 Biografie 2 Diskografie 3 Weblinks 4 Einzelnachweise …   Deutsch Wikipedia

  • Moon Harbour Recordings — Aktive Jahre Seit 2000 Gründer Matthias Tanzmann Sitz Leipzig Website moonharbour.com Labelcode LC 1 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”