Bootmanager

Ein Bootmanager (vom englischen bootstrap loader aus bootstrap für „Stiefelschlaufe“ und loader für „Ladeprogramm“ über die Verkürzung boot loader für „Urlader“ und manager für „Verwalter“ zur weiteren Verkürzung boot manager) ist ein Hilfsprogramm, das – sofern vorhanden – die Auswahl von mehreren Betriebssystemen beim Hochfahren eines Rechners ermöglicht.

Bootvorgang

Der Bootmanager ist ein Programm, das die Auswahl verschiedener Betriebssysteme auf einem Rechner ermöglicht. Beim Hochfahren eines Rechners wird dabei unter anderem das BIOS gestartet und von dort aus weiter über einen sogenannten Bootcode, den es im Master Boot Record (MBR) auf Sektor 0 einer Festplatte findet. Dieser enthält die Sektoradresse des Speichermediums auf den zu ladenden Boot-Loader oder Bootmanager. In der Regel sind die Sektoren 1…62 einer Festplatte ungenutzt und können für einen Bootmanagercode genutzt werden. Der Bootmanager zeigt ein Menü an, in dem die startfähigen Betriebssysteme anwählbar sind.

Alternativ kann der Boot-Loader auch ein rudimentäres Betriebssystem starten, in dem ein entsprechend komfortableres Bootmanager-Menü möglich ist. Ist das nun gewählte Betriebssystem bereits geladen – also das, unter dem der Bootmanager läuft – wird mit der weiteren Konfiguration des Betriebssystems fortgefahren, andernfalls startet der Bootmanager den Boot-Loader für das alternative Betriebssystem. Um dessen Startadresse zu finden, benötigt der Bootmanager den zugehörigen MBR. Wurden verschiedene Betriebssysteme auf demselben Speichermedium installiert, muss sich dieser daher am Anfang einer zusätzlichen Partition – dem sogenannten Bootsektor der Installationspartition – befinden.

Alternative

Auch einige Boot-Loader bieten heute bereits die hier beschriebene Wahl des Betriebssystems. Im allgemeinen werden die beiden Begriffe Bootmanager und Boot-Loader daher heute auch synonym verwendet. Im Gegensatz zum Bootmanager, der ein umfangreicheres Betriebssystem erfordert, nutzt der Bootloader jedoch ausschließlich Funktionen des BIOS.

Weblinks

Wiktionary Wiktionary: Bootmanager – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • SyMon Bootmanager — Bildschirmfoto von SyMon Bootmanager unter VMware Workstation Basisdaten Entwickler …   Deutsch Wikipedia

  • Grub (Bootmanager) — GRUB Bildschirmfoto des Grub Menüs Basisdaten Entwickler: Das GRUB Team Aktuelle Version: 1.96 ( …   Deutsch Wikipedia

  • Boot-Manager — Ein Bootmanager ist ein Hilfsprogramm, das die Auswahl des Betriebssystems beim Hochfahren eines Computers ermöglicht. Bootvorgang Da der Bootmanager ein Programm ist, ist zunächst das Starten („Booten“) eines Betriebssystems erforderlich.… …   Deutsch Wikipedia

  • Boot-Lader — Ein Boot Loader [ˈbuːtˌloʊdɚ] (verkürzte Form des ursprünglichen Wortes bootstrap loader), deutsch auch Urlader, ist eine spezielle Software, die gewöhnlich durch die Firmware (z. B. dem BIOS bei IBM kompatiblen PCs) eines Rechners von einem… …   Deutsch Wikipedia

  • Boot-Loader — Ein Boot Loader [ˈbuːtˌloʊdɚ] (verkürzte Form des ursprünglichen Wortes bootstrap loader), deutsch auch Urlader, ist eine spezielle Software, die gewöhnlich durch die Firmware (z. B. dem BIOS bei IBM kompatiblen PCs) eines Rechners von einem… …   Deutsch Wikipedia

  • Boot Loader — Ein Boot Loader [ˈbuːtˌloʊdɚ] (verkürzte Form des ursprünglichen Wortes bootstrap loader), deutsch auch Urlader, ist eine spezielle Software, die gewöhnlich durch die Firmware (z. B. dem BIOS bei IBM kompatiblen PCs) eines Rechners von einem… …   Deutsch Wikipedia

  • Bootlader — Ein Boot Loader [ˈbuːtˌloʊdɚ] (verkürzte Form des ursprünglichen Wortes bootstrap loader), deutsch auch Urlader, ist eine spezielle Software, die gewöhnlich durch die Firmware (z. B. dem BIOS bei IBM kompatiblen PCs) eines Rechners von einem… …   Deutsch Wikipedia

  • Bootstrap-Loader — Ein Boot Loader [ˈbuːtˌloʊdɚ] (verkürzte Form des ursprünglichen Wortes bootstrap loader), deutsch auch Urlader, ist eine spezielle Software, die gewöhnlich durch die Firmware (z. B. dem BIOS bei IBM kompatiblen PCs) eines Rechners von einem… …   Deutsch Wikipedia

  • Bootstraploader — Ein Boot Loader [ˈbuːtˌloʊdɚ] (verkürzte Form des ursprünglichen Wortes bootstrap loader), deutsch auch Urlader, ist eine spezielle Software, die gewöhnlich durch die Firmware (z. B. dem BIOS bei IBM kompatiblen PCs) eines Rechners von einem… …   Deutsch Wikipedia

  • Urlader — Ein Boot Loader [ˈbuːtˌloʊdɚ] (verkürzte Form des ursprünglichen Wortes bootstrap loader), deutsch auch Urlader, ist eine spezielle Software, die gewöhnlich durch die Firmware (z. B. dem BIOS bei IBM kompatiblen PCs) eines Rechners von einem… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”