Borgo Maggiore
Borgo Maggiore (San Marino)
Wappen der Gemeinde Borgo Maggiore
Lage der Gemeinde innerhalb San Marinos
Geografische Lage 43° 57′ N, 12° 27′ O43.94722222222212.449722222222514Koordinaten: 43° 57′ N, 12° 27′ O
Höhe 514 m s.l.m.
Fläche 9,01 km²
Einwohner 6.393 (April 2011)
Bevölkerungsdichte 710 Einw./km²
Postleitzahl RSM-47893
Vorwahl +387

Borgo Maggiore ist eine Gemeinde (italienisch Comune, sanmarinesisch Castello) von San Marino.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Sie hat 6.393 Einwohner und eine Fläche von 9,01 km².

Borgo Maggiore grenzt an die sanmarinesischen Gemeinden San Marino Serravalle, Domagnano, Faetano, Fiorentino, San Marino, Acquaviva und die italienische Gemeinde Verucchio (Provinz Rimini).

Zu den Ortsteilen (italienisch Frazione, sanmarinesich Curazie) gehören Cà Melone (360 Höhenmeter), Cà Rigo (148 m), Cailungo (360 m), San Giovanni sotto le Penne (460 m), Valdragone (466 m) und Ventoso (360 m).

Der Hauptort der Gemeinde ist die zweitgrößte Stadt des Landes, nach dem Ballungszentrum Dogana, in der Gemeinde Serravalle, und liegt zu Füßen des Bergs Titano.

Geschichte

Einst hieß der Ort Mercatale (Marktflecken) und ist bis heute einer der bedeutendsten Marktorte der Republik geblieben. Der erste dokumentierte Markt im Ort fand 1243 statt[1]. Am Ende des 13. Jahrhunderts nahm der Ort noch mit den eigenständigen Gemeinden Cailungo und San Giovanni sotto le Penne an des zehn Gualdarie von San Marino teil. 1879 wurde der Ort in Borgo Maggiore umbenannt.

Sehenswürdigkeiten

Im Zentrum des Hauptortes befindet sich die Piazza Grande (Hauptplatz), wo jeden Donnerstag der traditionelle Markt gehalten wird. Heute, wie in vergangenen Jahrhunderten, ist Borgo Maggiore ein wichtiger Verbindungsort in der Republik.

Der Platz wird von einem Palast aus dem 17. Jahrhundert beherrscht, dessen Uhrturm (Torre dell’Orologio) Francesco Azzurri 1896 entworfen hat. Ebenfalls an der Piazza Grande befindet sich die Chiesa del Suffragio (deutsch Kirche der Fürbitte) aus dem 18. Jahrhundert, die dem hl. Sant’Antimo geweiht wurde.

An der Autobahnausfahrt von Borgo Maggiore befindet sich das moderne Santuario della Beata Vergine della Consolazione (dt. Heiligtum unserer seligen Frau der Tröstung), welches von Giacomo Michelucci im Jahre 1958 entworfen wurde.

Verkehr

Eine Seilbahn führt aus dem Ort den Berg Titano hinauf zur Hauptstadt San Marino. Borgo Maggiore verfügt in Form eines Hubschrauberlandeplatzes über den einzigen Flugplatz der Republik.

Sport

Borgo Maggiore ist mit den Mannschaften SP Cailungo, AC Libertas und SS San Giovanni in der Liga Campionato Sammarinese di Calcio vertreten.

Gemeindepartnerschaften

Söhne und Töchter des Ortes

Bilder

Weblinks

 Commons: Borgo Maggiore – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Webseite von La-repubblica-di-san-marino.com zu Borgo Maggiore, abgerufen am 29. September 2011

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Borgo Maggiore — Administration Pays Saint Marin Type Castelli Géographie …   Wikipédia en Français

  • Borgo Maggiore — Saltar a navegación, búsqueda Borgo Maggiore es uno de los nueve castelli (municipios) de la República de San Marino. Es el tercero en cuanto a población y posee el único helipuerto del país. Su capital es la segunda en población después de… …   Wikipedia Español

  • Borgo Maggiore — es uno de los nueve castelli (municipios) de la república de San Marino. Es el tercero en cuanto a población y posee el único helipuerto del país …   Enciclopedia Universal

  • Borgo Maggiore — Infobox City official name = Borgo Maggiore other name = native name = nickname = motto = imagesize = image caption = flag size = 150px image seal size = image shield = Borgo Maggiore.jpg shield size = 100px image blank emblem = blank emblem size …   Wikipedia

  • Borgo Maggiore — ▪ San Marino, Europe       town, Republic of San Marino, located northeast of the city of San Marino, the republic s capital, on the slopes of Monte Titano, at an elevation of 1,706 ft (520 m) above sea level. It is considered a suburb of the… …   Universalium

  • Borgo Maggiore — Original name in latin Borgo Maggiore Name in other language Borgo Maggiore State code SM Continent/City Europe/San Marino longitude 43.94193 latitude 12.44738 altitude 481 Population 6424 Date 2012 02 02 …   Cities with a population over 1000 database

  • Borgo Maggiore — Admin ASC 1 Code Orig. name Borgo Maggiore Country and Admin Code SM.06 SM …   World countries Adminstrative division ASC I-II

  • Monastero di Santa Chiara (Borgo Maggiore) — is a church in San Marino. It belongs to the Roman Catholic Diocese of San Marino Montefeltro. It was built in 1969 and consecrated in 1971. This article about a church building or other Christian place of worship in Europe is a stub. You can… …   Wikipedia

  • Borgo (homonymie) — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Sommaire 1 Toponyme 1.1  France 1.2 …   Wikipédia en Français

  • Borgo Tossignano — Administration Pays  Italie Région …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”