Bordjuscha
Nikolai Nikolajewitsch Bordjuscha (2007)

Nikolai Nikolajewitsch Bordjuscha (russisch Никола́й Никола́евич Бордю́жа; * 20. Oktober 1949 in Orjol) ist ein russischer Politiker und Diplomat.

Bordjuscha schloss 1972 die Höhere Kommandeurs-Ingenieurhochschule in Perm ab. Von 1972 bis 1991 absolvierte er den Militärdienst in verschiedenen Funktionen sowohl in der Armee als auch beim KGB. Dann war er bis 1992 erster stellvertretender Personalchef beim Regierungskommunikationsdienst FAPSI. Anschließend war er bis 1995 stellvertretender Kommandeur der russischen Grenztruppen und von 1995 bis 1998 stellvertretender Direktor der Grenzbehörde.

Im Januar 1998 wurde Bordjuscha Direktor der Grenzbehörde, im September dann Sekretär des nationalen Sicherheitsrates Russlands und im Dezember zusätzlich Leiter der Präsidialadministration (beides bis März 1999). Dann war er bis 2003 Botschafter in Dänemark. Seit dem 28. April 2003 ist er Generalsekretär der Organisation des Vertrags über kollektive Sicherheit.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Nikolai Nikolajewitsch Bordjuscha — (2007) Nikolai Nikolajewitsch Bordjuscha (russisch Николай Николаевич Бордюжа; * 20. Oktober 1949 in Orjol) ist ein russischer Politiker und Diplomat. Bordjuscha schloss 1972 die Höhere Kommandeurs Ingenieurhochsc …   Deutsch Wikipedia

  • CSTO — ██ derzeitige Mitgliedstaaten der OVKS ██ ehemalige weitere Vertragspartner des VKS Sitz Moskau Arbeitssprache …   Deutsch Wikipedia

  • Collective Security Treaty — ██ derzeitige Mitgliedstaaten der OVKS ██ ehemalige weitere Vertragspartner des VKS Sitz Moskau Arbeitssprache …   Deutsch Wikipedia

  • Collective Security Treaty Organization — ██ derzeitige Mitgliedstaaten der OVKS ██ ehemalige weitere Vertragspartner des VKS Sitz Moskau Arbeitssprache …   Deutsch Wikipedia

  • OVKS — ██ derzeitige Mitgliedstaaten der OVKS ██ ehemalige weitere Vertragspartner des VKS Sitz Moskau Arbeitssprache …   Deutsch Wikipedia

  • Rat für kollektive Sicherheit — ██ derzeitige Mitgliedstaaten der OVKS ██ ehemalige weitere Vertragspartner des VKS Sitz Moskau Arbeitssprache …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Bor — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Organisation des Vertrags über kollektive Sicherheit — (OVKS) Flagge der OVKS …   Deutsch Wikipedia

  • Orol — Stadt Orjol Орёл Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Präsidialadministration — Die Russische Präsidialverwaltung (russisch Администрация Президента России) ist in Russland eine staatliche Behörde, die zur Aufgabe hat, die Amtsausübung des Präsidenten zu koordinieren. Sie wurde am 19. Juli 1991 mit einem entsprechenden… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”