ASEW
Logo des Verbands kommunaler Unternehmen e.V.

Der Verband kommunaler Unternehmen e. V. (VKU) ist ein Interessenverband, der die Interessen der kommunalen Wirtschaft in den Bereichen Energie- und Wasserversorgung, Entsorgung und Umweltschutz vertritt. Bundesweit sind über 1.400 Mitgliedsunternehmen mit einem Gesamtumsatz von rund 71 Mrd. Euro und 233.000 Beschäftigten im VKU organisiert (Quelle: VKU, Stand: März 2008). Präsident des VKU seit Juni 2007 ist der Oberbürgermeister von Hannover, Stephan Weil. Geschäftsführendes Präsidialmitglied ist Hans-Joachim Reck (seit 1. September 2007). Sitz des Verbandes ist Berlin. Daneben gibt es Geschäftsstellen in Brüssel und Köln.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Der VKU wurde 1949 gegründet. Als Sitz des Verbandes wurde Köln gewählt. Nach dem Zweiten Weltkrieg waren die kommunalen Versorgungsunternehmen in Bedrängnis geraten. Der VKU sollte eine effiziente Interessenvertretung garantieren und gleichzeitig die Leistungsfähigkeit der kommunalen Unternehmen stärken. Nach dem Zusammenbruch der DDR 1989 gründeten viele Städte und Gemeinden in Ostdeutschland kommunale Unternehmen zur Energie- und Wasserversorgung. Die Stromversorgung konnten die Stadtwerke erst später - gegen den Widerstand der großen Konzerne – übernehmen. Der VKU gewann 180 Mitgliedsunternehmen in den neuen Bundesländern hinzu.

Leitung

Präsidenten

  • 1949 – 1950: Oberbürgermeister Otto Ziebill, Nürnberg
  • 1950 – 1955: Oberstadtdirektor Dr. Walther Hensel, Düsseldorf
  • 1956 – 1965: Oberstadtdirektor Dr. Max Adenauer, Köln
  • 1966 – 1974: Oberbürgermeister Arnulf Klett, Stuttgart
  • 1975 – 1978: Bürgermeister Dr. Hans Koschnick, Bremen
  • 1979 – 1996: Oberbürgermeister Dr. Manfred Rommel, Stuttgart
  • 1996 – 2007: Oberbürgermeister Gerhard Widder, Mannheim
  • seit 2007: Oberbürgermeister Stephan Weil, Hannover

Hauptgeschäftsführer/Geschäftsführende Präsidialmitglieder

  • 1949 – 1956: Dr. Hermann Brügelmann (Hauptgeschäftsführer – HGF)
  • 1956 – 1970: Werner Jacobi, MdB (HGF)
  • 1970 – 1989: Dr. Karl Ahrens, MdB (Geschäftsführendes Präsidialmitglied – GPM)
  • 1989 – 1999: Felix Zimmermann (GPM)
  • 2000 – 2007: Michael Schöneich (GPM)
  • seit 2007: Hans-Joachim Reck (GPM)

Statistik

Wirtschaftliche Kennzahlen der 1.400 Mitgliedsunternehmen:

Umsatzerlöse: 70.888 Mio. €
Anzahl der Beschäftigten: 233.323
Investitionen jährlich: 6.694 Mio. €

(Stand 2007)

Beitrag der VKU-Mitgliedsunternehmen zur Energie- und Wasserversorgung bzw. Abwasserentsorgung

Strom/
Mio. kWh
Gas/
Mio. kWh
Wärme/
Mio. kWh
Wasser/
Mio. m³
Abwasser/
Mio. m³
Abgabe der VKU-Unternehmen 217.073 471.632 53.963 3.605 1.092
Deutschland insgesamt 539.5001 1.005.0001 86.667 4.670 10.3172
davon VKU (v. H.) 40,2 46,9 62,3 77,2 10,6

1 vorläufig
2 vorläufiger Wert aus 2004

Unterorganisationen

VKS im VKU

Der Verband kommunaler Abfallwirtschaft und Stadtreinigung (VKS im VKU) bündelt die Interessen von rund 400 Betrieben und Unternehmen der kommunalen Abfallwirtschaft und Stadtreinigung. Er ist ein Unterverein im VKU, Ergebnis der im Jahr 2003 erfolgten Fusionierung von VKU und VKS. Die Mitgliedsunternehmen des VKS im VKU sind zuständig für die Abfallentsorgung von rund 71 Mio. Menschen.

