Borne (Belzig)
Borner Bockwindmühle

Borne ist ein Dorf in Brandenburg (Landkreis Potsdam-Mittelmark), das nach seiner Eingemeindung Teil der Stadt Belzig ist.

Lage

Borne liegt im Südwesten Brandenburgs im Hohen Fläming, einer leicht gewellten Moränenlandschaft, südwestlich von Belzig. Es liegt an der Eisenbahnstrecke von Berlin nach Dessau bzw. Aschersleben. Bis vor einigen Jahren hatte Borne einen eigenen Bahnhof. Borne liegt im Naturpark Hoher Fläming.

Sehenswürdigkeiten

Bekannt ist Borne außer durch seine reizvolle Umgebung unter anderem durch seine Bockwindmühle. Die gut restaurierte und erhaltene Mühle kann besichtigt werden. Außerdem gibt es in Borne eine Feldsteinkirche.

Weblinks

52.11166666666712.5361111111117Koordinaten: 52° 7′ N, 12° 32′ O


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Borne — bezeichnet Ortsnamen: Gemeinde im Salzlandkreis in Sachsen Anhalt (Deutschland), siehe Borne (bei Staßfurt) Ortsteil der Kreisstadt Belzig in Brandenburg, (Deutschland), siehe Borne (Belzig) Ortsteil der Kreisstadt Uelzen in Niedersachsen… …   Deutsch Wikipedia

  • Belzig — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Belzig — Infobox Ort in Deutschland Art = Stadt Wappen = Wappen Belzig.png lat deg = 52 |lat min = 08 |lat sec = 32 lon deg = 12 |lon min = 35 |lon sec = 44 Lageplan = Belzig in PM.png Lageplanbeschreibung = Bundesland = Brandenburg Landkreis = Potsdam… …   Wikipedia

  • Borne (Bad Belzig) — Borne Stadt Bad Belzig Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Baudenkmäler in Belzig — In der Liste der Baudenkmäler in Belzig sind alle Baudenkmäler der brandenburgischen Gemeinde Belzig und ihrer Ortsteile aufgelistet. Grundlage ist die Veröffentlichung der Landesdenkmalliste mit dem Stand vom 31. Dezember 2007.… …   Deutsch Wikipedia

  • Bergholz (Belzig) — Bergholz ist ein Angerdorf und Ortsteil von Belzig mit 112 Einwohnern (Stand: 2. Januar 2006) im Hohen Fläming. Es liegt fünf Kilometer südlich der Kreisstadt Belzig im Naturpark Hoher Fläming. Inhaltsverzeichnis 1 Wirtschaft und Infrastruktur… …   Deutsch Wikipedia

  • Neschholz (Belzig) — Das Straßendorf Neschholz ist ein Ortsteil der Kreisstadt Belzig im Brandenburger Landkreis Potsdam Mittelmark. Seine Fläche beträgt sieben Quadratkilometer, auf der rund 150 Menschen leben. Das Tal des Streckerbachs zwischen den größeren Tälern… …   Deutsch Wikipedia

  • Dippmannsdorf (Belzig) — Quellbach an der Mühle Das Straßendorf Dippmannsdorf ist ein Ortsteil der Kreisstadt Belzig im Brandenburger Landkreis Potsdam Mittelmark am Rand des Trappenschutzgebietes Belziger Landschaftswiesen. Der Ort verfügt über eine ungewöhnliche… …   Deutsch Wikipedia

  • Fredersdorf (Belzig) — Das Straßenangerdorf Fredersdorf ist ein Ortsteil der Kreisstadt Belzig im Brandenburger Landkreis Potsdam Mittelmark und liegt im Naturpark Hoher Fläming. Der Ort mit 431 Einwohnern (April 2006) verfügt über ein mittelalterliches Herrenhaus,… …   Deutsch Wikipedia

  • Lütte (Belzig) — Das Dorf Lütte ist ein Ortsteil der Kreisstadt Belzig im Brandenburger Landkreis Potsdam Mittelmark am Rand des Trappenschutzgebietes Belziger Landschaftswiesen. Der Ort verfügt über eine der sogenannten Normalkirchen Schinkels von 1840, die in… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”