Bordoy

Vorlage:Infobox Insel/Wartung/Bild fehlt

Borðoy
Gewässer Nordatlantik
Inselgruppe Färöer
Geographische Lage 62° 14′ 54″ N, 6° 33′ 26″ W62.248333333333-6.5572222222222772Koordinaten: 62° 14′ 54″ N, 6° 33′ 26″ W
Karte von Borðoy
Fläche 95 km²
Höchste Erhebung Norðan fyri Lokkaskarð
772 m
Einwohner 4.977 (31. Januar 2002)
Hauptort Klaksvik
Karte von Borðoy
Karte von Borðoy

Borðoy [ˈboːɹɔi] (dänische Schreibweise: Bordø) ist eine Insel der Färöer. Dort ist Borðoy die größte der sogenannten Nordinseln.

Borðoy ist durch eine Autofähre mit dem Hafen Leirvík auf der westlichen Nachbarinsel Eysturoy verbunden. Die östliche Nachbarinsel Viðoy verbindet ein Straßendamm, der 1963 eröffnet wurde. Dorthin führen zwei einspurige Tunnel, die 1967 eröffnet wurden. Die nordwestliche Insel Kunoy kann seit 1988 über einen weiteren Straßendamm erreicht werden.

62.248408333333-6.55743888888897Koordinaten: 62° 15′ N, 6° 33′ W


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bordoy — Borðoy Borðoy Bordø (da) Carte de Borðoy. Géographie Pays …   Wikipédia en Français

  • Guillermo Rosselló Bordoy — es un historiador y arqueólogo español nacido en la isla balear de Mallorca. Comenzó sus estudios universitarios en la Universidad Complutense de Madrid, en 1949, hasta que en 1955 se trasladó a la Universidad de Barcelona, donde finalizó la… …   Wikipedia Español

  • Conquista de Mallorca por Jaime I — Conquista de Mallorca Parte de Reconquista …   Wikipedia Español

  • Höhlen auf den Balearen — Die im Spanischen Cuevas (Höhlen) genannten artifiziellen Höhlen auf den Balearen sind in Fels getriebene Grotten. Sie wurden seit etwa 4000 v. Chr. von den ersten Siedlern auf dem Archipel als Gräber angelegt. Artifizielle Cueva (Schema von Sant …   Deutsch Wikipedia

  • Conquista de Mallorca por el rey Jaime I — Saltar a navegación, búsqueda Conquista de Mallorca …   Wikipedia Español

  • Desembarco de Jaime I de Aragón en Mallorca — Saltar a navegación, búsqueda Esquema de los primeros enfrentamientos en la isla. El Desembarco de Jaime I en Mallorca (Rey de la Corona de Aragón conocido también por el sobrenombre de Jaime I el Conquistador) …   Wikipedia Español

  • Prähistorisches Dorf von S’Hospitalet Vell — Anbauten am quadratischen Talaiot …   Deutsch Wikipedia

  • Liste des joueurs du Club athlétique Brive Corrèze Limousin — Voici la liste non exhaustive, et à compléter, des joueurs ayant été inscrit sur la feuille de match de l équipe première du Club athlétique Brive Corrèze Limousin[1]. Sommaire : Haut A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T …   Wikipédia en Français

  • Borðoy — Island of the Faroe Islands name = Borðoy municipality = area = 96 area rank = 6 population = 5 002 population rank = 4 population year = 2007 population density = 52 location = coord|62|14|N|6|33|W||Borðoy is an island in the north east of the… …   Wikipedia

  • Ibn Amira — (1186 Alzira in the province of Valencia 1251/1259) was a historian, poet, and scholar of law from al Andalus during the reign of the Almohad dynasty. [Margarita Lachica, Poetas Arabes del Pais Valenciano , p. 32 (in Spanish)… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”