Boris Jirka
Boris Jirka am 31. Mai 2009 bei einem Benefizspiel

Boris Kastner-Jirka (* 2. Mai 1969 in Wien als Boris Jirka) ist ein österreichischer Fernsehmoderator beim ORF. Den jetzigen Namen Kastner-Jirka trägt er seit seiner Verehelichung nachdem er den Namen seiner Gattin seinem ursprünglichen Namen vorangestellt hat.

Leben und Karriere

Kastner-Jirka maturierte 1987 am Naturwissenschaftlichen Realgymnasium in Wien. Danach startete er Studien der Sportwissenschaften und Publizistik- und Kommunikationswissenschaft sowie Geografie und Kartografie, die er jedoch nicht abschloss.

Zwischen 1990 und 1996 arbeitete Kastner-Jirka als freier Mitarbeiter beim ORF-Niederösterreich, danach war er zwischen 1996 und 2004 freier Mitarbeiter beim ORF-Sport, seit 1997 ist der dort als Reporter, Kommentator und Moderator in diversen Sportsparten tätig.

Boris Jirka, selbst eine Zeit freiwilliger Sanitäter beim Roten Kreuz ist als Sprecher beim Sprachdialogsystem der Leitzentrale von 144 Notruf Niederösterreich.[1]

Einzelnachweise

  1. Wer ist die Stimme des IVR-Systems? abgerufen am 8. November 2010

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Jirka — ist der Familienname folgender Personen: Boris Jirka (* 1969), österreichischer Fernsehmoderator Kai Uwe Jirka (* 1968), deutscher Chorleiter Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Ji — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Das Match — Seriendaten Originaltitel Das Match …   Deutsch Wikipedia

  • Sport am Sonntag — ist eine österreichische Sportsendung des Österreichischen Rundfunks (ORF), die wöchentlich vor einem Live Publikum aus einem Studio, oder manchmal auch vor Ort von Sportereignissen gesendet wird. Seine Sendezeit widmet das Magazin hauptsächlich… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Berliner Persönlichkeiten — Diese Liste enthält in Berlin geborene Persönlichkeiten. Ob sie im Weiteren in Berlin gewirkt haben ist ohne Belang. Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Inhaltsverzeichnis 1 Politiker 2 Militärangehörige …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Ar — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Söhne und Töchter der Stadt Berlin — Diese Liste enthält in Berlin geborene Persönlichkeiten. Ob sie im Weiteren in Berlin gewirkt haben ist ohne Belang. Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Inhaltsverzeichnis 1 Politiker 2 Militärangehörige …   Deutsch Wikipedia

  • Olympische Sommerspiele 2000/Leichtathletik — Bei den XXVII. Olympischen Sommerspielen 2000 in Sydney fanden 46 Wettkämpfe in der Leichtathletik statt. Marion Jones, von 2000 bis 2007 als dreifache Gold und zweifache Bronzemedaillengewinnerin geführt, wurde am 12. Dezember 2007 nachträglich …   Deutsch Wikipedia

  • Germany at the 2000 Summer Olympics — Infobox Olympics Germany games=2000 Summer competitors= sports= flagbearer=Birgit Fischer (opening) Heike Drechsler (closing) gold=13 silver=17 bronze=26 total=56Germany competed at the 2000 Summer Olympics in Sydney, Australia.MedalistsGermany… …   Wikipedia

  • Liste Des Prénoms Tchèques — Sommaire 1 Masculin 1.1 A 1.2 B 1.3 C 1.4 D …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”