Boppin'B
Boppin‘B
Boppin' B am 28. September 2002 in Heidelberg
Boppin' B am 28. September 2002 in Heidelberg
Gründung 1985
Genre Rock ’n’ Roll
Website http://www.boppinb.de/
Gründungsmitglieder
Gesang Dirk Hartmann
Kontrabass Uli Monjau
Gitarre Golo Sturm
Schlagzeug Thomas Weiser
Aktuelle Besetzung
Gesang, Gitarre Michael Treska
Kontrabass Didi Beck
Gitarre Golo Sturm
Schlagzeug Thomas Weiser
Saxophon Frank Seefeldt
Ehemalige Mitglieder
Bass Uli Monjau (1985–1988)
Gesang Dirk Hartmann (1985–1987)
Gesang Harald Hertel (1987–1990)
Gesang, Gitarre Markus Gleim (1990–1995)


Im Jahre 1985 gründete sich die Band Boppin'B in Aschaffenburg. Die Wurzeln von Boppin'B liegen im Rock ’n’ Roll der Fünfziger Jahre. Doch auf ihre ureigene Art integrieren die Rockabilly-Spezialisten mittlerweile auch die verschiedensten Elemente aus Ska, Swing, Punk und Pop. Mit über 4000 Konzerten in 22 Jahren ist Boppin'B eine rekordverdächtige Liveband. Dazu kommen knapp 100 000 verkaufte Einheiten von den bisher veröffentlichten acht Alben.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Im Jahr 2005 spielte die Band im Vorprogramm von Dick Brave & the Backbeats (alias Sasha), was Boppin'B einen enormen Popularitätsschub brachte. Im Anschluss nahmen sie eine komplette Platte mit Sasha-Hits (u. a. If You Believe, We Can Leave The World) im Rockabilly-Stil auf, die auch in die Charts einstieg. Im Februar 2008 veröffentlichte die Band ihr neues Album mit dem Namen Rock'n'Roll Radio.


Live eine "Scheißkapelle"

Boppin' B haben als Reaktion auf die ewiggleichen Mitmachspielchen anderer Bands den Song Scheißkapelle geschrieben. Aus diesem Song adaptiert läßt sich die Band deshalb von ihren Fans als „Scheißkapelle“ oder „Arrogante Arschlöcher“ beschimpfen (üblicherweise als Reaktion auf die Frage „Do You feel alright?“) . Dies ist nur ein Beispiel der Selbstironie, mit der Boppin' B neben ihren musikalischen Fähigkeiten live zu begeistern weiß.

Diskografie

Alben

  • Bee Bop (1989)
  • The Look (1991)
  • Go! (1993)
  • Hits (1994)
  • 100% (1997)
  • Scheißkapelle (2000)
  • 42 (2003)
  • Bop around the Pop (2004)
  • Rock'n'Roll Radio (2008)

Singles

  • The Look (1991)
  • Showdown Heiligabend (1995)
  • Ein toller Tag (1998)
  • If you believe (2004)
  • We can leave the world (2004)
  • Pack die Badehose ein (2007)
  • Radio (2008)

DVDs

  • Live, Laut & In Farbe (2005)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Boppin‘B — Boppin B am 28. September 2002 in Heidelberg Gründung 1985 Genre Rock ’n’ Roll Website …   Deutsch Wikipedia

  • Boppin’B — Boppin B am 28. September 2002 in Heidelberg …   Deutsch Wikipedia

  • Список компьютерных игр:B — Компьютерные игры # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | …   Википедия

  • Daylight in Your Eyes — Single by No Angels from the album Elle ments Released …   Wikipedia

  • Bernd Kurtzke — Beatsteaks Beatsteaks Konzert in Frankfurt 2007 Gründung 1995 Genre Alternative Rock, Punkrock Website …   Deutsch Wikipedia

  • Rock'n'Roll — Rock ’n’ Roll (kurz für Rock and Roll) ist ein nicht klar umrissener Begriff für eine US amerikanische Musikrichtung der 1950er und frühen 1960er Jahre und das damit verbundene Lebensgefühl einer Jugend Protestkultur. Die bis auf wenige Ausnahmen …   Deutsch Wikipedia

  • Rock-'n'-Roll — Rock ’n’ Roll (kurz für Rock and Roll) ist ein nicht klar umrissener Begriff für eine US amerikanische Musikrichtung der 1950er und frühen 1960er Jahre und das damit verbundene Lebensgefühl einer Jugend Protestkultur. Die bis auf wenige Ausnahmen …   Deutsch Wikipedia

  • Rock & Roll — Rock ’n’ Roll (kurz für Rock and Roll) ist ein nicht klar umrissener Begriff für eine US amerikanische Musikrichtung der 1950er und frühen 1960er Jahre und das damit verbundene Lebensgefühl einer Jugend Protestkultur. Die bis auf wenige Ausnahmen …   Deutsch Wikipedia

  • Rock 'n' Roll — Rock ’n’ Roll (kurz für Rock and Roll) ist ein nicht klar umrissener Begriff für eine US amerikanische Musikrichtung der 1950er und frühen 1960er Jahre und das damit verbundene Lebensgefühl einer Jugend Protestkultur. Die bis auf wenige Ausnahmen …   Deutsch Wikipedia

  • Rock and Roll — Rock ’n’ Roll (kurz für Rock and Roll) ist ein nicht klar umrissener Begriff für eine US amerikanische Musikrichtung der 1950er und frühen 1960er Jahre und das damit verbundene Lebensgefühl einer Jugend Protestkultur. Die bis auf wenige Ausnahmen …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”