Bornitz (Liebschützberg)
Bornitz
Koordinaten: 51° 18′ N, 13° 11′ O51.30444444444413.180555555556Koordinaten: 51° 18′ 16″ N, 13° 10′ 50″ O
Einwohner: 243 (31. Dez. 2006)
Eingemeindung: 1950
Eingemeindet nach: Borna
Postleitzahl: 04758
Vorwahl: 03435

Bornitz ist ein zur Gemeinde Liebschützberg gehöriges Dorf im Landkreis Nordsachsen. Der Ort liegt im mittelsächsischen Hügelland etwa 5 km östlich von Oschatz an der Strecke der Leipzig-Dresdner Eisenbahn.

Geschichte

Seit dem 12. Jahrhundert ist der Ort als Rittersitz urkundlich belegt. Um 1500 im Besitz derer zu Grünroda, ließen diese einen schlichten Herrensitz im Stil der Renaissance errichten. Das Schloss war von einem Wassergraben umgeben. Um 1580 kamen Gut und Schloss Bornitz an die Familie von Schönberg, die zu dieser Zeit den Südflügel der Schlossanlage errichten ließen. Ende des 17. Jahrhunderts wurde das Schloss im Barockstil umgebaut und erweitert. 1750 kam ein Lustgarten mit Blumenzucht hinzu.

Im 18. Jahrhundert umfasste die Herrschaft des Ritterguts Bornitz: Kleinragewitz, Zaußwitz, Schönnewitz, Lonnewitz, Wadewitz sowie Teile von Pochra und Rügeln. Im November 1838 war die Leipzig-Dresdner Eisenbahn bis nach Bornitz fertiggestellt. In den folgenden Jahrzehnten wurde die Bahn neben der Landwirtschaft zur zweitwichtigsten Erwerbsquelle der Bornitzer.

Nachdem das Land des Ritterguts 1945 im Zuge der Bodenreform aufgeteilt worden war, wurde 1947/48 das Schloss abgerissen.

1950 wurde das Dorf ein Ortsteil von Borna, welches wiederum seit dem 1. Januar 1997 zur Gemeinde Liebschützberg gehört.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bornitz — bezeichnet: Ortschaften in Deutschland Ortsteil Bornitz der Gemeinde Liebschützberg im Landkreis Nordsachsen in Sachsen; siehe: Bornitz (Liebschützberg) Ortsteil Bornitz (sorbisch Boranecy) der Gemeinde Radibor im Landkreis Bautzen in Sachsen;… …   Deutsch Wikipedia

  • Liebschützberg — Wappen Deutschlandkarte Hilfe zu Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Leipzig-Dresden — Leipzig Hbf–Riesa–Dresden Neustadt Kursbuchstrecke (DB): 500 Streckennummer: 6363; sä. LD Streckenlänge: 116,098 km Spurweite: 1435 mm (Normalspur) Stromsystem: 15 kV 16,7 Hz  Maximale Neigung …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Ortsteile in Sachsen — keine politisch selbstständigen Gemeinden Orte mit angelegten Artikeln Siehe auch: Städte und Gemeinden in Sachsen Verwaltungsgemeinschaften und Verwaltungsverbände in Sachsen Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”