Boomgaarden

Georg Boomgaarden (* 24. Juni 1948 in Emden in Ostfriesland) ist seit 1974 Diplomat. Zwischen Januar 2003 und Juni 2005 war er Botschafter der Bundesrepublik Deutschland im Königreich Spanien und im Fürstentum Andorra. Seit Juni 2008 ist er der Botschafter im Vereinigten Königreich.

Biografie

Georg Boomgaarden studierte nach dem Abitur Geophysik an der Universität Kiel. 1974 trat er in den Auswärtigen Dienst der Bundesrepublik Deutschland ein. Zunächst war er an den deutschen Botschaften in Moskau (1976–1980) und Buenos Aires (1980–1983) sowie in der Zentrale des Auswärtigen Amts (1983–1989) tätig. Anschließend war er Botschafter in Nicaragua (1989–1992) und danach Leiter der Wirtschaftsabteilung der Botschaft Moskau (1992–1995). Seit 1995 war er in der Zentrale des Auswärtigen Amts für die Beziehungen zu Lateinamerika zuständig, ab 2002 als stellvertretender Abteilungsleiter. Am 6. Februar 2003 übergab Boomgaarden dem spanischen König Juan Carlos I. sein Beglaubigungsschreiben als Botschafter der Bundesrepublik Deutschland im Königreich Spanien. Vom 1. Juli 2005 bis Ende Juni 2008 war er Staatssekretär des Auswärtigen Amts. Seit 3. Juli 2008 ist er wieder als Botschafter der Bundesrepublik Deutschland im Einsatz, diesmal im Vereinigten Königreich Großbritannien und Nordirland mit Dienstsitz in London.

Georg Boomgaarden ist verheiratet und hat drei Kinder. Er ist Mitglied der SPD.

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Georg Boomgaarden — (* 24. Juni 1948 in Emden) ist ein deutscher Diplomat. Biografie Georg Boomgaarden studierte nach dem Abitur Geophysik an der Universität Kiel. 1974 trat er in den Auswärtigen Dienst der Bundesrepublik Deutschland ein. Zunächst war er an den… …   Deutsch Wikipedia

  • Botschafter der Bundesrepublik Deutschland — Staaten, die Botschaften der Bundesrepublik Deutschland haben (blau) Schild der Botschaften der Bundesrepublik Deutschland Dies ist eine Liste aller …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Botschafter — Staaten, die Botschaften der Bundesrepublik Deutschland haben (blau) Schild der Botschaften der Bundesrepublik Deutschland Dies ist eine Liste aller …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Botschafter der Bundesrepublik Deutschland — Staaten, die Botschaften der Bundesrepublik Deutschland haben (blau) Schild der Botschaften der Bundesrepublik Deutschland Dies ist eine Liste aller …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der deutschen Botschafter — Inhaltsverzeichnis 1 Ranghöchste Vertreter bei Völkerrechtssubjekten 1.1 Ständige Vertretung bei der Europaische Union Europäischen Union (früher EG), Brüssel …   Deutsch Wikipedia

  • Aussenamt — Auswärtiges Amt Staatliche Ebene Bund Stellung der Behörde Oberste Bundesbehörde Gegründet 1870 Hauptsitz in Berlin …   Deutsch Wikipedia

  • Auswärtiges Amt (Deutsches Kaiserreich) — Auswärtiges Amt Staatliche Ebene Bund Stellung der Behörde Oberste Bundesbehörde Gegründet 1870 Hauptsitz in Berlin …   Deutsch Wikipedia

  • Auswärtiges Amt (Drittes Reich) — Auswärtiges Amt Staatliche Ebene Bund Stellung der Behörde Oberste Bundesbehörde Gegründet 1870 Hauptsitz in Berlin …   Deutsch Wikipedia

  • Auswärtiges Amt (Weimarer Republik) — Auswärtiges Amt Staatliche Ebene Bund Stellung der Behörde Oberste Bundesbehörde Gegründet 1870 Hauptsitz in Berlin …   Deutsch Wikipedia

  • Außenamt — Auswärtiges Amt Staatliche Ebene Bund Stellung der Behörde Oberste Bundesbehörde Gegründet 1870 Hauptsitz in Berlin …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”