Borschette

Albert Borschette (* 14. Juni 1920 in Diekirch; † 8. Dezember 1976 in Brüssel) war ein luxemburgischer Schriftsteller, Politiker und EG-Kommissar.

Von 1958 bis 1970 war er der Ständige Vertreter Luxemburgs bei den Europäischen Gemeinschaften in Brüssel.

1970 wurde er Europäischer Kommissar für Regionalpolitik, Wettbewerb und Haushalt in den Kommissionen Franco Maria Malfatti und Sicco Mansholt.

Nach 1973 blieb er nur noch für Wettbewerb zuständig in der Kommission Francois-Xavier Ortoli. Dies blieb er bis 1976, bis er dann im selben Jahr verstarb.



Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Borschette — (Albert) (1920 1976) romancier luxembourgeois d expression française: Continuez à mourir (1959), Itinéraires soviétiques (1971) …   Encyclopédie Universelle

  • Albert Borschette — (* 14. Juni 1920 in Diekirch; † 8. Dezember 1976 in Brüssel) war ein luxemburgischer Schriftsteller, Politiker und EG Kommissar. Von 1958 bis 1970 war er der Ständige Vertreter Luxemburgs bei den Europäischen Gemeinschaften in Brüssel. 1970 wurde …   Deutsch Wikipedia

  • Albert Borschette — (14 June 1920 – 8 December 1976) was a Luxembourgian diplomat and writer. He served as Luxembourg s European Commissioner from 1970 until 1976.s ttl|title=European Commissioner for Competition years=1970 – 1976 s ttl|title=Luxembourgian European… …   Wikipedia

  • Albert Borschette — (Diekirch, 14 de junio de 1920 – Bruselas, 8 de diciembre de 1976) fue un diplomático y escritor luxemburgués. Formó parte de la Comisión Europea entre 1970 y 1976, ocupando el cargo de Comisario Europeo de Competencia y de Política Regional.… …   Wikipedia Español

  • Albert Coppe — (* 26. November 1911 in Brügge; † 30. März 1999) war ein belgischer Politiker. Er war Vizepräsident der Europäischen Gemeinschaft für Kohle und Stahl (EGKS). Leben und Wirken Von 1946 bis 1952 war er Minister für öffentliche Arbeiten, Wirtschaft… …   Deutsch Wikipedia

  • Baron Dahrendorf — Ralf Dahrendorf 2003 Ralf Gustav Dahrendorf, Baron Dahrendorf, KBE (* 1. Mai 1929 in Hamburg), gelegentlich unter dem Pseudonym Wieland Europa, ist ein deutsch britischer Soziologe, Politiker und Publizist. Er war Vorsitzender der Deutschen… …   Deutsch Wikipedia

  • Coppe — Albert Coppe (* 26. November 1911 in Brügge; † 30. März 1999) war ein belgischer Politiker. Er war Vizepräsident der Europäischen Gemeinschaft für Kohle und Stahl (EGKS). Leben und Wirken Von 1946 bis 1952 war er Minister für öffentliche Arbeiten …   Deutsch Wikipedia

  • Coppé — Albert Coppe (* 26. November 1911 in Brügge; † 30. März 1999) war ein belgischer Politiker. Er war Vizepräsident der Europäischen Gemeinschaft für Kohle und Stahl (EGKS). Leben und Wirken Von 1946 bis 1952 war er Minister für öffentliche Arbeiten …   Deutsch Wikipedia

  • Jean-Francois Deniau — Jean François Deniau (* 31. Oktober 1928 in Paris; † 24. Januar 2007 ebenda) war ein französischer Politiker der UDF, Diplomat und Schriftsteller. 1992 wurde er zum Mitglied der Académie française gewählt. Er schrieb das Vorwort des Vertrags zur… …   Deutsch Wikipedia

  • Lord Dahrendorf — Ralf Dahrendorf 2003 Ralf Gustav Dahrendorf, Baron Dahrendorf, KBE (* 1. Mai 1929 in Hamburg), gelegentlich unter dem Pseudonym Wieland Europa, ist ein deutsch britischer Soziologe, Politiker und Publizist. Er war Vorsitzender der Deutschen… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”