Borsodi Jégkorong Liga

Die OB I. Bajnokság, früher Borsodi Jégkorong Liga, ist die höchste rein ungarische Eishockeyliga, in der seit 1936 der Ungarische Landesmeister ausgespielt wird.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Logo der Borsodi Jégkorong Liga

In der Saison 2007/08 nahmen sieben Vereine am Spielbetrieb teil, wobei fünf der Teams aus Ungarn kamen und zwei in Siebenbürgen, Rumänien, beheimatet waren. Rekordmeister der Liga ist die Eishockeyabteilung des Ferencvárosi TC mit 25 Titeln (davon 3 als Kinizsi SE Budapest), dann folgt Újpesti Dózsa mit 13 Meisterschaftssiegen. Amtierender Meister (Saison 2007/08) ist Alba Volán Székesfehérvár. Die Mannschaft belegte im Grunddurchgang nur den 6. Platz, da sie parallel in der Österreichischen Liga spielte und daher eine relativ junge Mannschaft einsetzte. Nach dem Ausscheiden in Österreich spielte Alba die ungarischen Play-Offs in voller Besetzung und verteidigte den Vorjahrestitel ohne Play-Off-Niederlage.

Vor der Saison 2008/09 sollten drei neue Teams in die Liga aufgenommen werden, darunter zwei weitere Mannschaften aus Rumänien. Daher wurde die Spielklasse aus der ungarischen Meisterschaft ausgegliedert. Diese neue Liga heißt nach ihrem Hauptsponsor MOL Liga. Die rein ungarischen Begegnungen dieser Liga werden als Spiele der ungarischen Meisterschaft gewertet, die Playoffs werden separat ausgetragen.

Teams 2008/09

Meister der letzten 10 Jahre

Teilnehmer der Saison 2006/07
  • 1999/00: Dunaferr SE
  • 2000/01: Alba Volán – Fevita
  • 2001/02: Dunaferr SE
  • 2002/03: Alba Volán – Fevita
  • 2003/04: Alba Volán – Fevita
  • 2004/05: Alba Volán – Fevita
  • 2005/06: Alba Volán – Fevita
  • 2006/07: Alba Volán – Fevita
  • 2007/08: Alba Volán SC
  • 2008/09: Alba Volán SC

Vollständige Liste siehe: Ungarischer Meister (Eishockey)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Borsodi Jegkorong Liga — Die OB I. Bajnokság, früher Borsodi Jégkorong Liga, ist die höchste rein ungarische Eishockeyliga, in der seit 1936 der Ungarische Landesmeister ausgespielt wird. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Teams 2008/09 3 Meister der letzten 10 Jahre 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Borsodi Jégkorong Liga — Championnat de Hongrie de hockey sur glace OB I. Bajnokság Création 1936 Catégorie Élite Lieu Hongrie Participants 10 Statut des participants …   Wikipédia en Français

  • MOL Liga — Die MOL Liga ist ein 2008 gegründeter südosteuropäischer Eishockeywettbewerb, an dem Mannschaften aus Ungarn und Rumänien teilnehmen. Der Name der Liga stammt vom Hauptsponsor des Wettbewerbs, dem ungarischen Mineralöl und Gaskonzern MOL.… …   Deutsch Wikipedia

  • Csikszereda SC — SC Miercurea Ciuc Größte Erfolge Elffacher Rumänischer Meister Rumänischer Pokalsieger 2001, 2003 Pannonische Liga 2004 Vereinsinfos Geschichte SC Miercurea Ciuc (1929–1945) Avîntul IPEIL Miercurea Ciuc (1945–1957) Recolta Miercurea Ciuc… …   Deutsch Wikipedia

  • Csíkszereda SC — SC Miercurea Ciuc Größte Erfolge Elffacher Rumänischer Meister Rumänischer Pokalsieger 2001, 2003 Pannonische Liga 2004 Vereinsinfos Geschichte SC Miercurea Ciuc (1929–1945) Avîntul IPEIL Miercurea Ciuc (1945–1957) Recolta Miercurea Ciuc… …   Deutsch Wikipedia

  • SC Csikszereda — SC Miercurea Ciuc Größte Erfolge Elffacher Rumänischer Meister Rumänischer Pokalsieger 2001, 2003 Pannonische Liga 2004 Vereinsinfos Geschichte SC Miercurea Ciuc (1929–1945) Avîntul IPEIL Miercurea Ciuc (1945–1957) Recolta Miercurea Ciuc… …   Deutsch Wikipedia

  • SC Csíkszereda — SC Miercurea Ciuc Größte Erfolge Elffacher Rumänischer Meister Rumänischer Pokalsieger 2001, 2003 Pannonische Liga 2004 Vereinsinfos Geschichte SC Miercurea Ciuc (1929–1945) Avîntul IPEIL Miercurea Ciuc (1945–1957) Recolta Miercurea Ciuc… …   Deutsch Wikipedia

  • Ungarische Eishockeyliga — Die OB I. Bajnokság, früher Borsodi Jégkorong Liga, ist die höchste rein ungarische Eishockeyliga, in der seit 1936 der Ungarische Landesmeister ausgespielt wird. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Teams 2008/09 3 Meister der letzten 10 Jahre …   Deutsch Wikipedia

  • Eishockey-Ligen 2003/04 — In der Saison 2003/04 wurde in verschiedenen Ländern und Ligen Eishockey gespielt. Hier wird eine Aufstellung der Landesmeister und vizemeister einiger wichtiger IIHF Mitglieder dargestellt. Inhaltsverzeichnis 1 Deutschsprachige Länder 1.1… …   Deutsch Wikipedia

  • Eishockey-Ligen 2006/07 — In der Saison 2006/07 wurde in verschiedenen Ländern und Ligen Eishockey gespielt. Hier wird eine Aufstellung der Landesmeister und Vizemeister einiger IIHF Mitglieder aufgelistet. Inhaltsverzeichnis 1 Deutschsprachige Länder 1.1 Deutschland 1.2… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”