Borghild Niskin

Borghild Solveig Niskin (* 19. Februar 1924 in Hole) ist eine ehemalige norwegische Skirennläuferin. Niskin ist 17-fache Norwegische Meisterin und dreimalige Olympiateilnehmerin. 1956 wurde sie als erste Frau mit der Holmenkollen-Medaille ausgezeichnet.

Inhaltsverzeichnis

Karriere

Bei ihrem Olympiadebüt 1948 in St. Moritz bildete Niskin zusammen mit Laila Schou Nilsen das zweiköpfige alpine Damenteam Norwegens. Ihre beste Platzierung erreichte sie im Slalom mit Rang 19, zudem wurde sie 23. in der Abfahrt. Ein 24. Platz im Riesenslalom war zwei Jahre später ihr einziges Ergebnis bei der Weltmeisterschaft 1950 in Aspen.[1] Sehr viel erfolgreicher verliefen die Winterspiele 1952 im heimischen Oslo. Als beste Norwegerin wurde sie Sechste im Riesenslalom und Elfte im Slalom, nur in der Abfahrt kam sie nicht ins Ziel. Diesen Erfolg bestätigte Niskin bei der Weltmeisterschaft 1954 im schwedischen Åre, wo sie jeweils Achte in der Abfahrt und der Kombination und zudem Elfte im Slalom sowie 17. im Riesenslalom wurde,[2] und bei den Olympischen Winterspielen 1956 in Cortina d’Ampezzo. Bei ihrer dritten Olympiateilnahme wurde sie mit acht Zehntelsekunden Rückstand auf die Bronzemedaillengewinnerin Dorothea Hochleitner Siebte im Riesenslalom, zudem Neunte in der Abfahrt und Elfte im Slalom. In der nur zur Weltmeisterschaft zählenden Kombinationswertung belegte sie Platz fünf. Für diese Leistungen wurde ihr 1956 als erster Frau überhaupt zusammen mit Arnfinn Bergmann und Arne Hoel die Holmenkollen-Medaille verliehen. Sie ist nur eine von neun nicht-nordischen Skisportlern seit 1895, der diese Ehrung zuteil wurde.

Statistik

Olympische Winterspiele

(zählten zugleich als Weltmeisterschaften)

* Die Kombination zählte nur als Weltmeisterschaftswettbewerb

Weltmeisterschaften

  • Aspen 1950: 24. Riesenslalom
  • Åre 1954: 8. Kombination, 8. Abfahrt, 11. Slalom, 17. Riesenslalom

Norwegische Meisterschaften

Niskin wurde 17-fache Norwegische Meisterin:

  • 7x Abfahrt (1949 bis 1954 und 1956)
  • 3x Riesenslalom (1951, 1953, 1955)
  • 5x Slalom (1946, 1949, 1950, 1952, 1955)
  • 2x Kombination (1949, 1950)

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Ergebnisse der Weltmeisterschaft 1950 auf www.alpineskiing-worldchampionships.com
  2. Ergebnisse der Weltmeisterschaft 1954 auf www.alpineskiing-worldchampionships.com

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Borghild Niskin — (born 19 February 1924) is a Norwegian alpine skier who finished 7th in the women s giant slalom at the 1956 Winter Olympics at Cortina d Ampezzo. For that honor, Niskin became the first woman awarded the Holmenkollen medal that same year (Shared …   Wikipedia

  • Niskin — Borghild Niskin (* 19. Februar 1924) ist eine ehemalige norwegische Skirennläuferin. Niskin ist 17 fache Landesmeisterin und dreimalige Olympiateilnehmerin. 1956 wurde sie als erste Frau mit der Holmenkollen Medaille ausgezeichnet. Bei ihrem… …   Deutsch Wikipedia

  • Borghild (name) — Infobox Given Name Revised name = Borghild imagesize= caption= pronunciation= gender = Female meaning = borg (protection), hildr (battle) region = Scandinavia origin = Old Norse related names = footnotes = Borghild (and versions like Burghild and …   Wikipedia

  • Norway at the 1948 Winter Olympics — Norway at the Olympic Games Flag of Norway – Flag bearers …   Wikipedia

  • Norway at the 1952 Winter Olympics — Norway at the Olympic Games Flag of Norway – Flag bearers …   Wikipedia

  • Norway at the 1956 Winter Olympics — Norway at the Olympic Games Flag of Norway – Flag bearers …   Wikipedia

  • Ski alpin aux Jeux olympiques de 1952 — Articles principaux : Ski alpin aux Jeux olympiques et Jeux olympiques d hiver de 1952. Infobox compétition sportive Ski alpin aux Jeux olympiques de 1952 …   Wikipédia en Français

  • Norvège aux Jeux olympiques d'hiver de 1952 — Norvège aux Jeux olympiques Norvège aux Jeux olympiques d hiver de 1952 …   Wikipédia en Français

  • Haakon VII of Norway — Haakon VII King of Norway Reign 18 November 1905 − 21 September 1957 ( 1000000000000005100000051 years, 10000000000000307000000307 days) …   Wikipedia

  • Alpine Skiweltmeisterschaft 1952 — Bei den VI. Olympischen Spielen 1952 in Oslo wurden sechs Wettbewerbe im Alpinen Skisport ausgetragen. Wettkampforte waren der Norrefjell in der Gemeinde Krødsherad (ca. 120 km nordwestlich von Oslo) und der Rødkleiva Hügel in der Nähe des… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”