Bortolami

Gianluca Bortolami (* 28. August 1968) ist ein ehemaliger italienischer Radsportler, der 1990 Profi wurde. Zuletzt fuhr er 2005 für das Team Lampre-Caffita.

Er nahm sieben Mal an der Tour de France teil, wobei seine beste Einzelplatzierung ein 13. Platz war (1994). In diesem Jahr feierte er auch einen Etappensieg bei dieser Rundfahrt.

Zu seinen weiteren Erfolgen zählen der Gewinn der Piemont-Rundfahrt im Jahr 1997, der Gewinn der Flandern-Rundfahrt 2001, ein Etappensieg bei der Tour de Suisse im gleichen Jahr. 2002 gewann er die Bergwertung der Deutschland Tour sowie im Jahr 2004 die Rundfahrt Giro di Romagna. 1994 gewann er den Weltcup.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bortolami — is an Italian surname, which may refer to:*Gianluca Bortolami (b. 1968), Italian road cyclist *Marco Bortolami (b. 1980), Italian rugby player …   Wikipedia

  • Marco Bortolami — Datos personales Nombre Marco Bortolami Fecha de nacimiento 12 de junio de 1980 Lugar de nacimiento Padua …   Wikipedia Español

  • Marco Bortolami — Full name Marco Bortolami Date of birth June 12, 1980 (1980 06 12) (age 31) Place of birth Padova, Italy Height 6 ft 5 in (1.96 m) Weight 17 st 8 lb (112 kg) …   Wikipedia

  • Gianluca Bortolami — Infobox Cyclist ridername = Gianluca Bortolami fullname = Gianluca Bortolami nickname = dateofbirth = birth date and age|1968|08|28 country = ITA currentteam = Retired discipline = Road role = Rider ridertype = amateurteams = amateuryears =… …   Wikipedia

  • Gianluca Bortolami — (* 28. August 1968) ist ein ehemaliger italienischer Radsportler, der 1990 Profi wurde. Zuletzt fuhr er 2005 für das Team Lampre Caffita. Er nahm sieben Mal an der Tour de France teil, wobei seine beste Einzelplatzierung ein 13. Platz war (1994) …   Deutsch Wikipedia

  • Gianluca Bortolami — Gianluca Bortolami …   Wikipédia en Français

  • Marco Bortolami — Marco Bortolami, né le 12 juin 1980 à Padoue (Italie), est un joueur de rugby à XV italien. Il joue en équipe d Italie et évolue au poste de deuxième ligne au sein de l effectif de l Aironi Rugby. Sommaire 1 Biographie 2 Carrière …   Wikipédia en Français

  • Gianluca Bortolami — (nacido el 28 de agosto de 1968 en Milán) es un exciclista italiano, profesional desde 1990, que consiguió 33 victorias. Era un buen rodador, que logró algunos triunfos importantes en clásicas de un día, como el Tour de Flandes. También fue… …   Wikipedia Español

  • Équipe cycliste Mapei — Mapei …   Wikipédia en Français

  • Tour de France 2005/10. Etappe — Ergebnis der 10. Etappe Etappensieger Alejandro Valverde 4:50:35 h Zweiter Lance Armstrong + 0:00 min Dritter Michael Rasmussen + 0:09 min Vierter Francisco Mancebo + 0:09 min …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”