Boris Kramarenko

Boris Wassiljewitsch Kramarenko (russisch Борис Васильевич Крамаренко; * 1. November 1955 in Rostow am Don) ist ein ehemaliger sowjetrussischer Ringer. In seiner kurzen Karriere wurde er Weltmeister und Dritter bei Olympia 1980. Boris Kramarenko ist 1,66 Meter groß.

Erfolge

(OS=Olympische Spiele, WM=Weltmeisterschaften, EM=Europameisterschaften/ GR=griechisch-römischer Stil/ Fg=Federgewicht bis 62kg)


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Boris Grigorjewitsch Kramarenko — (russisch Борис Григорьевич Крамаренко; * 1. November 1955 in Rostow am Don) ist ein ehemaliger sowjetischer Ringer. In seiner kurzen Karriere wurde er Weltmeister und Dritter bei Olympia 1980. Boris Kramarenko ist 1,66 Meter groß. Erfolge… …   Deutsch Wikipedia

  • Boris Wassiljewitsch Kramarenko — (russisch Борис Васильевич Крамаренко; * 1. November 1955 in Rostow am Don) ist ein ehemaliger sowjetrussischer Ringer. In seiner kurzen Karriere wurde er Weltmeister und Dritter bei Olympia 1980. Boris Kramarenko ist 1,66 Meter groß. Erfolge (OS …   Deutsch Wikipedia

  • Kramarenko — ist der Familienname folgender Personen: Boris Grigorjewitsch Kramarenko (* 1955), sowjetischer Ringer Dmitri Alexandrowitsch Kramarenko (* 1979), kasachischer Eishockeyspieler Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Un …   Deutsch Wikipedia

  • Migiakis — Stylianos Migiakis (* 5. Mai 1952) ist ein ehemaliger griechischer Ringer und Olympiasieger 1980 im griechisch römischen Stil im Federgewicht. Inhaltsverzeichnis 1 Werdegang 2 Internationale Erfolge 3 Quellen 4 Weblinks …   Deutsch Wikipedia

  • Stylianos Mygiakis — Stylianos Migiakis (* 5. Mai 1952) ist ein ehemaliger griechischer Ringer und Olympiasieger 1980 im griechisch römischen Stil im Federgewicht. Inhaltsverzeichnis 1 Werdegang 2 Internationale Erfolge 3 Quellen 4 Weblinks …   Deutsch Wikipedia

  • Stylianos Migiakis — Stylianos „Stelios“ Migiakis (griechisch Στυλιανός „Στέλιος“ Μηγιάκης, * 5. Mai 1952) ist ein ehemaliger griechischer Ringer und Olympiasieger 1980 im griechisch römischen Stil im Federgewicht. Inhaltsverzeichnis 1 Werdegang 2 Internationale …   Deutsch Wikipedia

  • Istvan Toth — István Tóth (* 3. Oktober 1951 in Szolnok) ist ein ehemaliger ungarischer Ringer, Silbermedaillengewinner bei den Olympischen Spielen 1980 in Moskau und Weltmeister 1979 und 1981 im griechisch römischen Stil im Federgewicht. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • Ion Păun — (* 17. Februar 1951 in Drăganu, Kreis Argeș) ist ein ehemaliger rumänischer Ringer. Er war Europameister 1977 im griechisch römischen Stil im Federgewicht. Inhaltsverzeichnis 1 Werdegang 2 Internationale Erfolge 3 Quellen …   Deutsch Wikipedia

  • Dawidjan — Nelson Dawidjan (armen. Նելսոն Դավիդյան; * 6. April 1950) ist ein ehemaliger sowjetischer Ringer, Silbermedaillengewinner bei den Olympischen Spielen 1976 in Montreal sowie Welt und Europameister im Ringen im griechisch römischen Stil im Feder… …   Deutsch Wikipedia

  • István Tóth — (* 3. Oktober 1951 in Szolnok) ist ein ehemaliger ungarischer Ringer. Er war Silbermedaillengewinner bei den Olympischen Spielen 1980 in Moskau und Weltmeister 1979 und 1981 im griechisch römischen Stil im Federgewicht. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”