Boomtown (Fernsehserie)
Seriendaten
Deutscher Titel Boomtown
Produktionsland USA
Originalsprache Englisch
Produktionsjahr(e) 2002–2003
Länge 45 Minuten
Episoden 24 in 2 Staffeln
Genre Actionserie, Drama
Produktion Graham Yost,
Fred Golan,
Javier Grillo-Marxuach,
Stephen Sassen,
Jon Avnet
Musik Philip Giffin,
Bennett Salvay,
W.G. Snuffy Walden
Erstausstrahlung 29. September 2002 auf NBC
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
17. Dezember 2007 auf 13th Street
Besetzung

Boomtown ist eine US-amerikanische Fernsehserie von Autor Graham Yost, die am 29. September 2002 beim US-Sender NBC auf Sendung ging. Boomtown spielt in der amerikanischen Großstadt Los Angeles im US-Bundesstaat Kalifornien, wobei in den USA einer der Spitznamen für Los Angeles auch Boomtown lautet.

Jede Episode dreht sich um ein Verbrechen, welches aus mehreren Blickwinkeln, wie dem der Bezirksstaatsanwaltschaft, der Detectives, der Polizei, der Presse, der Zeugen, der Opfer, der Täter und der Komplizen, veranschaulicht wird.

Inhaltsverzeichnis

Erste Staffel

Die erste Staffel beinhaltet 18 Episoden. Nach nur 12 ausgestrahlten Episoden legte der Sender eine zweimonatige Pause ein und verschob die Sendezeit von Sonntag auf Freitag, bevor die Übertragung der restlichen sechs Folgen im März 2003 fortgesetzt wurde.

Zweite Staffel

Um den Sender für eine zweite Staffel zu begeistern, entschieden sich die Produzenten den serientypischen Stil zu verändern und die Besetzung wurde überarbeitet. Doch das war der Gnadenstoß für Boomtown, die schon in der ersten Staffel für ein Quotentief beim Sender sorgte und so legte NBC nach nur zwei Folgen die Serie vorerst auf Eis und setzte die Ausstrahlung von Law & Order fort. Trotz des kreativen Erzählstils, guten Kritiken und einigen Awards sprach die Serie zu wenig Publikum an und wurde daher endgültig abgesetzt. Am 27. Dezember 2003 zeigte NBC drei der vier noch ausstehenden Folgen, bevor am 28. Dezember 2003 die letzte Episode von Boomtown ausgestrahlt wurde.

Am 17. Dezember 2007 ging die Serie erstmals im deutschsprachigen Raum auf dem Sender 13th Street auf Sendung.

Awards

  • 2003: 4 Nominierungen

Jeweils eine für den Emmy, für den Artios, für den Image Award und für den TCA Award.

  • 2003: 3 Awards

Jeweils einen für den Imagen Award, für den Peabody Award, und für den TCA Award.

  • 2004: 1 Nominierung für den Golden Satellite Award.
  • 2004: 1 Award für den Golden Satellite Award

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Katee Sackhoff — bei der Fan Expo Convention 2011 in Toronto …   Deutsch Wikipedia

  • Donnie Wahlberg — im Fenway Park 2011 Donald Edmond „Donnie“ Wahlberg (* 17. August 1969 in Boston, Massachusetts) ist ein US amerikanischer Sänger, Schauspieler und Produzent. Bekannt wurde er als erstes Mitglied der ehemaligen Teenieban …   Deutsch Wikipedia

  • Jason George — Jason Winston George (* 9. Februar 1972 in Virginia Beach, Virginia) ist ein US amerikanischer Schauspieler. Inhaltsverzeichnis 1 Kindheit und Jugend 2 Karriere 3 Filmografie (Auswahl) …   Deutsch Wikipedia

  • Rick Gomez — Richard Harper Rick Gomez (* 1. Juni 1972 in Bayonne, New Jersey, USA) ist ein US amerikanischer Schauspieler. Bekannt wurde er durch seine Darstellung des Bösewichts Endless Mike Hellstrom in der Nickelodeon Fernsehserie Pete Pete (The… …   Deutsch Wikipedia

  • Rodrigo García (Regisseur) — Rodrigo García 2010 beim Internationalen Filmfestival in Guadalajara (Mexiko) Rodrigo García Barcha (* 24. August 1959 in Bogotá, Kolumbien) ist ein in Kolumbien geborener Fernseh und Filmregisseur …   Deutsch Wikipedia

  • Erin Daniels — (* 9. Oktober 1973 in St. Louis, Missouri als Erin Cohen) ist eine US amerikanische Schauspielerin. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Karriere 1.1 Persönliches 2 Filmografie (Auswah …   Deutsch Wikipedia

  • Satellite Awards 2003 — Die 8. Verleihung der US amerikanischen Satellite Awards, welche die International Press Academy (IPA) jedes Jahr in verschiedenen Film und Medienkategorien vergibt, fand am Samstag, den 21. Februar 2004 im St. Regis Hotel in Los Angeles statt.… …   Deutsch Wikipedia

  • Jack Bender — ist ein US amerikanischer Fernseh und Filmregisseur, Schauspieler, Fernsehproduzent sowie Drehbuchautor. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Filmografie (Auswahl) 3 Weblinks …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Lexx-Episoden — Diese Liste der Lexx Episoden enthält alle Episoden der kanadisch deutsch britischen Sci Fi Fernsehserie Lexx – The Dark Zone sortiert nach der Erstausstrahlung in Kanada. Die Serie umfasst vier Staffeln mit 61 Episoden. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • Jennifer Sky — (* 13. Oktober 1976 in Palm Beach, Florida als Jennifer Danielle Wacha) ist eine US amerikanische Schauspielerin. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Karriere 3 Filmografie (Auswahl) …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”