Booth Gardner
Booth Gardner

Booth Gardner (* 21. August 1936 in Tacoma, Washington) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Politiker. Er war von 1985 bis 1993 der 19. Gouverneur von Washington.

Inhaltsverzeichnis

Frühe Jahre und politischer Aufstieg

Booth Gardner war einer der Erben des Weyerhaeuser-Vermögens. Er studierte zunächst bis 1958 an der University of Washington. Dann setzte er seine Studien in Harvard fort. Im Jahr 1963 machte er dort seinen Abschluss. 1966 war er kurzzeitig stellvertretender Dekan der Handelsfakultät an der Harvard University. Zwischen 1967 und 1972 war er einer der Direktoren der Handels- und Wirtschaftsfakultät der University of Puget Sound in Tacoma.

Als Mitglied der Demokratischen Partei war Gardner zwischen 1970 und 1973 Mitglied des Landessenats von Washington. Danach war er bis 1980 Leiter der Laird Norton Company, einer in elf US-Bundesstaaten tätigen Firma. Im Jahr 1981 kehrte er als Landrat des Pierce County auf die politische Bühne zurück. Dieses Amt übte er bis 1984 aus. In diesem Jahr wurde er als Kandidat seiner Partei zum neuen Gouverneur gewählt.

Gouverneur von Washington

Booth Gardner trat sein Amt am 16. Januar 1985 an. Nach einer Wiederwahl im Jahr 1988 konnte er bis zum 13. Januar 1993 im Amt bleiben. Als Gouverneur setzte er sich für den Ausbau des Handels und der Handelswege ein. Ebenso trat er für den Umweltschutz ein und unterstützte den Kampf gegen AIDS finanziell. Auch die Bildungspolitik wurde von ihm gefördert. Im Jahr 1989 konnte er den 100. Jahrestags des Beitritts von Washington zu den Vereinigten Staaten feiern. Gardner war auch Mitglied einiger Gouverneursvereinigungen.

Weiterer Lebenslauf

Nach dem Ende seiner Amtszeit war er amerikanischer Botschafter bei den GATT-Gesprächen. Gardner war in vielen Vereinigungen und Aufsichtsräten. Er setzt sich auch privat für eine Verbesserung auf dem Gesundheitsgebiet ein und gründete unter anderem das Seattle Mental Health Institute. Gardner, der an der Parkinsonschen Krankheit leidet, setzte sich für die Einführung eines als Washington Death with Dignity Act am 5. März 2009 in Kraft getretenen Sterbehilfegesetzes im Staat Washington ein. Diese Arbeit wird in dem Dokumentarfilm The Last Campaign of Governor Booth Gardner (2009) von David Junge vorgestellt.

Er ist mit Jean Forstrom verheiratet. Das Paar hat zwei Kinder.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Booth Gardner — Infobox Governor name = Booth Gardner imagesize =100px order = 19th office = Governor of Washington term start = 1985 term end = 1993 lieutenant = Joel Pritchard predecessor = John Spellman successor = Mike Lowry birth date = Birth date and… …   Wikipedia

  • The Last Campaign of Governor Booth Gardner — Filmdaten Originaltitel The Last Campaign of Governor Booth Gardner Produktionsland USA …   Deutsch Wikipedia

  • Gardner (surname) — Gardner is a surname. Some sources claim that it is an occupational surname that comes from the word gardener. [ [http://www.thinkbabynames.com/meaning/0/Gardner Baby Name Gardner Origin and Meaning of Gardner ] ] Other sources claim that it is… …   Wikipedia

  • Gardner (Familienname) — Gardner ist ein Familienname. Bekannte Namensträger Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z …   Deutsch Wikipedia

  • Booth — may refer to:In architecture:*Isolation booth, device used to prevent a person or people from seeing or hearing certain events *Photo booth, vending machine or modern kiosk which contains an automated, usually coin operated, camera and film… …   Wikipedia

  • Alexander Gardner — Alexander Gardner. Alexander Gardner (Paisley, 17 de octubre de 1821 – 10 de diciembre de 1882) fue un fotógrafo escocés y estadounidense. Es especialmente conocido por sus fotos de la Guerra de Secesión, del Presidente Abraham Lincoln y de la… …   Wikipedia Español

  • Ed Gardner — (June 29, 1901 ndash; August 17, 1963) was an American comic actor, writer and director, best remembered as the creator and star of the radio hit Duffy s Tavern .Born in Astoria, New York, Gardner was a representative for the J. Walter Thompson… …   Wikipedia

  • Shirley Booth — Infobox Actor name = Shirley Booth birthdate = birth date|1898|8|30 birthplace = city state|New York City|New York deathdate = Death date and age|1992|10|16|1898|8|30 deathplace = city state|North Chatham|Massachusetts birthname = Marjory Ford… …   Wikipedia

  • Norman Gardner — is a politician and administrator in Toronto, Ontario, Canada. He is a former North York and Toronto City Councillor, serving most recently as chair of the Toronto Police Services Board (1998 2003).Private life and careerGardner served ten years… …   Wikipedia

  • Norm Gardner — Norman Norm Gardner is a politician and administrator in Toronto, Ontario, Canada. He is a former North York and Toronto City Councillor, serving most recently as chair of the Toronto Police Services Board (1998–2003). Contents 1 Private life and …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”