Boozoo Bajou

Boozoo Bajou ist ein deutsches DJ- und Produzenten-Duo, bestehend aus den Nürnberger Musikern Peter Heider und Florian Seyberth. Ihre Musik kann man zwischen Downbeat/Lounge-, Dub-, Blues-, Jazz-, Soul- und Funk-Musik ansiedeln. Als musikalische Vorbilder werden King Tubby und Lee Perry genannt.

Inhaltsverzeichnis

Historie

Den bisher größten Erfolg feierten Boozoo Bajou mit ihrem Debüt-Album Satta, das 2001 veröffentlicht wurde. Ursprünglich spekulierte das Duo mit dem Verkauf von 2.000 Exemplaren - stattdessen wurden bis heute ca. 70.000 Tonträger verkauft. Viele Tracks des Erstlings tauchen immer wieder in Funk und Fernsehen auf, so wurde die dreiteilige Wissenschafts-Dokumentation Expedition ins Gehirn zum Teil musikalisch von Boozoo Bajou-Titeln umrahmt. Außerdem bediente man sich des Songs Night Over Manaus, praktisch der deutsche Downbeat Klassiker, des Debüt-Albums in einem Martini TV-Werbespot mit George Clooney.

Nach diesem Erfolg trafen immer wieder Remix-Anfragen bei Boozoo Bajou ein. So wurden Remixe für den Rapper Common, Mary J. Blige, Mousse T., Henry Manchini, Nelly Furtado und auch für Richard Dorfmeisters Projekt Tosca erstellt.

Zusammen mit anderen Bands gewannen Boozoo Bajou 2005 den „European Tournee Support“ (ETS) der Europäischen Union. Mit Hilfe des ETS fördert (z. B. finanziell) Brüssel verheißungsvolle europäische Nachwuchsmusiker auf ihren Touren.[1] Auch in Clubs auf der ganzen Welt sind sie als gefragte DJs unterwegs.

Diskografie

Alben

  • 2001: Satta auf Stereo Deluxe Records
  • 2004: Boozoo Bajou - "Remixes" auf Stereo Deluxe Records
  • 2005: Dust my Broom auf !k7 Records
  • 2009: Grains auf 99999 (Alive)Records

Singles

  • Boozoo Bajou Feat. Top Cat - "Killer"
  • Boozoo Bajou Feat. Joe Dukie & U-Brown - "Take it Slow"

Sampler (kompiliert von Boozoo Bajou)

  • 2003: Juke Joint auf Stereo Deluxe Records
  • 2006: Juke Joint Vol. 2 auf !k7 Records

Remixe

Weblinks

Quellen

  1. Quelle:Informationen über Boozoo Bajou im Rahmen des European Tour Support (pdf)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Boozoo Bajou — Saltar a navegación, búsqueda Boozoo Bajou Información personal Origen Nuremberg Información artística Género(s) Electrónico …   Wikipedia Español

  • Boozoo Bajou — is a musical duo from Germany. They are noted for their distinct blend of Cajun sounds with island rhythms. 2005 saw the release of their latest album, Dust My Broom , to much critical acclaim. The Nuremberg natives behind the music are Peter… …   Wikipedia

  • Chillout Sessions — refers to the high selling series of compilations released by Ministry of Sound. It started in the UK but a similar series has also started in Australia, where the series changed its name from The Chillout Session to The Chillout Sessions and… …   Wikipedia

  • Dust My Broom (album) — Dust My Broom Studio album by Boozoo Bajou Released 2005 Genre Downtempo Dub Length 49:06 …   Wikipedia

  • Studio !K7 — Studio !K7 Founded 1996 Founder Horst Weidenmüller Genre Electronic …   Wikipedia

  • List of Common songs — The following is a list of songs by Common organized by alphabetical order. The songs on the list are all included in official label released albums, soundtracks and singles, but not white label or other non label releases. Next to the song… …   Wikipedia

  • Satta — Infobox Album Name = Satta! Type = studio Artist = Boozoo Bajou Released = 2001 Recorded = Genre = Electronic Length = 56:55 Label = Stereo Deluxe Producer = Reviews = Last album = Under My Sensi (2001) This album = Satta! (2001) Next album =… …   Wikipedia

  • The Chillout Guide — Infobox Album | Name = The Chillout Guide Type = compilation Longtype = mixtape Released = Genre = Chillout Label = Ministry of Sound Chronology = Chillout SessionsPart of the Chillout Sessions series, The Chillout Guide is a two disc compilation …   Wikipedia

  • Downtempo — Downbeat oder Downtempo ist eine Sammelbezeichnung für elektronische Musik, die sich durch langsame Tempi und als atmosphärisch wahrgenommene Synthesizer Klangflächen auszeichnet. Zusammengefasst werden darunter Genres wie Trip Hop, Dub und… …   Deutsch Wikipedia

  • Fat Freddy's Drop — Fat Freddy’s Drop Gründung 2001 Genre Dub, Downbeat, Roots Website http://www.fatfreddysdrop.com Aktuelle Besetzung Gesang Joe Dukie (Dallas Tamaira) …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”