Borassus akeassii
Borassus akeassii
Zwei reife Früchte von Borassus akeassii

Zwei reife Früchte von Borassus akeassii

Systematik
Ordnung: Palmenartige (Arecales)
Familie: Palmengewächse (Arecaceae)
Unterfamilie: Coryphoideae
Tribus: Borasseae
Gattung: Borassus
Art: Borassus akeassii
Wissenschaftlicher Name
Borassus akeassii
Bayton, Ouédraogo & Guinko
Landschaft mit Borassuspalmen 1906

Borassus akeassii ist eine seit einigen Jahrzehnten bekannte, jedoch erst 2006 beschriebene Art der Gattung Borassus. Das Artepithet bezieht sich auf den ivorischen Botaniker Laurent Aké Assi.

Inhaltsverzeichnis

Beschreibung

Es handelt sich um eine zweihäusige, bis zu 15 m hohe Palme mit unverzweigtem grauen Stamm, an dem die Blattnarben deutlich zu erkennen sind. Die palmaten Blätter sind 1,5–3 m lang und blaugrün gefärbt. Die männlichen Blütenstände sind bis zu 80 cm lang, die weiblichen erreichen 110 cm. B. akeassii unterscheidet sich von B. aethiopum, der anderen westafrikanischen Art der Gattung, unter anderem durch ihre dunkelgrünen Früchte.

Verbreitung

Borassus akeassii kommt in Benin, Burkina Faso, Elfenbeinküste, Mali, Niger, Nigeria, Senegal, Tansania und in der Zentralafrikanischen Republik vor.

Nutzung

Die Nutzung umfasst die Gewinnung von Palmwein, den Verzehr von Sämlingen als Gemüse sowie die Nutzung der Blätter für Matten, Fächer, Hüte und anderes Flechtwerk.

Literatur

  • Ross P. Bayton, Amadé Ouédraogo, Sita Guinko: "The genus Borassus (Arecaceae) in West Africa, with a description of a new species from Burkina Faso." in Botanical Journal of the Linnean Society, Vol. 150, No. 4, April 2006, pp. 419-427(9), 2006. (abstract)
  • Genaue Beschreibung der Art bei kew.org (PDF-Datei; 255 kB)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Borassus akeassii — Bayton, Ouédraogo Guinko is a recently itendified Borassus palm in West Africa (western Burkina Faso). It was confused in the past with Borassus aethiopium and Borassus flabellifer.References* [http://www.ingentaconnect.com/content/bsc/boj/2006/00… …   Wikipedia

  • Borassus — Borassus …   Wikipédia en Français

  • Borassus — Saltar a navegación, búsqueda ? Borassus B. aethiopium Clasificación científica …   Wikipedia Español

  • Borassus — flabellifer Systematik Klasse: Bedecktsamer (Magnoliopsida) Monokotyledonen …   Deutsch Wikipedia

  • Borassus flabellifer — Palmyrapalme Drei Palmyrapalmen (Borassus flabellifer) in Angkor Wat. Systematik Ordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Borassus — fl …   Wikipédia en Français

  • Borassus — taxobox name = Borassus image caption = Borassus flabellifer in Angkor Wat, Cambodia regnum = Plantae unranked divisio = Angiosperms unranked classis = Monocots unranked ordo = Commelinids ordo = Arecales familia = Arecaceae subfamilia =… …   Wikipedia

  • Borasse — Borassus Borassus …   Wikipédia en Français

  • Ronier — Borassus Borassus …   Wikipédia en Français

  • Rônier — Borassus Borassus …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”