Bootsgast

Bootsgast ist eine alte Bezeichnung für einen Matrosen an Bord eines Ruderbootes. Seine Aufgabe ist es am Riemen (Ruder) zu pullen. In heutiger Zeit wird der Begriff auch für einen Helfer in (Motor-)Rettungsbooten verwendet.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bootsgast — Boots|gast 〈m. 23〉 rudernder Matrose * * * Bootsgast,   Matrose, der in einem Boot die Riemen (Ruder) bedient; Ruderer. * * * Boots|gast, der <Pl. ...gasten> (Seemannsspr.): Mitglied der Schiffsbesatzung, das zum Dienst im [Rettungs]boot… …   Universal-Lexikon

  • Bootsgast — (Ruderer) Matrose, der in einem Boot die Riemen (Ruder) bedient …   Maritimes Wörterbuch

  • Bootsgast — Boots|gast (Matrose im Bootsdienst) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Badegast — Badegast[1] ist ein Begriff aus der Seemannssprache. So freundlich und so ironisch bezeichnen die Seeleute jeden Gast an Bord, der an einer Reise oder an einem Seetörn teilnimmt, aber keine Aufgaben im Schiffsbetrieb erfüllt. Innerhalb der… …   Deutsch Wikipedia

  • Rettungswachstation — Wasserrettungsstation der DLRG am Strand von Graal Müritz Wasserrettungsstation im Dienst Eine Wasserrettungsstation, auch Rettungswachstation genannt, ist eine Einrichtung einer im …   Deutsch Wikipedia

  • Wasserrettungsstation — der DLRG am Strand von Graal Müritz Wasserret …   Deutsch Wikipedia

  • Rojgast — Rojgast, in der österreich. Marine soviel wie Bootsgast (s. Gast) …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”