Bor (Türkei)

Vorlage:Infobox Ort in der Türkei/Wartung/Landkreis

Bor
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Bor (Türkei) (Türkei)
Paris plan pointer b jms.svg
Basisdaten
Provinz (il): Niğde
Koordinaten: 37° 53′ N, 34° 34′ O37.88333333333334.5666666666671100Koordinaten: 37° 53′ 0″ N, 34° 34′ 0″ O
Höhe: 1.100 m
Einwohner: 35.532[1] (2008)
Telefonvorwahl: (+90) 388
Postleitzahl: 51 xxx
Kfz-Kennzeichen: 51
Struktur und Verwaltung (Stand: 2009)
Bürgermeister: Sıtkı Erat (AKP)
Webpräsenz:
Landkreis Bor
Einwohner: 59.139[1] (2008)
Fläche: 1.269 km²
Bevölkerungsdichte: 47 Einwohner je km²
Kaymakam: Şenol Bozacıoğlu
Webpräsenz (Kaymakam):

Bor ist eine Stadt in der Provinz Niğde in der Türkei und gleichzeitig der Name des von dort verwalteten Bezirks. Die Stadt liegt auf einer Hochebene (1100 m) ca. 14 km nördlich der Provinzhauptstadt Niğde.

Der Bezirk hat eine Bevölkerung von etwa 60.000 Menschen, von denen etwa 35.000 in der Stadt selbst leben.

Die Ebene ist seit der Zeit der Hethiter bewohnt, die Stadt wurde von den Römern in den ersten nachchristlichen Jahrhunderten gegründet. Während der byzantinischen Epoche war die Stadt ein wichtiger christlicher Mittelpunkt des östlichen Mittelmeerraums. In dieser Zeit erhielt sie den ehemaligen Namen Kilisehisar (Festung der Kirchen). Die Türken eroberten die Stadt 1071.

Die Stadt ist landwirtschaftlich geprägt: Weidewirtschaft, Woll- und Lederverarbeitung. Für Getreideanbau ist das Klima zu trocken, dafür wird Obst, vor allem Äpfel und Aprikosen sowie Wein kultiviert. Die Arbeitslosigkeit ist hoch, das Durchschnittseinkommen niedrig, und folglich sind viele junge Leute aus der Provinz in die größeren Städte der Türkei oder nach Europa auf der Suche nach Jobs abgewandert.

Einzelnachweise

  1. a b Türkisches Institut für Statistik, abgerufen 25. November 2009

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • BOR — bezeichnet ein chemisches Element, siehe Bor eine Gestalt aus der Mythologie, siehe Bör eine afrikanische Sprache, siehe Südost Dinka Bor heißen die Orte: Bur (Sudan) Bor (Serbien) Bor (Russland) an der Wolga, Oblast Nischni Nowgorod Bor… …   Deutsch Wikipedia

  • Bor (Begriffsklärung) — Bor bezeichnet ein chemisches Element, siehe Bor eine Gestalt aus der Mythologie, siehe Bör eine afrikanische Sprache, siehe Südost Dinka Bor heißen die Orte: Bor (Serbien) Bor (Südsudan) Bor (Russland) an der Wolga, Oblast Nischni Nowgorod Bor… …   Deutsch Wikipedia

  • Bor — Eigenschaften …   Deutsch Wikipedia

  • Türkei — Tür|kei, die; : Staat in Vorderasien u. Südosteuropa. * * * Türkei,     Kurzinformation:   Fläche: 779 452 km2   Einwohner: (2000) 65,7 Mio.   Hauptstadt: Ankara   …   Universal-Lexikon

  • Wirtschaft der Türkei — Türkei Weltwirtschaftsrang 17. (nominal) 15. (PPP)[1] Währung …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Eisenbahnstrecken in der Türkei — Systemkarte Strecken und deren Eröffnungen in der Türkei Strecke Länge km Eröffnet Gesellschaft Anmerkung Izmir – Sütlaç 357 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Städte in der Türkei — Karte der Türkei Die Liste der Städte in der Türkei bietet einen Überblick über die Entwicklung der Einwohnerzahl der größeren Städte des Staates Türkei. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Nigde (Provinz) — Niğde Nummer der Provinz: 51 Landkreise …   Deutsch Wikipedia

  • Liste aller Bundesligatrainer — Dies ist eine Liste aller Trainer in der deutschen Fußball Bundesliga. Ausländische Trainer sind mit der Flagge ihres Heimatlandes hinter ihrem Namen gekennzeichnet. In Klammern dazugefügt sind die bisher von ihnen trainierten Vereine in der… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der höchsten Bauwerke in Europa — Diese Liste gibt einen Überblick über die höchsten Bauwerke in Europa und führt auch nach Kategorien sortiert die höchsten entsprechenden Strukturen auf. Inhaltsverzeichnis 1 Höchste Bauwerke allgemein 2 Wolkenkratzer 2.1 Höchste Gebäude ihrer… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”