Boriss Pugo

Boris Karlowitsch Pugo (lettisch Boriss Pugo; russisch Борис Карлович Пуго; * 19. Februar 1937 in Kalinin (heute Twer); † 22. August 1991 in Moskau) war ein in Russland geborener lettisch-sowjetischer Politiker.

Biografie

Pugo wurde in Kalinin (heute Twer, Russland) als Sohn einer Familie lettischer Kommunisten geboren, die ihre Heimat nach der Niederlage der Kommunisten im lettischen Unabhängigkeitskrieg 1918-1920 verlassen hatte und nach der Okkupation Lettlands durch die Sowjetunion 1940 zurückkehrte.

Pugo schloss sein Studium am Polytechnischen Institut Riga 1960 ab und arbeitete danach auf verschiedenen Posten im Komsomol, in der Kommunistischen Partei der Sowjetunion und in der Regierung, sowohl in Lettland als auch in Moskau. Er war unter anderem Generalsekretär des ZK des Komsomol der Lettischen SSR, Sekretär des ZK des Komsomol der UdSSR, Generalsekretär des Stadtkommitees der Kommunistischen Partei in Riga und Vorsitzender des KGB in Lettland. Pugo war von 1984 bis 1988 Generalsekretär der Kommunistischen Partei der Lettischen SSR.

Zwischen 1990 und 1991 hatte er das Amt des Innenministers der UdSSR inne. Er beteiligte sich am erfolglosen Augustputsch in Moskau gegen Michail Gorbatschow. Unmittelbar danach beging er Suizid. Verschiedene Medien, darunter das Time Magazine und die Moscow Times äußerten Zweifel an dieser Darstellung und vermuteten Mord.

Literatur

  • Michail Gorbatschow: Erinnerungen; Siedler-Verlag, Berlin, 1995, ISBN 3-88680-524-7



Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Boris Karlowitsch Pugo — Grab von Pugo und seiner Ehefrau auf dem Friedhof Trojekurowo in Moskau Boris Karlowitsch Pugo (lettisch Boriss Pugo; russisch Борис Карлович Пуго; * 19. Februar 1937 in Kalinin (heute Twer); † 22. Augus …   Deutsch Wikipedia

  • Boris Pugo — Boris Karlowitsch Pugo (lettisch Boriss Pugo; russisch Борис Карлович Пуго; * 19. Februar 1937 in Kalinin (heute Twer); † 22. August 1991 in Moskau) war ein in Russland geborener lettisch sowjetischer Politiker. Biografie Pugo wurde in Kalinin… …   Deutsch Wikipedia

  • Boris Pugo — Boris Karlovich Pugo ( lv. Boriss Pugo, ru. Борис Карлович Пуго) (February 19, 1937 – August 22, 1991, in Moscow) was a Latvian Communist political figure. Pugo was born in Kalinin, USSR (now Tver, Russia) into a family of Latvian communists who… …   Wikipedia

  • Пуго, Борис Карлович — Борис Карлович Пуго латыш. Boriss Pugo …   Википедия

  • Пуго — Пуго, Борис Карлович Борис Карлович Пуго Boriss Pugo …   Википедия

  • Communist Party of Latvia — Latvijas Komunistiskā partija Founded 1904 Dissolved 1991 …   Wikipedia

  • Arvīds Pelše — (russisch: Арвид Янович Пельше, Arwid Janowitsch Pelsche, * 26. Januarjul./ 7. Februar 1899greg.; † 29. Mai 1983, Moskau) war ein sowjetischer lettischer Politiker. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 1.1 …   Deutsch Wikipedia

  • Lettische Sozialistische Sowjetrepublik — Latvijas Padomju Sociālistiskā Republika Латвийская Советская Социалистическая Республика (Details) ( …   Deutsch Wikipedia

  • Борис Карлович Пуго — Boriss Pugo …   Википедия

  • Борис Пуго — Борис Карлович Пуго Boriss Pugo …   Википедия

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”