Born Feinkost
Born Senf & Feinkost GmbH
Born feinkost.png
Rechtsform GmbH
Gründung 1820
Sitz Erfurt
Leitung Hans-Dieter Büttner
Mitarbeiter 50
Branche Lebensmittelindustrie
Website www.born-feinkost.de

Die Born Senf & Feinkost GmbH ist ein Nahrungsmittelhersteller aus Erfurt. Bekannt ist er vor allem für seinen Senf, der in Thüringen traditionell zur Bratwurst gereicht wird.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Im Jahr 1820 gründeten die Brüder Wilhelm und Luis Born in Erfurt-Ilversgehofen eine Fabrik, die Senf, Essig und andere Lebensmittel produzierte. Das Unternehmen blieb bis in die 1970er-Jahre in Familienbesitz, bevor es von der DDR-Regierung verstaatlicht wurde. Seit 1990 wird es wieder privat geführt. Geschäftsführer ist Hans-Dieter Büttner. Derzeit beschäftigt es etwa 50 Mitarbeiter. Gesellschafter ist seit 2002 das Unterhachinger Unternehmen Develey Senf & Feinkost, nachdem bereits vorher der österreichische Senfhersteller Mautner Markhof Feinkost beteiligt war.[1][2][3] Born ist rechtlich eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung und operiert mit eigenständigem Vertrieb und Marketing vollkommen selbstständig am Markt. Verwaltungssitz ist Erfurt, Produktionsstandort Bad Langensalza.

Seit einigen Jahren betreibt Born am Wenigemarkt in der Erfurter Altstadt einen Senfladen mit einem kleinen Senfmuseum.

Produkte

Neben verschiedenen Senfsorten stellt das Unternehmen auch Ketchup, Essig, Meerrettichcreme, Mayonnaise sowie verschiedene Salatdressings und Soßen her. Senf und Ketchup haben in Thüringen einen hohen Marktanteil. Alle Produkte werden bundesweit gehandelt.

Typisch für den Senf dieser Firma ist sein geringerer Kurkuma-Gehalt, der ihn im Gegensatz zum eher gelbfarbenen Senf anderer Firmen nicht nur eine hellbräunliche Farbe verleiht, was auch im Geschmack bemerkbar ist und diesen Senf etwas weniger bitter und sauer macht.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. FORMAT: Marcus Mautner Markhof geht News vom 18. April 2002 abgerufen am 15. August 2009
  2. Archiv Wirtschaftsblatt
  3. Bundesanzeiger

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Born Feinkost — GmbH is a food company from Erfurt, Germany. It is mainly known for its mustard, which is traditionally served accompanying Thüringer Bratwurst (Thuringian sausage). History In 1820 the brothers Wilhelm and Luis Born founded a factory in Erfurt… …   Wikipedia

  • Born — steht für: die historische oder historisierend poetische Bezeichnung für einen Brunnen born, eine davon abgeleitete Gewässer und Ortsbezeichnung Born (Familienname), der Familienname Born Born (Berg), ein Berg in der Schweiz Born Feinkost, ein… …   Deutsch Wikipedia

  • Born — may refer to: * Childbirth * , a limited series comic book featuring the Punisher * Born Feinkost GmbH, a German food company * Born (crater), a lunar craterPlaces* Born (Netherlands), a town in the Netherlands * Born, Mecklenburg Vorpommern, a… …   Wikipedia

  • Develey Senf & Feinkost — GmbH Rechtsform GmbH Gründung 1845 Sitz Unterhaching/München …   Deutsch Wikipedia

  • Bornsenf — Born Feinkost GmbH Unternehmensform GmbH Gründung 1820 Unternehmenssitz Erfurt Unternehmensleitung Hans Dieter Büttner …   Deutsch Wikipedia

  • Herressen — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Oberroßla — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Mustard (condiment) — Mustard seeds (top left) may be ground (top right) to make different kinds of mustard. The other four mustards pictured are a simple table mustard with turmeric coloring (center left), a Bavarian sweet mustard (center right), a Dijon mustard… …   Wikipedia

  • Alfons Schuhbeck — Infobox Chef name = Alfons Schubeck |200 caption = Schubeck birthdate = Birth date and age|1949|5|02 birthplace = Traunstein, Bavaria, Germany deathdate = deathplace = style = South German Cuisine education = Feinkost Käfer (Dallmayr) Restaurant… …   Wikipedia

  • Liste der Hip-Hop-Musiker — Diese Liste verzeichnet bekannte Hip Hop Musiker, die über ihre Artikel dem Hip Hop Genre selbst und deren Sub Genres (Eastcoast Hip Hop, Westcoast Hip Hop, G Funk, Down South, Bass Music, Ghetto Tech, Miami Bass, Rio Funk, Crunk, Rap, Gangsta… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”