ASEW

Die Arbeitsgemeinschaft für sparsame Energie- und Wasserverwendung (ASEW) ist Teil des VKU. In ihr sind rund 250 Stadtwerke und Versorgungsunternehmen zusammengeschlossen, die nach eigenen Angaben den Ausbau der erneuerbaren Energien und die Verbesserung der Energieeffizienz fördern. Die ASEW hat zwei Ökostrommarken entwickelt, die von den Mitgliedsunternehmen vertrieben werden. Während die Marke watergreen vom TÜV Nord zertifiziert ist, erfüllen energreen-Produkte die Kriterien des Grüner Strom Labels (GSL).

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ewno Asew — Jewno Asef Jewno Fischelewitsch Asef (russisch Евно Фишелевич Азеф; * 1869 in Lyskowo nahe Grodno, Weißrussland; † 24. April 1918 in Berlin), war ein russischer Terrorist und Polizeispitzel. Er war Mitbegründer der gegen das Regime des Zaren… …   Deutsch Wikipedia

  • Ewno Fischelewitsch Asew — Jewno Asef Jewno Fischelewitsch Asef (russisch Евно Фишелевич Азеф; * 1869 in Lyskowo nahe Grodno, Weißrussland; † 24. April 1918 in Berlin), war ein russischer Terrorist und Polizeispitzel. Er war Mitbegründer der gegen das Regime des Zaren… …   Deutsch Wikipedia

  • Verband kommunaler Unternehmen — Logo des Verbands kommunaler Unternehmen e.V. Der Verband kommunaler Unternehmen e. V. (VKU) ist ein Interessenverband, der die Interessen der kommunalen Wirtschaft in den Bereichen Energie und Wasserversorgung, Entsorgung und Umweltschutz… …   Deutsch Wikipedia

  • Arbeitsgemeinschaft für sparsame Energie- und Wasserverwendung — Logo des Verbands kommunaler Unternehmen e.V. Der Verband kommunaler Unternehmen e. V. (VKU) ist ein Interessenverband, der die Interessen der kommunalen Wirtschaft in den Bereichen Energie und Wasserversorgung, Entsorgung und Umweltschutz… …   Deutsch Wikipedia

  • Energreen — Logo des Verbands kommunaler Unternehmen e.V. Der Verband kommunaler Unternehmen e. V. (VKU) ist ein Interessenverband, der die Interessen der kommunalen Wirtschaft in den Bereichen Energie und Wasserversorgung, Entsorgung und Umweltschutz… …   Deutsch Wikipedia

  • Watergreen — Logo des Verbands kommunaler Unternehmen e.V. Der Verband kommunaler Unternehmen e. V. (VKU) ist ein Interessenverband, der die Interessen der kommunalen Wirtschaft in den Bereichen Energie und Wasserversorgung, Entsorgung und Umweltschutz… …   Deutsch Wikipedia

  • Jewno Fischelewitsch Asef — Jewno Asef Jewno Fischelewitsch Asef (russisch Евно Фишелевич Азеф; * 1869 in Lyskowo nahe Grodno, Weißrussland; † 24. April 1918 in Berlin), war ein russischer Terrorist und Polizeispitzel. Er war Mitbegründer der gegen das Regime des …   Deutsch Wikipedia

  • Asef — Jewno Asef Jewno Fischelewitsch Asef (russisch Евно Фишелевич Азеф; * 1869 in Lyskowo nahe Grodno, Weißrussland; † 24. April 1918 in Berlin), war ein russischer Terrorist und Polizeispitzel. Er war Mitbegründer der gegen das Regime des Zaren… …   Deutsch Wikipedia

  • Evno Azev — Jewno Asef Jewno Fischelewitsch Asef (russisch Евно Фишелевич Азеф; * 1869 in Lyskowo nahe Grodno, Weißrussland; † 24. April 1918 in Berlin), war ein russischer Terrorist und Polizeispitzel. Er war Mitbegründer der gegen das Regime des Zaren… …   Deutsch Wikipedia

  • Ewno Azew — Jewno Asef Jewno Fischelewitsch Asef (russisch Евно Фишелевич Азеф; * 1869 in Lyskowo nahe Grodno, Weißrussland; † 24. April 1918 in Berlin), war ein russischer Terrorist und Polizeispitzel. Er war Mitbegründer der gegen das Regime des Zaren… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”