Bordschütze

Bordschützen sind Besatzungsmitglieder eines Flugzeugs, meist eines Bombers, die keine Aufgabe zum Betrieb des Flugzeugs haben, sondern Maschinengewehre oder -kanonen zur Abwehr angreifender Jagdflugzeuge bedienen. In den großen Bombern des Zweiten Weltkrieges z. B. der Boeing B-17 machten die Bordschützen über die Hälfte der Besatzung aus.

In kleineren Flugzeugen wie z. B. der Ju 87 hatten Bordschützen mehrere Funktionen. Oft waren sie zusätzlich auch Funker oder Bombenschützen.

In modernen Flugzeugen gibt es im allgemeinen keine Bordschützen mehr, da Rohrwaffen zur Verteidigung nicht mehr eingesetzt werden. Die heutige Hauptbedrohung für Kampfflugzeuge besteht durch Raketen, die vor allem durch Täuschkörper und Maßnahmen der elektronischen Kampfführung bekämpft werden. Diese werden heute entweder vom Piloten selbst oder einem "Waffensystemoffizier" genannten Besatzungsmitglied mit erweitertem Aufgabengebiet bedient.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ju 88 — Junkers Ju 88 …   Deutsch Wikipedia

  • Ju 88 A-4 — Junkers Ju 88 …   Deutsch Wikipedia

  • Junkers 88 — Junkers Ju 88 …   Deutsch Wikipedia

  • Junkers Ju 88 — Junkers Ju 88 …   Deutsch Wikipedia

  • AH-64 — Hughes AH 64 Apache …   Deutsch Wikipedia

  • AH-64 Apache — Hughes AH 64 Apache …   Deutsch Wikipedia

  • Amiot 350 — Amiot 351 …   Deutsch Wikipedia

  • Amiot 351 — Amiot 351 …   Deutsch Wikipedia

  • Amiot 352 — Amiot 351 …   Deutsch Wikipedia

  • Amiot 353 — Amiot 351 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”