Boomtown

Unter Boomtown (von amerikan. engl. to boom = sich schnell aufwärts entwickeln) versteht man eine Stadt, die aufgrund besonderer wirtschaftlicher Ereignisse oder politischer Umstände sehr schnell groß wird (oder aufgrund dessen überhaupt erst gegründet wird).

Inhaltsverzeichnis

Bedingungen

Das Wachstum ist in der Regel auf eine in der Nähe gemachte Entdeckung einer wertvollen Ressource, wie Gold, Silber oder Öl begründet. Doch auch andere Gründe, wie etwa die Nähe zu einem großen Ballungsraum, große Bauprojekte oder bestimmte Attraktionen können für das Wachstum der Bevölkerung und der Stadtfläche verantwortlich sein. Anziehend für Teile der Bevölkerung sind dann die Arbeitsplätze und die im Ort vorhandenen finanziellen Mittel, die Kleinbetriebe und Dienstleistungsunternehmen hervorbringen. Typisches Beispiel sind einige Goldgräberstädte (wenngleich hier die Übersetzung von „Town“ mit „Stadt“ manchmal nicht das trifft, was im deutschsprachigen Raum unter Stadt verstanden wird).

Wandel

Mehrere sogenannte Boomtowns in den USA, die im 18. und 19. Jahrhundert entstanden wurden nach Erschöpfung der Ressourcen zu Geisterstädten. Auch kann der Wegzug steuerrelevanter Unternehmen den Boomtownstatus verringern oder gar umwandeln [1]. Ein Beispiel ist auch die US-amerikanische Stadt Detroit, die als Automobilstadt durch die Firmen General Motors, Ford und Chrysler galt und nun (2008) bedingt durch Wirtschafts- und Finanzkrise einen Abschwung und starken Rückgang der Bevölkerung erlebt. [2]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. http://www.dw-world.de/dw/article/0,,2106363,00.html
  2. http://www.dw-world.de/dw/article/0,,4138441,00.html

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Boomtown — Titre original Boomtown Genre Série policière Créateur(s) Graham Yost Pays d’origine  États Unis …   Wikipédia en Français

  • Boomtown — Saltar a navegación, búsqueda Boomtown Género Misterio Creado por Graham Yost Reparto Gary Basaraba Jason Gedrick Neal McDonough Lana Parrilla País de origen …   Wikipedia Español

  • boomtown — UK US (also boom town) /ˈbuːmtaʊn/ noun [C] ► ECONOMICS a town or city that experiences a sudden increase in size and business activity: »In many of India s boomtowns, a car is an important part of the middle class dream, a symbol of status and… …   Financial and business terms

  • boomtown — [bo͞om′toun΄] n. a town that has sprung up or expanded rapidly as a result of an economic boom: also boom town * * * boom·town (bo͞omʹtoun ) n. A town experiencing an economic or a population boom. * * * …   Universalium

  • boomtown — [bo͞om′toun΄] n. a town that has sprung up or expanded rapidly as a result of an economic boom: also boom town …   English World dictionary

  • Boomtown — A boomtown is a community that experiences sudden and rapid population and economic growth. The growth is normally attributed to the nearby discovery of a precious resource such as gold, silver, or oil, although the term can also be applied to… …   Wikipedia

  • boomtown — noun A town that experienced (or is experiencing) a period of rapid growth due to some temporary activity. The mining boomtown she remembered, was now a ghost town …   Wiktionary

  • boomtown — noun Date: 1896 a town enjoying a business and population boom …   New Collegiate Dictionary

  • Boomtown — Boom|town [ bu:mta̮un], die; , s [engl. boom town, aus: boom ↑ (Boom) u. town = Stadt]: Stadt, die in kürzester Zeit einen enormen wirtschaftlichen Aufschwung erlebt …   Universal-Lexikon

  • Boomtown — Boom|town 〈[bu:mtaʊn] f.; Gen.: , Pl.: s; Wirtsch.〉 Stadt, die (z. B. durch Ansiedelung neuer Industrien) innerhalb einer vergleichweise kurzen Zeitspanne einen starken wirtschaftlichen Aufschwung nimmt, z. B. viele Handelsmetropolen Asiens wie… …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”