Borispol

Boryspil (ukrainisch Бориспiль; russisch Борисполь/Borispol) ist eine Stadt in der Ukraine im Oblast Kiew mit 55.894 Einwohnern (2006). Sie liegt rund 30 Kilometer südöstlich von Kiew und ist die Hauptstadt des gleichnamigen Rajons.

Boryspil, was wörtlich übersetzt Stadt des Borys bedeutet, wurde am Ende des 16. Jahrhundert erstmals erwähnt. 1956 wurden ihr die Stadtrechte verliehen.

Bei Boryspil befindet sich der internationale Flughafen von Kiew (internationales Kennzeichen KBP).

Einwohnerentwicklung

Entwicklung der Einwohnerzahl (ab 2004 jeweils zum 1. Januar)

  • 1969 - 30.600
  • 2004 - 55.074
  • 2005 - 55.334
  • 2006 - 55.894

Weblinks



Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Borispol'skiy Rayon — Admin ASC 2 Code Orig. name Borispol’skiy Rayon Country and Admin Code UA.13.711658 UA …   World countries Adminstrative division ASC I-II

  • Flughafen Borispol — Міжнародний аеропорт „Бориспіль“ …   Deutsch Wikipedia

  • KBP — Borispol, Ukraine (Regional » Airport Codes) * King s Bishop s Pawn (Miscellaneous » Chess) * Knowledge Based Processing (Business » General) * Knowledge Based Processing (Computing » General) * Kill Bill Possie (Miscellaneous » Funnies) * Kevin… …   Abbreviations dictionary

  • Petljakow Pe-8 — TB 7 des 14 …   Deutsch Wikipedia

  • EuroHockey Club Champions Cup (Damen, Feld) — Der EuroHockey Club Champions Cup (Damen Feld) ist ein von der European Hockey Federation (EHF) ausgetragener Wettbewerb, in dem die Damen Feldhockeymeister Europas startberechtigt sind. Im Gegensatz zu den meisten Europapokalwettbewerben anderer …   Deutsch Wikipedia

  • Einsatzgruppe A — Die Einsatzgruppen der Sicherheitspolizei und des SD (abgekürzt EGr) waren deutsche „Sondereinheiten“ (Spezialeinheiten), die das Regime des Nationalsozialismus im Polenfeldzug 1939 und im Russlandfeldzug 1941–1945 für Massenmorde an Zivilisten… …   Deutsch Wikipedia

  • Einsatzgruppe C — Die Einsatzgruppen der Sicherheitspolizei und des SD (abgekürzt EGr) waren deutsche „Sondereinheiten“ (Spezialeinheiten), die das Regime des Nationalsozialismus im Polenfeldzug 1939 und im Russlandfeldzug 1941–1945 für Massenmorde an Zivilisten… …   Deutsch Wikipedia

  • Einsatzgruppen — Die Einsatzgruppen der Sicherheitspolizei und des SD (abgekürzt EGr) waren deutsche „Sondereinheiten“ (Spezialeinheiten), die das Regime des Nationalsozialismus im Polenfeldzug 1939 und im Russlandfeldzug 1941–1945 für Massenmorde an Zivilisten… …   Deutsch Wikipedia

  • Einsatzkommando — Die Einsatzgruppen der Sicherheitspolizei und des SD (abgekürzt EGr) waren deutsche „Sondereinheiten“ (Spezialeinheiten), die das Regime des Nationalsozialismus im Polenfeldzug 1939 und im Russlandfeldzug 1941–1945 für Massenmorde an Zivilisten… …   Deutsch Wikipedia

  • SS-Einsatzgruppe — Die Einsatzgruppen der Sicherheitspolizei und des SD (abgekürzt EGr) waren deutsche „Sondereinheiten“ (Spezialeinheiten), die das Regime des Nationalsozialismus im Polenfeldzug 1939 und im Russlandfeldzug 1941–1945 für Massenmorde an Zivilisten… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”